Titelliste

 

Bücher

Hier finden Sie Buchtitel zu Äthiopien, die wir über die Jahre gesammelt haben. Über unsere Suchfunktion (oben rechts: suchen) oder Strg F können Sie nach Stichworten suchen oder einfach durchblättern. Die Buchtitel können Sie hier auch als pdf-Datei herunterladen.

Hier finden Sie unter Literatur weitere Literaturportale.

 

Das Recht als Hort der Anarchie. Gesellschaften ohne Herrschaft und Staat
von Hermann Amborn
285 Seiten, 2016
ISBN: 978-3-95757-240-0
18,00 €
Verlag Matthes & Seitz, Berlin
Dass sich gesellschaftliches Zusammenleben auch anders als in Form hierarchisch aufgebauter Staaten organisieren ließe, ist für viele Mitglieder westlicher Gesellschaften kaum vorstellbar. Doch auch abgesehen von den Träumereien romantischer Utopisten gibt es heute funktionierende Gesellschaften jenseits staatlicher Einflüsse, die auf Rechtsverfahren und Problemlösungsmechanismen ohne Herrschaft basieren. Anhand empirischer Untersuchungen in nicht-hierarchischen Gesellschaften am Horn von Afrika stellt diese Studie staatliche und herrschaftsfreie Gemeinschaftsordnungen einander gegenüber und analysiert die institutionellen Elemente eines anarchischen Miteinanders, die durch Konsensfindung und ethisch basierten Integrationsmechanismen zur Stabilisierung dieser Gesellschaftsform beitragen, was auch für die westliche Welt Anregungen bietet.

Kein Kopf über Addis Ababa: Wohl und Wehen eines Flüchtlings
von Teshome Damtew (Autor)
Kindle Edition: Dateigröße: 1140 KB
Kindle Preis: 3,55 Euro
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 112 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. (ASIN: B01LY6G5IJ)
Das Buch behandelt das Thema Flüchtlinge und schildert den Alltag eines Asylbewerbers in Europa, seine Sehnsüchte und Träume. Der Autor, selbst ein Flüchtling der 90er Jahre, weiß wovon er spricht. Ob er in diesem ergreifenden Roman seine eigene Geschichte autobiographisch erzählt oder nicht bleibt unklar.

Angekommen! Vier Kinder erzählen von ihrem ersten Jahr in Deutschland
von Hanna Schott
Neufeld Verlag
ISBN 978-3-86256-074-5
Juli 2016
12,90 Euro, 124 S.
"Wo kommen all die Neuen her? Und warum gehen sie in unsere Schule? Die können doch gar kein Deutsch." Am besten wäre es, man könnte die Neuen selbst fragen. Aber das geht ja schlecht. Sie kommen außerdem aus ganz verschiedenen Ländern. Da kennen sich sogar unsere Lehrer nicht immer richtig aus.
In diesem Buch erzählen vier Kinder von ihrem neuen Leben:
Amir ist mit seiner Familie von Syrien nach München geflohen und lebt heute in einem oberbayerischen Dorf. Kidist ist ohne ihre Familie von Äthiopien bis in ein niedersächsisches Dorf gereist. In Bremerhaven stößt sie
auf andere Menschen, die ihre Heimat verlassen haben.
Yuna kommt aus Fukushima, Japan. Jetzt ist sie in Düsseldorf zu Hause.
Boss ist Roma und kommt aus dem Kosovo. In Leipzig fühlt er sich zum ersten Mal willkommen.
Wenn man Deutschland durch die Augen dieser vier Kinder anschaut, sieht alles anders aus – und viele ganz normale Sachen sind plötzlich erstaunlich und sehr lustig!

Großer Lernwortschatz Deutsch-Tigrinisch für Deutsch als Thematisches Lern- und Nachschlagebuch für Asylbewerber und Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien
von Noor Nazrabi (Autor)
34,95 Euro
Taschenbuch: 300 Seiten
Verlag: Afghanistik-Social-Business Verlag; Auflage: 1 (13. Juni 2016)
Sprache: Deutsch, Tigrinja
ISBN-10: 3945348277
Der großer Lernwortschatz Deutsch- Tigrinisch ist für Deutsch als Fremdsprache konzipiert. Es bietet Ihnen in 23 Kapiteln, 1500 Unterkapiteln und 210 Themenbereichen die Möglichkeit, Ihren Wortschatz systematisch und umfassend nach Themenbereichen zu erweitern.
Die Auswahl der Themen erleichtern nicht deutschsprachige Lernende sich mit den wichtigsten Wörtern auseinanderzusetzen und gezielt für bestimmte Situationen einzusetzen. Sichere und korrekte Aussprache. Die Transliteration der deutschen Aussprache auf Tigrinisch erleichtert Ihnen die richtige Aussprache. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet und kann ebenso in Integrationskursen eingesetzt werden. Grundgrammatik der deutschen Sprache.

Großer Lernwortschatz Deutsch-Somali für Deutsch als Fremdsprache:
Thematisches Lern- und Nachschlagebuch für Asylbewerber und Flüchtlinge aus Somalia
von Noor Nazrabi (Autor)
30,00 Euro
Taschenbuch: 244 Seiten
Verlag: Afghanistik-Social-Business Verlag; Auflage: 1 (1. September 2016)
Sprache: Deutsch, Somali
ISBN-13: 978-3945348444
Originaltitel: Khaamuuskeyga ugu horeeyay ee Somali iyo Jarmal

Äthiopien Danakil Schicksal
von Bernd Gärtner (Autor)
Kindle Edition; Kindle-Preis: 2,99 Euro
Dateigröße: 804 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 94 Seiten
Verlag: neobooks Self-Publishing (24. Februar 2013)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. (ASIN: B009SZQU2A)
Im Winter 2012 habe ich in Äthiopien in der Danakil Wüste einen brutalen Überfall mit sinnlosen Entführungen und einem Massaker erlebt und überlebt. Dieses Erlebnis hat einiges in mir verändert. Und diese Veränderung ist der Grund, warum ich das Bedürfnis habe dieses Buch zu schreiben. Ich möchte von mir erzählen - wer ich bin, welche Reise ich unternommen habe. Was ich auf dieser Reise erlebt habe - und die Folgen aus diesem Erlebnis. Ich möchte andere Reisende sensibilisieren, das es beim Reisen nicht nur um das "beobachten einer anderen Welt" geht sondern das sich jeder Reisende den "Regeln dieser anderen Welt" bewusst sein muss. Das unser Weltverständnis nicht überall Gültigkeit hat. Durch diesen Überfall habe ich auch verstanden, dass ich ein Schicksal habe. Das ich dieses Schicksal aber auch selbst in die Hand nehmen kann. Diese Erfahrung möchte ich der anderen "Zielgruppe" mitgeben. ...

Das Awasi-Projekt Taschenbuch
von Gero F. Decker (Autor)
Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: Weishaupt, H; Auflage: 1 (1. August 2016)
ISBN-10: 3705903926
19,40 Euro
Die internationale Entwicklungshilfe ist ein gewaltiger Betrieb, in dem sich neben aufopferungsvoller Hilfsbereitschaft auch reichlich negative Kräfte breit gemacht haben. Mangel an Einfühlungsvermögen und Inkompetenz, Günstlingswirtschaft, Missbrauch von Mitteln bis hin zu offenem Diebstahl und schamloser Bereicherung sind Fehlentwicklungen, die sich Geber wie auch die Empfängerseite zu schulden kommen lassen. Das war in der Vergangenheit so und wird in Zukunft wohl kaum anders werden. Dieser Roman schildert die Abenteuer eines jungen Journalisten, der von seiner Redaktion in das Äthiopien des alten und schwachen Kaisers Haile Selassie geschickt wird mit dem Auftrag, über die Effizienz deutscher Entwicklungshilfe zu berichten. Leichtfertig und in ahnungsloser Überheblichkeit kommt er mit seinen Recherchen einer Korruptionsmafia in die Quere, deren Führung zugleich dem politischen Machtapparat angehört. So etwas kann nicht gut ausgehen. Mit knapper Not entkommt er einem Mordanschlag und muss sich glücklich schätzen, dass ihm nichts Schlimmeres widerfährt als aus dem Land abgeschoben zu werden.
Der Autor, der unter dem Pseudonym Gero F. Decker schreibt, ist in Graz/Österreich geboren, hat Medizin studiert und in medizinischen Berufen gearbeitet. Er lebt heute in der Steiermark. Die Erfahrungen und Einblicke, die er als junger Arzt im Kaiserreich des Haile Selassie gewinnen konnte, sind die Grundlage für dieses Buch.

Die Abessinier in Arabien und Afrika
von Eduard Glaser (Autor)
Taschenbuch: 228 Seiten
Verlag: hansebooks (19. August 2016)
ISBN-10: 3742843656
21,90 Euro
Die Abessinier in Arabien und Afrika ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1895. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Auftrag Bundeslade: Der Topagent des Vatikan auf der Suche nach der mysteriösen Bundeslade aus dem Alten Testament. (Aus dem Geheimdienst des Vatikan 5)
von J.R. Cock (Autor)
Kindle Preis: 3,50 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 980 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 75 Seiten
Verlag: Buch-Kreativ (10. März 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. (ASIN: B00UJFJ7IW)
Der renommierte Archäologe Prof. Finkelstein behauptet die seit Jahrtausenden verschwundene Bundeslade der Israeliten gefunden zu haben. Sie enthält die Steintafeln mit den zehn Geboten, die Gott dem Moses übergab. Bevor Finkelstein den Ort wo sich die Lade befinden soll bekanntgeben kann, erleidet er mitten in einem TV Interview einen Herzinfarkt und stirbt: die Geheimdienste der großen Religionen sind elektrisiert und hetzen ihre besten Agenten auf die Spur. Wer die Bundeslade hat, der hat die Weltherrschaft. Auch die Dienste der großen atheistischen Staaten suchen sind in höchstem Ausmaß an der Lade interessiert. Sie befürchten den Verlust ihrer Systeme, sollte irgendeine Religion durch die Bundeslade zur Weltherrschaft gelangen. Der Top-Agent des Vatikan ist wieder im Einsatz. Er hat diesmal den israelischen Mossad und den saudiarabischen Geheimdienst als Konkurrenten. Er kämpft in Indien gegen fanatische Anhänger der Todesgöttin Kahli und in Äthiopien gegen eine kommunistische Revolution. Wird es ihm gelingen, die Bundeslade zu finden und nach Rom zu bringen? ...

Äthiopien zwischen 1986 und 2014:
Erinnerungen an ein Land im Aufbruch
von Knut Dietzmann
84 S., EUR 19,80
Verlag: Pro Business; Auflage: 1 (16. Februar 2016)
ISBN-10: 3864603919
Gegenwärtig gibt es zahlreiche faszinierende Reiseberichte über das ferne Äthiopien. Der besondere Reiz dieser Publikation liegt vor allem in der Schilderung des Landes und seiner Leute zwischen 1986 und 2014. Was geschah während der 28 Jahre in dem krisengeschüttelten Land?

Das Mönchtum in Äthiopien.
Auf den Spuren des Löwen von Juda und der Königin von Saba
von Siegfried Höfinger (Autor)
28 S., EUR 14,99
Verlag: Grin Verlag (26. August 2015)
ISBN-10: 3668020868
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie, Universität Wien
Abstract: Die Forschungsfragen der vorliegenden Arbeit zielen auf das Mönchtum in Äthiopien ab. Darin eingeschlossen ist einmal die Frage nach dem Ursprung oder nach der Herkunft des äthiopischen Mönchtums. Von daher müssen die historischen Voraussetzungen des geographischen Raumes, der heute die Bezeichnung Äthiopien trägt, und dessen Beziehungen zu benachbarten Kulturräumen geklärt werden. Die andere Frage, der nachzugehen ist, richtet sich darauf, welche Rolle das Mönchtum und die Institution des Klosters in der äthiopischen Gesellschaft und in der äthiopischen Kirche in der Vergangenheit gespielt haben und heute noch spielen. Da wir bestimmte Vorstellungen von „Mönchtum" haben, diese aber weithin vom „westlichen" Mönchtum abgeleitet sind, wird es hilfreich und dem Verständnis dienlich sein, Ähnlichkeiten und Verschiedenheiten zwischen dem uns vermeintlich Vertrauten und dem noch unbekannten Phänomen, dem diese Untersuchung gilt, herauszuarbeiten. Das Mönchtum stellt eine zentrale Erscheinung der äthiopischen Kirche dar. Man kann die äthiopische Kirche daher als eine Mönchskirche bezeichnen. Die Mönche haben in ihr eine zentrale Bedeutung und prägen das Bild dieser Kirche. Anders als in der Westkirche, deren Mönchtum auf Benedikt von Nursia (480-547) zurückgeht, gibt es im Mönchtum der orientalischen Kirchen keine Orden. Vielmehr unterstehen die ostkirchlichen Klöster der Jurisdiktion des Ortsbischofs, was eine Vielfalt an monastischen Lebensstilen mit sich bringt.

Tigre Studies in the 21st Century / Tigre-Studien im 21. Jahrhundert
(Studien zum Horn von Afrika, Band 2)
von Rainer Voigt (Herausgeber)
255 S., EUR 48,00
Verlag: Rüdiger Köppe; Auflage: 1. (23. Dezember 2015)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3896456822

Ein Zauberzug nach Afrika:
Prominente lesen äthiopische Geschichte(n)
Audio-CD EUR 14,99
Verlag: steinbach sprechende bücher (1. März 2016)
ISBN-10: 3869742267
Kalle gräbt im Garten ein Loch. Um zu testen wie tief es ist, holt er seine Holzeisenbahn und hält sie in das Loch. Plötzlich gleitet sie ihm aus der Hand und verschwindet. Ohne zu zögern springt Kalle hinterher und landet in der weiten Steppe Äthiopiens. Dort erklärt ihm ein alter Mann, dass seine Eisenbahn ein Zauberzug ist und er damit alle Sprachen verstehen kann. Auf dem Weg zur Hauptstadt, von der aus Kalle wieder nach Hause fliegen möchte, begegnen ihnen vielen unterschiedliche Menschen und ein jeder erzählt eine andere Legende oder Geschichte. Die Autorin hat sich intensiv mit der Geschichte des afrikanischen Landes beschäftigt und diese kindgerecht mit äthiopischen Legenden verwoben.

Mein erstes Tigrinya Bildwörterbuch:
(Deutsch-Tigrinya)
von Fitsame Teferra Woldemichael
40 S., EUR 12,95
ISBN: 978-3-9817991-1-8
Verlag: Habte Books; Auflage: 1 (2016)
Mit mehr als 400 deutschen und tigrinya Wörtern, für zu Hause, die Schule und das tägliche Leben. Mit farbenfrohen Illustrationen aus dem Lebensumfeld von Kindern, für das spielerische Erlernen des Wortschatzes und eine frühzeitige Sprachentwicklung. Wort-Kategorien sind Körperteile, Kleidung, Tiere, Gefühle, Zahlen, zu Hause, Wetter, Obst, Gemüse, Formen und Farben. Ebenfalls enthalten ist das Geez Alphabet und eine Wortliste mit der Tigrinya Aussprache und Aussprachanleitung.

Mein erstes Afaan Oromo Bildwörterbuch:
(Deutsch-Oromo)
von Fitsame Teferra Woldemichael
40 S., EUR 12,95
Verlag: Habte Books; Auflage: 1 (2016)
ISBN-10: 3981799100

Mein erstes amharisches Bildwörterbuch:
(Deutsch-Amharisch)
von Fitsame Teferra Woldemichael
40 S., EUR 12,95
Verlag: Habte Books; Auflage: 1 (2015)
ISBN-10: 1495171418

Wörterbuch Deutsch - Amharisch - Englisch A2:
Lernwortschatz A2 Deutsch - Amharisch zum erfolgreichen Selbstlernen für TeilnehmerInnen aus Äthiopien, ... Deutsch -  Amharisch - Englisch A1 A2 B1)
von Edouard Martial Akom (Herausgeber), Marlene Schachner (Autor)
132 S., EUR 29,99
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (3. Mai 2016)
ISBN-13: 978-3839162705

Festschrift in Honour of Rainer Voigt’s 70th Birthday
https://www.koeppe.de/titel_multidisciplinary-views-on-the-horn-of-africa
Herausgegeben von: Hatem Elliesie
With English abstracts. 5 Karten, 18 Farbfotos, 5 s/w-Fotos, 3 Diagramme, 2 Grafiken, 22 Zeichnungen, 1 Farbabbildung, 7 Faksimiles, 27 Notenbeispiele, Personen- und Sachindex, zahlreiche Tabellen und Übersichten
ISBN 978-3-89645-683-0
38 Seiten römisch, 667 Seiten, 98,00 €

The Global Nuer: Transnational Life-Worlds, Religious Movements and War
(Topics in Interdisciplinary African Studies, Band 38)
von Christiane Falge (Autor), Thomas Zitelmann (Vorwort)
Das vorliegende Werk untersucht verschiedene Globalisierungsauswirkungen der Nuer-Gesellschaft, wie Veränderungen in ihrer sozialen Struktur und das Aufkommen eines starken Wunsches, ihrer gesellschaftlichen Ausgrenzung entgegenzuwirken. Die Studie basiert auf einer „multi-sited ethnography“ (mobile Ethnographie), in der sie dem Volk vom Funyido-Flüchtlingslager in Gambella/Äthiopien und angrenzenden Dörfern im sudanesisch-äthiopischen Grenzland nach Des Moines/Iowa (USA) und zurück in das Grenzgebiet folgt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den transnationalen Verbindungen, welche durch US-amerikanische Kirchen, die im Heimatland der Nuer-Missionare gebaut wurden, geschaffen worden sind. Zudem beinhaltet das Werk Fallstudien aus anderen sozialen, politischen und militärischen Bereichen. Die Untersuchungen der Autorin zeigen auf, wie individuelles Handeln in diesen Institutionen, die um Führung und Macht streben und auf der Suche von Fortschritt und Modernität sind, Mustern folgt, die aus der Lineage-Struktur bekannt sind. Das Ergebnis dieser Praktiken sind Spaltungsprozesse, die den gemeinsamen Zusammenhalt dramatisch bedrohen und für weitere Ausgrenzung der Nuer verantwortlich sind.
270 Seiten, Verlag: Rüdiger Köppe; Auflage: 1. (9. Dezember 2015)
ISBN-13: 978-3896459084
39,80 €

Abessinien, das Alpenland unter den Tropen und seine Grenzländer
von Richard Andree
Als E-book kostenlos in vielen Formaten herunter ladbar oder im Internet zu lesen.
http://www.gutenberg.org/ebooks/30883
Auch bei Amazon als Taschenbuch: 25,78 €
148 S.
ISBN-10: 1236704223


Deutsch-Tigrinisches Wörterbuch
Bearbeitet von Freweyni Habtemariam, Mussie Tesfagiyorgis,Tedros Hagos und Tesfay Tewolde Yohannes
von Zemicael Tecle (Autor)
Verlag: Harrassowitz, Auflage: 1., (1. Dezember 2015)
657 Seiten
ISBN-10: 3447105224
EUR 48,00
Das Tigrinya gehört zu den ethiosemitischen Sprachen und wird von ca. sieben Millionen Menschen in Äthiopien und Eritrea gesprochen; durch Migrationsströme ist das Tigrinya auch nach Westeuropa gelangt. Bisher gab es jedoch kein brauchbares Wörterbuch, das Schülern und Studierenden die Integration hätte erleichtern können. Das Deutsch-Tigrinische Wörterbuch von Zemicael Tecle u.a. füllt diese Lücke für den deutschsprachigen Kulturraum und gibt gleichzeitig dem deutschen Muttersprachler ein Grundlagenwerk an die Hand. Das Wörterbuch nimmt mit seinen über 16.000 Einträgen die gängigen deutschen Begriffe inklusive ihrer wichtigsten Bedeutungsfelder auf. Den in alphabetischer Reihenfolge angeordneten deutschen Wörtern inklusive zugehöriger grammatischer Kategorie (z.B. Substantiv, Verb, Adjektiv oder Konjunktion) folgt die tigrinische Entsprechung in fidäl und in Umschrift, häufig ergänzt durch Bedeutungsvarianten und Beispielphrasen. Ebenso aufgenommen sind auch Fremdwörter wie „Chauffeur“, „Chaussee“, „Journal“ oder „Ouvertüre“, die zum Gemeingut deutscher Sprache zählen. Eine Abkürzungsliste und eine Literaturliste zur tigrinischen Lexikographie runden den Band ab. Als Pionierwerk setzt das Wörterbuch allerdings keinen Schlussstrich unter die deutsch-tigrinische Lexikographie, sondern fordert bewusst zu weiterer Bearbeitung und Korrektur auf.

Unterwegs in Äthiopien
von Jürgen Lindebaum, Thomas Wallmeyer
Tecklenborg Verlag
144 S.
Erscheinungsdatum: 24.07.2015
ISBN: 978-3-944327-27-3
Eur 28,50
Es dürfte auf der Erde wohl nur wenige Länder geben, die ihre Besucher in so vielfältiger Weise in Erstaunen versetzen wie Äthiopien. Dieses ostafrikanische, am Horn von Afrika gelegene Land birgt etwas Geheim­nis­volles und ist den meisten Menschen noch heute weitgehend unbekannt. Nicht nur mit seinen land­schaft­lichen Beson­derheiten ist Äthiopien wirklich ein Land der Extreme. Die Gipfel seiner Gebirge gehören zu den höchsten Afrikas und seine Wüsten zu den lebensfeindlichsten der Welt. Auch kulturell ist Äthiopien ein extremes Land, das zu den ältesten durch das Christentum geprägten Staaten der Erde zählt. Die Archäologie vermutet hier den Ursprung der Menschen und nennt es daher die „Wiege der Menschheit“. Tatsächlich leben in diesem Land, in dem über 80 Sprachen gesprochen werden, viele Volksstämme.

Socio-Ecological Change in Rural Ethiopia: Understanding Local Dynamics in Environmental Planning and Natural Resource Management
by Till Stellmacher (Editor)
Socio-ecological change is characterized by interactions among a wide range of actors with different interests, needs and capabilities. Environmental planning has to contribute to the coalescence of local realities, multi-stakeholder land-use planning and policy making. Contributing to this discourse, this book presents empirical local case studies from Ethiopia that illustrate socio-ecological change in the form of rural livelihood transformation. Various approaches to environmental planning and natural resource management are depicted that can be used as lessons learned in similar contexts in Ethiopia and beyond.
94 pages
Publisher: Peter Lang AG; 1 edition (11 Jun. 2015)
ISBN-10: 3631650817
24,95 EUR
About the Author
Till Stellmacher is Senior Researcher at the Center for Development Research (ZEF), University of Bonn, Germany. His main field of expertise is agrarian transformation and environmental change in rural sub-Saharan Africa, particularly Ethiopia.

Äthiopien: Impressionen einer Reise
von Jutta Besta-Hecker (Autor)
Jeder, der einmal Äthiopien besucht hat, wird dieses Land, in dem die Wurzeln der Menschheit liegen, immer in Erinnerung behalten. Dabei sind es nicht nur die traumhaften Landschaften, die den Betrachter faszinieren, sondern vor allem die Menschen, die hier leben. Männer, Frauen und Kinder, die in ihren Hütten, Häusern und Kirchen christliches Leben praktizieren. Ganz schlicht, ganz unmittelbar. Gehört doch Äthiopien mit seinen zahlreichen christlichen Kirchen und Klöstern zu den ältesten christlichen Staaten der Welt. Dieser Bildband dokumentiert die Stationen einer Reise, beschreibt Land und Leute und lädt anhand von 120 durchgehend farbigen Fotografien ein, sich selbst auf Spurensuche in dieser traditionsreichen Kultur zu begeben.
168 Seiten
Verlag: Vergangenheitsverlag; Auflage: 1. (20. August 2015)
ISBN-10: 3864081955
19,90 EUR

Ethiopia and the Origin of Civilization
by John G. Jackson (Author), C. S. Moore (Editor)
The history of Ethiopia could also be called the history of humanity. The question is not if this history is well documented, but why it is not thought widely in schools. The time necessary to study the tomes that refer to the Nubians as the forbearers of our civilization is enormous. The world owes Ethiopia for its history, astronomy, agriculture and all the other sciences, and John G. Jackson gave ample references to validate this claim. Ethiopia’s history is incredible and a treasure to the world and it is a shame that it has been distorted by the persistent Eurocentrism.
68 pages
Publisher: African Tree Press (April 24, 2015)
Language: English
ISBN-10: 1592326099
8.95 $

The Ethiopian Jewish Exodus: Narratives of the Journey
von Gadi Benezer
272 S., Englisch
Erscheinungsdatum 08.10.2015
40,90 EUR
ISBN:  978-1-138-87015-4
Verlag: Routledge Chapman Hall
Between 1977 and 1985, some 20,000 Ethiopian Jews left their homes in Ethiopia and - motivated by an ancient dream of returning to the land of their ancestors, 'Yerussalem' - embarked on a secret and highly traumatic exodus to Israel. Due to various political circumstances they had to leave their homes in haste, go a long way on foot through unknown country, and stay for a period of one or two years in refugee camps, until they were brought to Israel. The difficult conditions of the journey included racial tensions, attacks by bandits, night travel over mountains, incarceration, illness and death. A fifth of the group did not survive the journey. This interdisciplinary, ground-breaking book focuses on the experience of this journey, its meaning for the people who made it, and its relation to the initial encounter with Israeli society. The author argues that powerful processes occur on such journeys that affect the individual and community in life-changing ways, including their initial encounter with and adaptation to their new society. Analysing the psychosocial impact of the journey, he examines the relations between coping and meaning, trauma and culture, and discusses personal development and growth.

Photos as Historical Witnesses:
The First Ethiopians in Germany and the First Germans in Ethiopia, the History of a Complex Relationship (Afrika Visuell)
Paperback – July 1, 2015 - by Wolbert G.C. Smidt (Author), Richard Pankhurst (Introduction)
ISBN-13: 978-3643101952
Price: $44.95, 144 pages, Publisher: LIT Verlag
Annegret Marx schrieb hierzu: Das Buch "berichtet vom Leben der Mitwirkenden in den 100 Jahren der Diplomatischen Beziehungen: Diplomaten, Ärzte, Missionare und Künstler haben sowohl in Äthiopien als auch in Deutschland wichtige Rollen gespielt. Das  wird umfassend mit großer Kenntnis und Liebe zum Detail dargestellt und reichlich mit meist bisher unbekanntem Fotomaterial dokumentiert. Interessant ist die Blickrichtung, die stark von Äthiopien ausgeht und Einblicke ermöglicht, die in Deutschland kaum von einer Öffentlichkeit wahrgenommen und erinnert wurden: Wie erlebten die Diplomaten die Situation am Hofe Kaiser Meneliks II.? Wer wurde zum ersten Botschafter Äthiopiens in Deutschland? Was wurde aus den Familien der mit Äthiopierinnen verheirateten Handwerkermissionare des 19. Jahrhunderts usw.? Besonders erwähnenswert ist die Dokumentation des Verfassers von einigen bisher völlig unbekannten deutsch-äthiopischen Biographien, insbesondere  von den ersten Oromo/Äthiopiern in Deutschland im 19. Jahrhundert. Allein das Fotomaterial belegt eine jahrelange intensive Beschäftigung mit den angesprochenen Themen. Die Texte sind kurz und informativ und wecken die Neugier auf mehr, ausführliche Literaturhinweise helfen hierbei dem Interessierten weiter."

Made in Africa: Industrial Policy in Ethiopia
September 15, 2015
by Arkebe Oqubay (Author)
ISBN-13: 978-0198739890, 1st Edition
Price: $80.76
About the Author
Dr Arkebe Oqubay is a minister and special advisor to the Ethiopian prime minister and has been at the centre of policymaking for 25 years. He is the former mayor of Addis Ababa and serves as board chair of leading public organizations. He holds a PhD in development studies from SOAS, University of London, and is research associate at the Centre of African Studies in the University of London. Dr Oqubay has been a member of the core leadership of TPLF and EPRDF, the movement that spearheaded the seventeen-year popular liberation struggle that ended the Derg military dictatorship.
Made in Africa presents the findings of original field research into the design, practice, and varied outcomes of industrial policy in the cement, leather and leather products, and floriculture sectors in Ethiopia. It explores how and why the outcomes of industrial policy are shaped by particular factors in these industries. It also examines industrial structures and associated global value chains to demonstrate the challenges faced by African firms in international markets. The findings are discussed against the backdrop of 'industrial policy', which has recently found renewed favour among economists and international organizations, and of the history of thought about and practice in industrialization.
The book seeks to learn from the failures and successes in the three sectors, all of them functioning under the umbrella of a single industrial strategy. It argues that an effective industrial policy requires a more interventionist state than most development economists would accept, including those recently claiming to champion a 'new industrial policy'. Moreover, it argues that success lies in the interactions among policy, specific industrial structures, and institutions. Specifically, a successful policy, he posits should maximize linkage effects, but will founder in the absence of a clear understanding of the political economy of each sector.

Pastoralism and Politics in Northern Kenya and Southern Ethiopia (Eastern Africa Series)
Paperback – September 17, 2015
by Abdullahi A. Shongolo (Author), Günther Schlee (Editor)
Paperback: 191 pages
Price: $29.95
Publisher: James Currey (September 17, 2015)
ISBN-13: 978-1847011299
About the Author
Gunther Schlee is director of the Department of 'Integration and Conflict', Max Planck Institute for Social Anthropology, Halle, Germany; Abdullahi Shongolo is an independent scholar based in Kenya.
This study, based on anthropological field research over a period of thirty-four years, focuses on pastoralism, politics, policies and development in northern Kenya and southern Ethiopia. The authors present a detailed ethnographic view of recent events of ethnic violence in Kenya and analyse how local patterns of conflict among pastoralists were influenced by both national and regional politics, which have encouraged an increased tendency of territorialized ethnicity. They propose ways of getting out of the ethnic trap and revitalizing a mobile livestock economy in a region where other forms of land use are impossible or much less effective. A companion volume to Islam and Ethnicity in Northern Kenya and Southern Ethiopia, it will be of particular interest to political anthropologists, students of nomadism, pastoral economy ecology, and globalization. Günther Schlee is director of the Department of 'Integration and Conflict', Max Planck Institute for Social Anthropology, Halle, Germany; Abdullahi Shongolo is an independent scholar based in Kenya.

Historical Ecology of Malaria in Ethiopia:
Deposing the Spirits (Ecology & History) Paperback – July 15, 2015
by James C. McCann (Author)
ISBN-13: 978-0821421475
Price: $28.95, 216 pages
Publisher: Ohio University Press (July 15, 2015)
About the Author
James C. McCann is professor of history and chair of the Department of Archaeology at Boston University. He is winner of a John S. Guggenheim Fellowship and the 2014 Distinguished Scholar of the American Society of Environmental History.
Malaria is an infectious disease like no other: it is a dynamic force of nature and Africa’s most deadly and debilitating malady. James C. McCann tells the story of malaria in human, narrative terms and explains the history and ecology of the disease through the science of landscape change. All malaria is local. Instead of examining the disease at global or continental scale, McCann investigates malaria’s adaptation and persistence in a single region, Ethiopia, over time and at several contrasting sites.
Malaria has evolved along with humankind and has adapted to even modern-day technological efforts to eradicate it or to control its movement. Insecticides, such as DDT, drug prophylaxis, development of experimental vaccines, and even molecular-level genetic manipulation have proven to be only temporary fixes. The failure of each stand-alone solution suggests the necessity of a comprehensive ecological understanding of malaria, its transmission, and its persistence, one that accepts its complexity and its local dynamism as fundamental features.
The story of this disease in Ethiopia includes heroes, heroines, witches, spirits — and a very clever insect — as well as the efforts of scientists in entomology, agroecology, parasitology, and epidemiology. Ethiopia is an ideal case for studying the historical human culture of illness, the dynamism of nature’s disease ecology, and its complexity within malaria.

Creating and Crossing Boundaries in Ethiopia.
Dynamics of social categorization and differentiation
Susanne Epple - Assistant Professor, Department of Social Anthropology, Addis Ababa University
Ethiopia is best understood as a country with multiple internal divides, but also endless interconnections which are constantly renegotiated. Contributing to the growing literature on the country's cultural diversity, this book gives special emphasis to contemporary dynamics of intra- and intergroup boundary formation and alteration.
It also adds to the more general literature on identity change, boundary transgression of individuals and groups, and cultural contact and change. In ten chapters experienced Ethiopian and international scholars provide perspectives on territorial, ethnic, class, caste and gender and age related boundaries in different parts of the country Reihe: Afrikanische Studien Bd. 53, 2014, 272 S., 29.90 EUR, ISBN 978-3-643-90534-5, www.lit-verlag.de

Primary Health Care in Ethiopia: What next?
GebreAb Barnabas
The objective of this research was to examine the role of local governments in promoting equity in PHC. The study sample comprised 10 randomly selected rural local governments from Tigrai and 10 from North Omo. Qualitative and quantitative data collection methods were used. A questionnaire was administered to 60 local governors, 11 focus group discussions were held with key groups; and in depth interviews with 14 key informants. Document review of local government (LG) archives, enrolment records from 276 primary schools and routine data from 58 health units was collected for quantitative data analysis. Data were analyzed and simple statistical tests, correlation and multiple regression analysis for the quantitative data. There were significant differences in female enrolment, mean antenatal visits and local government performance scores between the two regions. A key explanatory factor was that LG composition greatly influenced LG performance: The presence of women and farmers in the Local Government Assembly (LGA) and the level of education of local governors influenced local government performance.
356 S., Verlag: Sps, ISBN-10: 3-639-66095-1, 68,90 EUR, www.buch.de

Local government in Ethiopia. Advancing development and accommodating ethnic minorities
Zemelak Ayele
Unterentwicklung und ethnische Konflikte sind Herausforderungen für nahezu alle Länder südlich der Sahara. Das Buch basiert auf einer Fallstudie aus Äthiopien und stellt die institutionellen Gestaltungsmöglichkeiten auf lokaler Ebene vor, die helfen sollen, die sozialen Probleme einzudämmen.
355 S., Verlag: Nomos, ISBN-10: 3-8487-0799-3, 92,00 EUR, www.buch.de

Könige der Weihrauchstraße: Zur Geschichte Südarabiens und Äthiopiens im frühen 1. Jahrtausend vor Christus
Dr. Norbert Nebes, Professor für Semitische Philologie und Islamwissenschaft, Universität Jena
Im 8. Jh. v. Chr. beherrschten die Sabäer von ihrer Metropole Marib aus weite Teile Südarabiens, schickten ihre Karawanen auf der Weihrauchstraße nach Mesopotamien und ans Mittelmeer und errichteten ihren Göttern sakrale Monumentalbauten. Spektakuläre Inschriftenfunde der letzten Jahre.
46 S. Verlag: V&R unipress; ISBN-13: 978-3847103554, 8,00 EUR

Sagenhaftes Äthiopien: Archäologie, Geschichte, Religion
Klaus Dornisch
Äthiopien – ein Land voller Kontraste. Seine atemberaubenden Landschaften und sagenhaften Hochkulturen bilden den Rahmen für eine Jahrtausende alte Zivilisation. Imposante Sehenswürdigkeiten wie die geheimnisvollen Felsenkirchen von Lalibela und die mystischen Stelen von Aksum sind weltberühmt und zählen zu unserem kulturellen Erbe. Spätestens seit der Entdeckung von ›Lucy‹ wissen wir, dass sich hier die Wiege der Menschheit befand.
176 S., 49,95 EUR., Verlag: Verlag Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (1. April 2015), ISBN-13: 978-3805348676

Dire Dawa City Guide
Centre Francais des Études Éthiopiennes, 2013
Located between Addis Ababa and Djibouti, Dire Dawa incarnates the regional epic of the railway industry in Eastern Ethiopia. Since more than a century, the city bridges Ethiopian highlands, Europe and the Middle East. Rooted in rich cultural legacies, the historical neighbourhoods of Dire Dawa value the hospitality of these lowlands below the fertile plateau of Harrar. Edited by the French Centre for Ethiopian Studies, this guidebook on Dire Dawa town and its vicinity inaugurates a series of Ethiopian City Guides to the (re)discovery of regional cities in the Horn of Africa.
Dire Dawa Culture and Tourism Bureau, Shama Books, P.O.Box 57, Addis Ababa, ISBN 978-99944-0-096-6, 60 pages and 2 City Maps, 150 Birr

Omo Valley - Southern Ethiopia
A Guide to the tribes
Minalu Adem
The Southern Omo Valley is a cultural melting pot; this guide will introduce you to 13 of the tribes that make this spectacular area their home. The untainted attire and intrinsic majesty of the people living in an age-old traditional manner will touch the hearts of all who visit. This guide will enhance your stay in the Omo Valley by providing a little knowledge about this incredible area and a greater understanding and empathy that will lead to a richer experience for guests and indigenous people alike.
Omo Valley Tourist Initiative, Shama Books, P.O.Box 57, Addis Ababa, 48 pages, 145 Birr; 7.5 US$

Lexicon of Ge'ez Verbs for Students.
Maija Priess
Reihe Moran Etho Bd. 37. Kottayam (India) 2015. xxxvi + 200 S. € 15,-. Bestellungen unter priess90@gmx.de

Im Tal des Omo
Suzette Frovin (Autor), Ken Hermann (Fotograf)
Das untere Tal des Flusses Omo im Südwesten Äthiopiens ist UNESCO-Weltkulturerbe und eine der schönsten Regionen Afrikas. Das auch als Wiege der Menschheit bekannte Gebiet besticht nicht nur durch seine besondere Landschaft, sondern auch durch die vielfältige Kultur seiner Bewohner. Entlang des Flusses leben seit Jahrhunderten die Stämme der Karo, Mursi oder Hamer, deren ausdrucksstarke Körperbemalung und Rituale weltweit einmalig sind. Ken Hermann hat die Region vielfach besucht. In eindrucksvollen Aufnahmen porträtiert er die selbstbewussten Omo-People, zeigt ihre Lebensweise und Traditionen, aber auch das unvergleichlich schöne Tal und seine Natur. Hermanns Buch ist eine Hommage an eine Region, deren Existenz seit Jahren durch ein Staudammprojekt der äthiopischen Regierung bedroht ist, denn das Gleichgewicht des empfindlichen Ökosystems des Omo wird sich nachhaltig verändern – ein letzter fotografischer Blick auf eine faszinierende, archaische Welt. Die Aufnahmen werden von einem einleitenden Text begleitet, der Geschichte, Bedeutung und aktuelle Entwicklung des Omo-Tals darstellt.
Verlag: Edition Panorama (Oktober 2014), ISBN-10: 3898234754, 224 Seiten, EUR 45

Ethiopian Geoheritage and Geosceneries
Aberra Mogessie, Metasebia Demissie, Asfawossen Asrat
Ethiopia's many geoheritage sites make it a potentially world-beating destination for scenic tourism, and this guide, for professionals and travelers alike, reviews all the country's topographical riches, from the Rift Valley to the stunning Erta'ale volcano. Ethiopia hosts some of the most significant environmental and cultural reserves on Earth, strewn with unique and significant natural geological and archaeological monuments. In this book the authors describe the major geological heritage sites and geosceneries in Ethiopia, as for example the still active Great Ethiopian Rift Valley which encompasses many of the national parks and wild life sanctuaries; the chain of rift valley lakes; the unique Afar rift with the famous volcano Erta’ale where active volcanic activities and the formation of new oceanic crust can be witnessed; and the Sof-Omar cave.
ISBN-10: 3-642-33623-2, Verlag: Springer, Berlin, 200 Seiten, 32,10 Euro, Erscheinungstermin: 15.10.2015

Äthiopischer Brokat - Eine Deutsche in den Wirren Ostafrikas
Biografischer Roman von Aide Rehbaum (ebooks)
1948. Nur weil ihre Freundin schwanger wird, bekommt das arme Nachkriegskind Elise die Chance, an deren Stelle als eines der ersten Au-pair-Mädchen nach England zu gehen. Jahre später belegt sie Designerkurse und verdient sich als Hilfs-Krankenschwester in London ihr Aufenthaltsvisum. Die Freizeit genießt sie oft mit einer Gruppe äthiopischer Studenten. Durch die Heirat mit Melese, einem dieser Studenten, darf sie endlich Fashion-Design studieren. Elise folgt ihrem Mann nach Äthiopien. Das Glück scheint ihr hold, sie wird alsbald zur gefeierten Designerin der Herrscherfamilie und der ansässigen Ausländer. Das Land jedoch birgt auch Gefahren, die junge Frau gerät in die Strudel der Revolution, ihre Freiheit ist bedroht.
EAN: 9783957531155, Verlag DeBehr, Medium:ePUB, 350 Seiten, Broschiert 12,95 Euro, Kindle Edition 4,99 Euro

Fandaanano:
The Traditional Socio-Religious System of the Hadiyya in Southern Ethiopia
Ulrich Braukämper
Monographic analyses of ethnic groups have always been a major concern of Cultural Anthropology. Yet, a holistic approach encompassing all spheres of culture in one volume is usually unachievable. Publications on the history and the agrarian economy of the Hadiyya, a group of about two million people in southern Ethiopia, have already been presented. This book deals with their traditional socio-religious system, which existed as a functioning body until the 1970s and was then replaced by Orthodox, Protestant and Roman-Catholic Christianity and by Islam. After a comprehensive description of the geographical setting, the history and the culture of the Hadiyya, the characteristics of Fandaanano as a socioreligious system are outlined. Then, the patterns of their traditional socio-political organisation and the life cycle of the individual are dealt with before the ideas and practices of the meanwhile extinct religious system are depicted. Despite the recent extinction of Fandaanano by the impact of the world religions, features of its legacy are pervasive in modern Hadiyya society. Appendices present a collection of Hadiyya folktales and of photographs representing objects and positions of former socio-political status.
364 pages, 55 ill., 2 maps, 4 tables, 76,00 Euro http://www.harrassowitz-Verlag.de/title_338.ahtml, ISBN: 978-3-447-10194-3

Die Königin von Saba: Mythos und Geschichte
Ulfried Kleinert
Die Königin von Saba ist eine große mythische Gestalt und gleichwohl eine Herrscherin ohne Namen. Wenn sie eine historische Figur gewesen ist, so wird ihre Heimat im Sabäer-Reich im Süden Arabiens bzw. Norden Äthiopiens gelegen haben. Die Königin, der große Weisheit und unermesslicher Reichtum zugeschrieben werden, wird erstmals im Alten Testament erwähnt, aber auch im Neuen Testament, dem Koran und jüdischen Quellen taucht sie auf. Nach äthiopischer Überlieferung ist ihr mit Salomon gezeugter Sohn der Stammvater der äthiopischen Könige – bis hin zu Kaiser Haile Selassie im 20. Jahrhundert. Ulfrid Kleinert folgt den Spuren dieser mythischen Königin: Den historischen im Jemen und in Äthiopien ebenso wie denen in der Bibel und im Koran. Und er erzählt von ihrem Nachwirken in der Literatur und in der Kunst.
204 Seiten, Primus Verlag (Dezember 2014), ISBN-10: 3863123719, 29,95 Euro

Sprachreiseführer Deutsch-Amharisch: Eine Begegnung mit Äthiopien
Ketsela Wubneh-Mogessie
Schmetterling Verlag; Auflage: 1 (2014)
ISBN-13: 978-3896578914, 14,00 €
Der Individual- und Gruppentourismus hat in Äthiopien in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Äthiopien ist zudem Schwerpunktland der deutschen und der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit und in den letzten Jahren ist ein stetiger Anstieg des Handelsvolumens zwischen Äthiopien und Deutschland zu beobachten. Mit fast 20 Millionen Sprecherinnen und Sprechern gehört Amharisch zu den wichtigen Verkehrssprachen Äthiopiens. Amharisch ist die offizielle Arbeits- und Amtssprache auf der Ebene der Zentralregierung und Arbeitssprache in fünf Bundesstaaten. Besonders abseits der großen Städte sind Kenntnisse der amharischen Sprache für Äthiopienreisende von großer Bedeutung. Mit «Sprachreiseführer Deutsch – Amharisch» kommt nun ein leicht zu handhabender Sprachführer für Äthiopien auf den Markt. Die aktuelle Reisehilfe bietet viele nützliche Redewendungen, einfache Sätze sowie nützliche Reiseinformationen und Tipps für den Alltag. Auf verständlichem Weg vermittelt sie sowohl die amharische Schrift und die richtige Aussprache als auch Zeitangaben, Grund- und Ordnungszahlen etc.


Reise Know-How Äthiopien: Reiseführer für individuelles Entdecken
Martin Fitzenreiter, Katrin Hildemann
528 S. EUR 23,90
27 Karten und Pläne, Übersichtskarten in den Umschlagklappen, 22 Seiten Atlas, Sprachhilfe Amharisch, ausführliches Register, Kartenverweise
Verlag: Reise Know-How; Auflage: 6, April 2013
ISBN-13: 978-3831722877
Dieser Äthiopien-Reiseführer voller Reise-Know-how ist das ideale Handbuch um das Land individuell zu entdecken. Von der Danakil-Wüste am Roten Meer bis zu den unendlichen Weiten der Naturparks am Omo im Süden, von den tropischen Wäldern und Kaffeeplantagen im Westen bis zur Hochlandebene östlich des großen afrikanischen Grabenbruchs (Rift-Valley) im Osten – Äthiopien wird für jeden Reisenden unvergesslich bleiben. Dieser Reiseführer führt seine Leser jedoch keineswegs nur durch die verschiedenen Regionen und Landschaften, er wird vor allem die kulturhistorisch Interessierten mit detailliertem Fachwissen bei der „Reise in die Vergangenheit“ durch die Felskirchen in Lalibela, die jahrtausendealten Stelen von Axum, die Kirchen und Schlösser von Gondar oder durch die Klöster auf den Tana-Inseln begleiten. Zahlreiche praktische Reisetipps, Unterkunftsempfehlungen, detaillierte Karten, ein kleiner Sprachführer Amharisch sowie ausführliche Hintergrundinformationen zur Geschichte, Archäologie, zu den Sehenswürdigkeiten, zur Bevölkerung sowie zur aktuellen Situation runden das aktuelle Reisehandbuch ab.


Risikowahrnehmung, -interpretation und -handeln im Kontext von HIV/AIDS und gesellschaftlicher Transformation: Untersuchungen im urbanen Raum von Addis Abeba, Äthiopien
Till Winkelmann
526 S., Euro 64,00
Verlag: wvb Wissenschaftlicher Verlag Berlin; Auflage: 1., Januar 2014
ISBN-13: 978-3865737571
AIDS ist ein drängendes globales Problem: Etwa 34 Millionen Menschen weltweit sind HIV-positiv, rund eine Million lebt in Äthiopien und dort überwiegend in den Städten. In diesem urbanen Raum befindet sich die Gesellschaft, u.a. beeinflusst durch Demokratisierungs- und Globalisierungsprozesse, in einem besonders starken Umbruch. Ein wichtiger Einflussfaktor ist zudem der Kampf gegen AIDS: Kommunikationsnormen und -strukturen brechen auf, die Wahrnehmung von Risiko, von Krankheit und Gesundheit verändert sich, ebenso die Ausprägung sozialer Sicherungssysteme. Das Zusammenwirken dieser Faktoren führt dazu, dass den Akteuren für (Risiko-)Situationen neben althergebrachten auch modifizierte und neue Deutungsmuster und Handlungsstrategien zur Verfügung stehen. Die Potenzierung ihrer Handlungsmöglichkeiten geht einher mit intensiven, konfliktbehafteten gesellschaftlichen Aushandlungsprozessen. In einer empirischen Studie untersucht Till Winkelmann diese Interdependenzen am Beispiel von Addis Abeba in Äthiopien. Um das Gesundheitshandeln von Akteuren unter Risikobedingungen interpretieren zu können, erweitert er das Livelihood-Modell um gesundheitspsychologische Ansätze.


Sozio-Kultur und Entwicklungspraxis: Die äthiopische staatliche Hochschulreform
Werner Jakob Stueber
136 S., EUR 29,95
Verlag: Lang, Peter Frankfurt; Auflage: 1, Januar 2014
ISBN-13: 978-3631650233
Kulturen bzw. Gesellschaften in ihrer spezifischen Prägung haben systemischen Charakter und bedürfen einer ganzheitlichen Betrachtung. Im Zuge entwicklungspolitischer Maßnahmen erfolgen Wissens- und Technologietransfer untrennbar vom Kulturtransfer. Eine Nahtstelle dieses Geschehens ist der Bildungsbereich. Aus einem anders gearteten kulturellen Kontext in einen bestimmten traditionellen Gesellschaftstypus hineinwirkende Maßnahmen zwischenstaatlicher Entwicklungshilfe stellen eine Intervention in ein fremdes sozio-kulturelles Milieu dar. Die skizzierten Zusammenhänge werden am Beispiel des Projektalltages an der deutsch-äthiopischen Modellhochschule, der Adama University, aufgezeigt.


Kaffee - Ein globaler Erfolg /
Coffee - A global success
Herausgegeben von Lack, H. Walter / Grotz, Kathrin / Gole, Tadesse Woldemariam
Fachbeiträge von Thomas Borsch, Sebsebe Demissew, Ulrike Grote, Till Stellmacher, Demel Teketay, u.a.
Essays in Deutsch und Englisch zum Nachlesen auf 184 reich bebilderten Seiten, Verlag: BGBM Press Berlin,
ISBN: 978-3-921800-87-4, 9,90 EUR[D], 2013 (1. Aufl.).


Faith-based Organizations in Ethiopia.
The Contribution of the Kale Heywet Church to Rural Schooling, Ecological Balance and Food Security.
Aklulu Dalelo & Till Stellmacher
Verlag: Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen, 139 pages,
ISBN-10: 3847100114, 31,99 Euro [D], 2012 (1.Aufl.)
Zwischen Christentum, Islam und Globalisierung: Über Äthiopien und das Horn von Afrika
Bernd Wohlgut
Warum soll ein chinesischer Manager Arbeitsplätze in China schaffen und seinen Landsleuten 150 Dollar Monatslohn zahlen, wenn äthiopische Arbeiter die gleiche Leistung für 50 Dollar erbringen? Der Autor, der als Zivilbeschäftigter für die US-Armee arbeitet und bereits über Afghanistan zwei Bücher veröffentlichte, recherchierte über die Situation in Äthiopien und am Horn von Afrika. Die leise Einflussnahme des Islam aus Saudi-Arabien, die Interessen von China und den USA, das (innere) Verhältnis und die Entwicklungen der Staaten Äthiopien, Somalia und Eritrea vor dem Hintergrund der Globalisierung. Durch „land grabbing“ versuchen nicht nur die Araber ihren Lebensmittelbedarf zu decken, auch die Europäer sind zur Umsetzung der Energiewende und des Klimaschutzes dazu in Äthiopien aktiv. Staudammprojekte zur Stromgewinnung sorgen für weitere Spannungen zwischen dem christlichen Äthiopien und seinen muslimischen Nachbarn im Sudan und Ägypten, welche von Saudi-Arabien unterstützt werden.
Verlag: Shaker Media; Auflage: 1., Aufl. (Dez. 2013),
158 Seiten, ISBN-10: 3956310721, Euro 18,90


Wörterbuch Oromo-Deutsch / Deutsch-Oromo
Melkamu Duresso
Das Volk der Oromo ist eine der zahlenmäßig größten Ethnien auf dem afrikanischen Kontinent und ist in Äthiopien, Nordkenia, Somalia und dem Sudan beheimatet. Die gemeinsame Sprache, die der ostkuschitischen Sprachfamilie angehört, wird von rund 30 Millionen Menschen gesprochen. Mit insgesamt rund 25.000 Einträgen beinhaltet dieses zurzeit modernste und umfangreichste Wörterbuch seiner Art das Grundvokabular und wesentliche Fachtermini beider Sprachen sowie zahlreiche Begriffe der Alltagssprache in ihrer gegenwärtigen Sprachgestalt. Zu jedem Lemma wird die Aussprache in internationaler Lautschrift angegeben, sodass auch Anfänger ohne Kenntnis der Aussprache und Betonungsregeln einen hohen praktischen Nutzen aus dem Band ziehen können. Wichtige grammatikalische Angaben, die Verwendung von das Verständnis erleichternden Synonymen sowie differenzierte Hinweise zum jeweiligen Gebrauchskontext bei Homonymen gewähren eine schnelle, benutzerfreundliche Orientierung.
Verlag: Buske; Auflage: 1 (März 2014), 580 Seiten,
ISBN-10: 387548648X, Euro 58,00


The Hamar of Southern Ethiopia: Berimba's Resistance - The Life and Times of a Great Hamar Spokesman As told by his son Aike Berinas
Ivo Strecker
When Balambaras Aike Berinas, also called Baldambe, told me the story of his father, I felt very privileged to be the one to record and translate his exciting narrative, realizing it was a 'historic' moment: Spoken words were being transformed into written ones, and a text with its
own distinctive features and literary style was emerging. The drama of Berimba's Resistance was played out in the hot and rugged terrain of southern Ethiopia where, in the aftermath of the Ethiopian conquest, Berimba (ca. 1875 - 1952) was chosen by the Hamar to act as their spokesman. Baldambe relates in minute detail how Berimba dealt and negotiated with the intruders, and how he resisted their often high-handed rule until eventually he was murdered.
ISBN 9783643903433, 264 Seiten, LIT Verlag – 2013,
Euro 19,90


Mit dem englischen Expeditionscorps in Abessinien
Gerhard Rohlfs
Im Jahr 1867 machte sich der deutsche Schriftsteller und Afrikaforscher Gerhard Rohlfs auf den Weg zu einer Expedition in das ostafrikanische Kaiserreich Abessinien. Abessinien bestand von etwa 980 v.Chr. bis 1974 und lag auf dem heutigen Gebiet von Äthiopien und Eritrea. Rohlfs beschreibt eindrucksvoll die anstrengende, teils gefährliche und abenteuerliche Expedition mit langen Fußmärschen und vielen interessanten Entdeckungen, die er als Begleiter der englischen Armee gemacht hat. Das vorliegende Buch ist ein Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1869.
Verlag: Vero (Dez. 2013), 204 Seiten, ISBN-10:
3957380243, Euro 34,50


Der Mann, der den Tod auslacht
Mit dem Jeep durch das Land der Wunderläufer – Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien
Ein DuMont/Reiseabenteuer/von Philipp Hedemann
Paperback, 272 Seiten, Preis Buch: 14,99 € (D), ISBN 978-3-7701-8251-0, Preis E-Book: 11,99 € (D), ISBN 978-3-7701-9947-1, http://shop.dumontreise.de/
„Wer nicht reist, wird immer glauben, dass seine Mutter die beste Köchin ist“, lautet ein afrikanisches Sprichwort. Philipp Hedemann wollte wissen, wie andere Mütter kochen und reiste mit dem Geländewagen mehrere Tausend Kilometer durch Äthiopien. Er schaute in fremde Kochtöpfe, ließ sich von einem Aidsheiler den Teufel austreiben, lachte mit dem äthiopischen Lachweltmeister, besuchte die heilige Quelle des blauen Nils, bestieg den höchsten Berg des Landes und wäre beinahe Mönch geworden. Er traf Flüchtlinge in trostlosen Lagern und versuchte, das Rätsel der Bundeslade, in der die Zehn Gebote verwahrt werden, zu lüften. Er fürchtete, in der Danakil, der heißesten Wüste der Welt, von Rebellen entführt zu werden, und trainierte mit äthiopischen Wunderläufern. Er feierte mit bekifften Rastafaris den Geburtstag Haile Selassies und fütterte wilde Hyänen. Der Mann, der den Tod auslacht erzählt humorvoll von abenteuerlichen Reisen und spannenden Begegnungen in Äthiopien und porträtiert unterhaltsam und informativ das geheimnisvolle und widersprüchliche Land im Osten Afrikas. Philipp Hedemann, 1979 in Bremen geboren, studierte in Passau und Cardiff, Wales, Politik, Soziologie und Germanistik. Nach seinem Zeitungsvolontariat, u.a. beim Springer Auslandsdienst in London, lebte er von 2010 bis 2013 in Addis Abeba und berichtete von dort aus Äthiopien und ganz Afrika. Seine Texte und Fotos erscheinen u. a. in der Welt, der Zeit, der FAS, NZZ und Cicero. 2011 gewann er den zweiten Platz des Meridian-Journalistenpreises, 2013 für seine Reportagen aus Afrika den BIGSAS-Journalistenpreis.

Unity in Diversity - Federalism as a Mechanism to Accommodate Ethnic Diversity:
The Case of Ethiopia
Christophe Van der Beken
LIT-Verlag 2012, 368 S., 39.90 EUR, ISBN 978-3-643-90172-9
This book argues that the development of federalism in Ethiopia fits in with a global trend towards increased attention to ethnic minority rights and to federalism as a mechanism for ethnic conflict prevention and management. The Ethiopian federation is designed as a frame-work within which the Ethiopian ethnic groups can protect their rights and within which they are stimulated to develop a cooperative relationship. To put it differently, the constitutional objective of the federal structure is the creation of 'unity in diversity'. This work aims to evaluate the capacity of Ethiopian federalism to achieve this objective by investigating the relevant historical, political and legal aspects.

  

Deutsch-Tigrinisches Wörterbuch
Tecle, Zemicael
657 S., 1. Aufl. 12.2012,  140,00 Eur;  ISBN: 978-3-447-06597-9
Das Tigrinya gehört zu den ethiosemitischen Sprachen und wird von ca. sieben Millionen Menschen in Äthiopien und Eritrea gesprochen; durch Migrationsströme ist das Tigrinya auch nach Westeuropa gelangt. Bisher gab es jedoch kein brauchbares Wörterbuch, das Schülern und Studierenden die Integration hätte erleichtern können. Das Deutsch-Tigrinische Wörterbuch von Zemicael Tecle u.a. füllt diese Lücke für den deutschsprachigen Kulturraum und gibt gleichzeitig dem deutschen Muttersprachler ein Grundlagenwerk an die Hand.
Das Wörterbuch nimmt mit seinen über 16.000 Einträgen die gängigen deutschen Begriffe inklusive ihrer wichtigsten Bedeutungsfelder auf. Den in alphabetischer Reihenfolge angeordneten deutschen Wörtern inklusive zugehöriger grammatischer Kategorie (z.B. Substantiv, Verb, Adjektiv oder Konjunktion) folgt die tigrinische Entsprechung in fidäl und in Umschrift, häufig ergänzt durch Bedeutungsvarianten und Beispielphrasen. Ebenso aufgenommen sind auch Fremdwörter wie „Chauffeur“, „Chaussee“, „Journal“ oder „Ouvertüre“, die zum Gemeingut deutscher Sprache zählen. Eine Abkürzungsliste und eine Literaturliste zur tigrinischen Lexikographie runden den Band ab. Als Pionierwerk setzt das Wörterbuch allerdings keinen Schlussstrich unter die deutsch-tigrinische Lexikographie, sondern fordert bewusst zu weiterer Bearbeitung und Korrektur auf.

 

DDR in Äthiopien und späte Lügen
Norman Adler
240 Seiten, 5,95 EUR
Verlag: edition ost - spotless; Auflage: 1 (27. Februar 2013), ISBN-10: 3360020812
In Äthiopien, das zu den ärmsten Ländern der Welt gehörte, wurde 1974 der Kaiser gestürzt. Sogenannte nationalpatriotische Kräfte wollten »ein Land schaffen, in dem Gerechtigkeit und Gleichheit herrschten«. Die DDR und andere sozialistische Staaten unterstützten diesen Kurs und leisteten solidarische Hilfe. »Seit 1977 kam es zu einer verstärkten Zusammenarbeit auf vielen Gebieten«, schreibt Norman Adler, ein kundiger Afrikaforscher. Pädagogen aus der DDR kämpften gegen das Analphabetentum, FDJ-Freundschaftsbrigaden halfen beim Überleben, der wichtigste Hafen des Landes wurde auf DDR-Kosten ausgebaut, 1990 hatte jeder dritte äthiopische Arzt in der DDR studiert usw. Dieses Engagement wurde hierzulande nach 1990 denunziert. Die DDR habe am angeblich »roten Terror« mitgewirkt, hieß es. Adler weist mit Fakten aus Dokumenten und Berichten von Zeitzeugen erstmals nach, was tatsächlich geschah und wie die Unterstützung der DDR konkret aussah.

 

A History of the Hadiyya in Southern Ethiopia.
von Ulrich Braukämper
Äthiopistische Forschungen 77.
Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2012 (513 Seiten mit 30 Karten).

  

Hunger – Ursachen, Folgen, Abhilfe. Eine interdisziplinäre Kontroverse
http://univerlag-leipzig.de/article.html;article_id,1333
525 Seiten, Nov. 2012, ISBN 978-3-86583-699-1,  32 €
Der Sammelband Hunger – Ursachen, Folgen, Abhilfe vereint sozial- und naturwissen-schaftliche Ansätze mit unterschiedlichen Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit.
Beitrag von Prof. Ulrich Braukämper: Umsiedlungen als Strategie zur Bekämpfung von Hunger? Das Fallbeispiel Äthiopien

  

DDR-Bildungshilfe in Äthiopien - Interaktive Erkenntnisse, Erfahrungen und Eindrücke
Reihe: Die DDR und die Dritte Welt, Ewald Weiser (Hg.)
2013, 424 S., 59.90 EUR, ISBN 978-3-643-11972-8
In diesem Sammelband halten DDR-Pädagogen Rückschau auf ihre in den 1980er Jahren geleistete Mitarbeit bei der Konzipierung und dem Aufbau eines für die Bürger Äthiopiens relevanteren Systems der schulischen Bildung. Dabei
unterziehen sie Konzept und Umsetzung von DDR-Bildungshilfe einer kritischen Wertung, versuchen die mit dem äthiopischen Partner erarbeiteten Ergebnisse und praktizierten Herangehensweisen zu Konzepten afrikanischer Bildungsorganisationen und der weltweiten Diskussion zur Bildungsent-wicklung in Beziehung zu setzen und machen deutlich, dass manche ihrer auf den Gebieten der Curriculumarbeit und der Lehrerausbildung eingebrachten Konzepte in der heutigen Bildungspraxis Äthiopiens noch wirken und auch Kontakte zu damaligen äthiopischen Kollegen noch gepflegt werden.
Ewald Weiser, Dozent für Vergleichende Pädagogik, forschte seit 1972 zur Bildungs-entwicklung in Afrika und arbeitete selbst sieben Jahre lang in der Lehrerbildung und im Curriculumbereich in afrikanischen Ländern.
Auszüge:
http://books.google.de/books?id=JiQprKNEo8gC&pg=PA164&hl=de&source=gbs_selected_pages&cad=2#v=onepage&q&f=false

 

Kai Merten
Das äthiopisch-orthodoxe Christentum. Ein Versuch zu verstehen
2012, 352 S., 24.90 EUR, ISBN 978-3-643-11645-1
Das Buch stellt das äthiopisch-orthodoxe Christentum mit seinen einzigartigen Traditionen sowohl von seiner Glaubenslehre als auch von seinem Glaubensleben her vor. Zudem blickt es auf die anderen Religionen und Konfessionen in Äthiopien und erklärt, wie die orthodoxe Kirche zu ihnen steht. Das Buch möchte dazu beitragen, dass zu dem reinen Wissen über Äthiopien, das man sich lesend und beobachtend aneignen kann, das Verstehen hinzukommt, was den Äthiopiern selbst wichtig ist und wie sie in ihrer Religion leben, glauben und fühlen. Der evangelische Pfarrer und promovierte Theologe Kai Merten ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Religionswissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. www.lit-verlag.de

 

LAST JOURNEY OF THE ARK
In his new book, J.J. Gainer tells an exciting story inspired by Operation Solomon, the May 24-25, 1991 covert airlift that brought 14,000 Ethiopian Jews and possibly brought the Ark of the Covenant to Israel.
June 19, 2012 https://bookstore.authorhouse.com/Products/SKU-000489443/LAST-JOURNEY-OF-THE-ARK.aspx
brief video of the last 24 hours of Operation Solomon on May 25, 1991: youtube.com/watch?v=TTrYLlk6W38
Published: 1/27/2012 Pages:288 ISBN:978-1-46706-751-5 $ 17.99

 

An Assessment Of Street Begging Problem in Ethiopia
CASE OF SHASHEMENE TOWN von Fitsum Dechasa
THIS BOOK MAINLY FOCUSED ON ASSESSING HOW STREET BEGGING IS BECOMING ONE OF THE DEVELOPMENT HINDERING FACTORS IN MOST DEVELOPING COUNTRIES AND SPECIALLY IN ETHIOPIA.IT IN DETAIL INVESTIGATE THE LIVING CONDITION OF STREET BEGGARS OF SHASHEMENE, ONE OF THE MAJOR TOWNS OF ETHIOPIA. THE FINDINGS OF THE RESEARCH WORK INDICATE THAT STREET BEGGING IS BECOMING ONE OF THE LIVELIHOOD STRATEGIES OF STREET BEGGARS WHO LIVE AND BEG ON MAIN STREETS, AROUND CHURCH AND MOSQUE COMPOUNDS, TRAFFIC LIGHTS, MAJOR BUSINESS AREAS LIKE MARKETS, SUPERMARKETS AND OTHERS. DUE TO DIFFERENT FACTORS MANY INDIVIDUALS -CHILDREN,YOUNGSTERS AND ELDERS ARE FOUND BEING ENGAGED IN BEGGING ACTIVITY IN THE TOWN,SHASHEMENE. THE FINDING ALSO INDICATE THAT THE MAIN PARTICIPANTS OF THE ACTIVITY ARE THE YOUTH GROUP,THE ACTIVE WORKING FORCE OF THE POPULATION.THIS HAS ITS OWN IMPLICATION ON THE DEVELOPMENT OF THE NATION,ETHIOPIA. HENCE, THE CONCERNED PEOPLE, ORGANIZATIONS-GOs AND NGOs HAVE THEIR OWN RESPONSIBILITIES FOR THE IMPROVEMENT OF THE LIFE OF STREET BEGGARS. THIS RESEARCH WORK IS BELIEVED TO GIVE INSIGHT ABOUT THE PROBLEM FOR AUDIENCES AND ORGANIZATIONS WHO ARE WORKING ON IT.
2010, Englisch, 116 Seiten
ISBN-10:3-639-27540-3 VDM Verlag www.buch.de 48,00 €


Achieving Water Security: Lessons from Research in Water Supply, Sanitation, and Hygiene in Ethiopia
by Roger Calow, Eva Ludi, Josephine Tucker
Paperback $30,21 ISBN-13: 9781853397646 Publisher: Practical Action Publishing Publication date: 12/28/2012 Pages: 276
Overview: While achieving water security remains an elusive goal across large swathes of sub-Saharan Africa, the benefits of investing in water, sanitation and hygiene to achieve basic water security and alleviate poverty are clear. Households benefit through a range of health, educational, nutritional and broader livelihood impacts; local, regional and national economies benefit from greater economic activity, spending and investment; and over the longer-term, households and economies benefit through greater resilience to climate change and shocks. So why are governments and their development partners struggling to meet water and sanitation targets? What factors make it difficult to sustain services at scale? And how can policies and plans for delivering and sustaining services for poor people be strengthened in the face of multiple pressures, including climate change? Based on extensive field research and in-depth interviews, Achieving Water Security draws conclusions for policy and practice of relevance not just for Ethiopia, but for sub-Saharan Africa more widely, linking findings with current international debates on service delivery in rural areas. The book also discusses how research findings can be fast-tracked into policy and practice through an innovative action research approach based on learning and practice alliances, aimed at bridging the gap between researchers and decisionmakers.

 

Bauwerk in Äthiopien
Gilgel Gibe III, Tekeze-Talsperre, Addis Ababa Fistula Hospital, Hager-Fikir-Theater, Felsenkirchen von Lalibela, Flughafen Addis Abeba, Nationalbank Äthiopiens, St. Maria von Zion, ...
2011, ISBN: 9781158772438 Taschenbuch, 28 S. 14.27 EUR
http://www.eurobuch.com/search_results.php

 

Der Mensch und sein Lebensraum
Walter Raunig, Prinz Asfa-Wossen Asserate
J.H.Röll Verlag; Mai 2012
ISBN-10: 3897543990
69,00 EUR, 135 S.
Beiträge (in engl. und dt. Sprache): Aksum und das Ende Meroes (Michael H. Zach ), Some Symbolisms in the Spirituality of the Ethiopian Orthodox Church Tradition (Christine Chaillot), Das Skizzenbuch Eduard Zanders (1852-54) im British Museum London (Gerd Gräber), Beobachtungen an zeitgenössischen Ikonen aus Äthiopien (Annegret Marx), Die Jesuiten in Äthiopien (Armand Duchâteau), Der Besuch des äthiopischen Kaisers Haile Selassie I. in Österreich 1954 - Notizen zur österreichisch-äthiopischen Besuchsdiplomatie (Rudolf Agstner), The Dilemma of the Uprooted: A Case Study of the Impact of Music on the Ethiopian Diaspora (Timkehet Teffera)

 

"Welcome I can say always"
Die Kara Südwestäthiopiens und ihre Sicht auf den Tourismus in Korcho
Nadine Brückner
Grin Verlag; Febr. 2012
ISBN-10: 365611157X
44,99 EUR, 112 S.
Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ethnologie/Volkskunde, Universität Leipzig (Institut für Ethnologie)
Diese Arbeit befasst sich mit der touristischen Situation bei der ethnischen Gruppe der Kara im südwestlichen Äthiopien. Durch den hohen wirtschaftlichen Wert des Tourismus für Äthiopien, wird er von staatlicher Seite intensiv gefördert. Vor allem im Südwesten des Landes werden Regularien aufgestellt, um den Tourismus an die lokalen Umstände anzupassen und die Bevölkerung auf den wachsenden Besucherstrom vorzubereiten. Im Leben der meisten ethnischen Gruppen der Region spielt Tourismus mittlerweile eine zentrale Rolle, mit steigender Tendenz. Noch vor zwanzig Jahren war das ethnisch heterogene Gebiet touristisch relativ unberührt. Heute sind die Besuche der Touristen für die lokalen Menschen eine Tatsache, mit der sie umgehen müssen und die sie immer mehr auf wirtschaftlicher Ebene nutzen. Das steigende Interesse an ihrer Kultur steht im Kontrast zur Abwertung von Seiten des Staates und bietet eine Chance ihr Selbstwertgefühl positiv zu beeinflussen. Die im Vergleich kleine Gemeinschaft der Kara, mit ca. 1400 Personen, lebt schwer erreichbar an den Ufern des Omo-Flusses. Trotzdem steigen die touristischen Besuche in ihrem Gebiet seit einigen Jahren an. Unter Touristen und Reiseanbietern Äthiopiens sind die Kara bekannt für ihre fotogene Körperbemalung und die beeindruckende Lage ihrer Siedlungen an den Hängen über dem Omo-Fluss. Reiseprospekte zeigen Bilder farbig bemalter Kara vor der Kulisse des Omo-Tals und machen dadurch Korcho und seine Bewohner zu einer der Hauptattraktionen der Region. Lokale Nichtregierungsorganisationen haben 2007 in Korcho ein Community Based Tourism (CBT)-Projekt aufgebaut. Dieser formelle Umgang mit Tourismus lässt Fragen entstehen. Wie erklären sich die Kara den Tourismus an ihrem Ort? Wie wirkt auf sie die Konfrontation mit dem Kulturell Fremden? Wie wahren sie das eigene Gesicht im Moment der Begegnung mit dem Total Fremden? Werden existentielle Grundlagen der eigenen Identität berührt? Es entstand ein umfassendes Bild, welches die Situation des Tourismus in Korcho und die Einstellung der Bewohner dazu widerspiegelt. Es wurden Strategien entwickelt, um die kulturelle Konfrontation zu bewältigen und eine symmetrische Interaktionsgrundlage innerhalb konstruierter Grenzen geschaffen.

 

Investitionen in den Hunger?
Land Grabbing und Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika
Daniela Kress
VS Verlag für Sozialwissenschaften; Apr. 2012
ISBN-10: 3531193015
34,95 EUR, 166 S.
Der spätestens seit den Finanz- und Nahrungsmittelpreiskrisen 2007/2008 rasant zunehmende Trend von Land Grabbing in Entwicklungsländern hat beträchtliche Ausmaße angenommen. Während von mancher Seite immer wieder auf die Vorteile der Landinvestitionen hingewiesen wird, gibt es bedeutende Risiken für die Zielgesellschaften – das wohl größte ist die Gefährdung ihrer Ernährungssicherheit. Auf der Basis internationaler Studien, Dokumente und Medienberichte stellt Daniela Kress den aktuellen Forschungsstand, die Komplexität und Vielseitigkeit des Phänomens Land Grabbing dar. Sie präsentiert Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen den Geschäften mit Land und Ernährungssicherheit am Beispiel der Region Subsahara-Afrika und diskutiert mögliche künftige Entwicklungen; u.a. Fallbeispiel Äthiopien

 

WIND SOLAR-PV HYBRID ENERGY SYSTEMS FOR RURAL ELECTRIFICATION:
Feasibility Study for Electrification of Small Rural Villages in Amhara Regions of Ethiopia
Robel Chemeda Disasa
VDM Verlag Dr. Müller, Febr. 2011
ISBN-10: 3639337050
79,00 EUR, 220 S.
Recently the application of hybrid energy systems observed to be potential technologies at research and semi-commercialized level to come up with sustainable energy systems. Particularly Wind/Solar Hybrid Energy Systems have been seen to be reliable technologies as they are complementary; avoiding the challenges of power intermittent, high cost, unexpected energy shortages, and excess electricity production which are major problems when wind or solar power systems are employed alone. This book, therefore, provides an understanding in applying these systems for electrification especially for off-grid areas and also for other applications. These topics span a wide range, from Wind/Solar energy potential assessment, through optimization techniques to economics and environmental concerns. The book can be used by students, engineers, investors who want to know the application,the design, the analysis and sizing of Wind/Solar Hybrid Energy Systems. Moreover; this book will be useful for researchers in developing countries who work on rural electrification as very good reference.

 

Lebendige Überlieferung:
Geschichte und Erinnerung der muslimischen Silt'e Äthiopiens
With an English Summary
Dirk Bustorf
Verlag: Harrassowitz, Dez. 2011
ISBN-10: 3447065435
78,- EUR, 476 S.
Die Silt’e sind eine muslimische ethnische Gruppe im südlichen Zentral-Äthiopien, deren Ethnologie und Geschichte erstmals in einer umfassenden Studie vorgestellt werden. Dirk Bustorf gibt in seiner Monographie Lebendige Überlieferung eine Einführung in die ethnographischen und landeskundlichen Grundlagen des Untersuchungsgebiets und vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Züge des soziopolitischen Systems sowie der Gedächtniskultur. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Rekonstruktion der Geschichte der Silt’e und ihrer einzelnen Teilgruppen auf der Grundlage von mündlichen Geschichtsüberlieferungen, die mit den wenigen vorhandenen schriftlichen Quellen korreliert wurden. Dabei reicht der zeitliche Rahmen von der Zeit der Einwanderung der Silt’e-Vorfahrengruppen aus dem östlichen Äthiopien im 17. Jahrhundert bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts hinein. Schwerpunkte der Untersuchung bilden die Überlieferungen zu den frühen Ahnen, interethnische Konflikte, Migrationen und ethnische Formationsprozesse sowie der islamische Revitalismus im 19. Jahrhundert, die territoriale Ausweitung im frühen 20. Jahrhundert und die italienische Besatzungszeit. Komplementär zur historischen Fragestellung stellt Bustorf in einem theoretischen Abschnitt das heuristische Konzept des Geschichtsbewusstseins vor, das als Grundlage für die Analyse der mündlichen Geschichtserzählung herangezogen wurde. Diesem Ansatz entsprechend wird die Geschichtserzählung auf narrative und bedeutungsmäßige Topoi hin analysiert, welche die Strukturen des Geschichtsbewusstseins der Silt’e konstituieren und die Konstruktion ihrer ethnischen Identität historisch fundieren.

 

Traditional Use and Meaning of Urban Spaces. The Case of Highland Towns of North Ethiopia
Genet Alem Gebregiorgis
ISBN: 3830059760, Sept. 2011
78,00 EUR http://www.libri.de
The linkage between traditional values and built environment is a topic broadly discussed by architects, sociologist and historians in the context of cities in the developed world. This study extends the discussion to Sub-Saharan Africa, a region which is under-urbanised yet currently has the fastest rate of urbanisation. Based on historical and current development of cities in Ethiopia, i.e. Gondar and Addis Ababa, the study illustrates the role of traditional values in determining meaning and use of urban spaces. The study provides an interesting discussion on the role of religion and socio-political administration in determining hierarchical relationship and meaning of urban spaces. The hor establishes theoretical arguments based on Harvey's writings to show the significance of socio-cultural values in the studies related to spatial planning; and to identify and understand institutions which play important roles in translating the mentioned values into actions which continuously modify the built-up environment. Through a lively discussion, whichincorporate photos, historic documents and illustrative analyses the hor establishes that the built-up environment of a city is a record of history and experience of its residents. It is a result of continuous process from its very beginning to the present. As well, it transfers knowledge from one generation to the other. Consequently, this research denotes the significance of this knowledge to planners, policy makers and researchers in order to guide urban development and to get benefit from it. At the same time, it emphasises that the built-up environment is a heritage of its dwellers, which should be treated with due respect.

 

Health System, Sickness and Social Suffering in Mekelle (Tigray - Ethiopia)
Pino Schirripa
LIT-Verlag, 2011
ISBN 978-3-643-10952-1
29.90 EUR, 152 S.
In medical anthropology "medical system" refers to all the healing practices, therapeutic knowledge and traditions that in a specific social context people can use in order to cope with health problems. It refers as well to all the social actors involved: health professionals, healers, priests, patients and their kin, as well as policy makers. Starting from this perspective, this book presents the first results of an ethnographic research, which the authors carried out in Tigray between 2007 and 2008. It analyses, in the social context of Mekelle - the capital town of Tigray -, the different healing practices and therapeutic traditions, as well as the strategies of the actors acting in the social arena. It also explores the traditional nosologies, and the health care seeking behaviours of the patients in a context characterised by social suffering and inequalities.

 

"Unser Kalender funktioniert nicht mehr!" Ernährungssicherung und Anpassung im Zeichen des Klimawandels: Ein Fallbeispiel von Agro-Pastoralisten in Südäthiopien v. Julia Pfitzner (Taschenbuch - 8. Juli 2011)
EUR 29,00 194 Seiten
wvb Wissenschaftlicher Verlag Berlin; 1. Aufl. Juli 2011
ISBN-10: 386573619X
Der Klimawandel wird von Akteuren unterschiedlich wahrgenommen und bewertet. Die Menschen versuchen sich in ihrer Lebenssicherung an die Veränderungen anzupassen - oder auch nicht. Ausgehend von der emischen Perspektive der Nyangatom bezieht sich die Arbeit beispielhaft auf eine agro-pastorale Gruppe im Süden Äthiopiens. Es wird deutlich, dass Anpassung an den Klimawandel zutiefst soziokulturell eingebettet ist und nicht ohne eine intensive Betrachtung der Lebensgestaltung nachvollziehbar wird. Es besteht großer Forschungsbedarf, den Klimawandel in seiner lokalen, kontextspezifischen Artikulation besser zu verstehen. Die vorliegende Arbeit begegnet dieser Herausforderung und verknüpft das Fallbeispiel anschaulich mit aktuellen Konzepten der geographischen Entwicklungsforschung, insbesondere dem Zusammenspiel von Anpassung und Bewältigung sowie der Frage von Transformation und Resilienz.

 

Schweifgebiete: Festschrift für Ulrich Braukämper
Herausgeber: Alke Dohrmann, Dirk Bustorf, Nicole Poissonnier
EUR 34,90 346 Seiten
Lit Verlag; 1 Aufl. September 2010
ISBN-10: 3643102097
In dieser Festschrift für den Göttinger Ethnologie-Professor Ulrich Braukämper präsentieren 29 Autoren den Leserinnen und Lesern aktuelle Themen der Religions-, Sozial- und Politikethnologie, der Museumsethnologie und Feldforschung sowie der Archäologie und Geschichte. Neben dem regionalen Schwerpunkt Äthiopien als einem der Hauptforschungsfelder von Ulrich Braukämper sind weitere Länder Afrikas, Asiens und Südamerikas vertreten. Das Buch bietet einen Überblick über die vielfältigen Facetten ethnologischen Forschens und zeigt Chancen für interdisziplinäre Verknüpfungen auf.

 

The Politics of Ethnicity in Ethiopia
Actors, Power and Mobilisation under Ethnic Federalism
by Lovise Aalen
http://www.brill.nl/politics-ethnicity-ethiopia
€ 65.00
Publication year: 2011
ISBN 13:9789004207295
ISSN 1568-1203
Most governments in Africa, seeing the political mobilisation of ethnicity as a threat, have rejected the use of ethnic differences as an explicit basis for political representation. The one prominent exception is Ethiopia, which since 1991 as imposed a system of ethnic-based federalism that offers each ethnic group the right of ‘self-determination’. This book provides a detailed empirical study of this system at work in the complex multiethnic environment of southern Ethiopia. It finds that ethnic self-rule, in combination with the power politics of an authoritarian regime, has produced both intended and unintended outcomes. While arguably easing large-scale ethnic conflicts, it has led to ‘ethnicisation’ of local socioeconomic disputes and to sharper inter-ethnic and intra-ethnic divides, often to the disadvantage of historically marginalised groups.

 

Ursachen für den eritreisch-äthiopischen Grenzkonflikt:
Eine historisch-politische Analyse
v. Sascha Kienzle
EUR 25,90
148 Seiten
Der Andere Verlag (Dezember 2010)
ISBN-10: 3862470814
Von 1998 bis 2000 herrschte zwischen Eritrea und Äthiopien der grausamste zwischenstaatliche Krieg, den Afrika seit Ende des Zweiten Weltkrieges gesehen hatte. Dieses Buch untersucht, inwieweit dieser Krieg, wie von den Konfliktparteien dargestellt, auf einen Grenzkrieg reduziert werden kann. Um das komplexe Bild über die Konfliktstrukturen der einstigen Bruderstaaten möglichst objektiv und aus einer neutralen Position aufzuzeigen, wird der eritreisch-äthiopische Grenzkonflikt aus einer historisch-politischen Einbettung heraus analysiert. ... Im Gegensatz zu den meisten Werken über den eritreisch-äthiopischen Grenzkonflikt gelingt es dem Autor, weder Partei für eine Seite zu ergreifen, noch eine emotionale Position einzunehmen. Daher kann dieses Buch jedem wärmstens empfohlen werden.

 

Lore Trenkler. Die Köchin Haile Selassies: Erinnerungen 1960-1975
v. Rudolf Agstner
EUR 38,00
215 Seiten
Harrassowitz-Verlag: 1. Auflage Juni 2011
ISBN-10: 3447064471
Die Österreicherin Lore Trenkler (Berlin 1914 Wien 2002) war seit 1956 Diätküchenleiterin an der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim, als sie 1960 der Ruf ereilte, am Kaiserhof in Addis Abeba die Stelle der Diätköchin von Kaiserin Menen ( 1962) zu übernehmen. Danach war sie bis zum Sturz von Kaiser Haile Selassie I. 1974 Köchin des Löwen von Juda im kaiserlichen Jubilee-Palace von Addis Abeba und bekochte den Kaiser nach seiner Absetzung und Verhaftung bis zu seiner Ermordung im August 1975. Lore Trenklers für die Verwandten in Wien verfassten und von Rudolf Agstner, dem ehemaligen österreichischen Botschafter in Äthiopien, edierten Erinnerungen geben einzigartige Einblicke in Arbeit und Leben am äthiopischen Kaiserhof in Addis Abeba und Asmara (heute Eritrea). Dazu zählen ebenso fremde Staatsbesuche bei Kaiser Haile Selassie I. wie auch offizielle Reisen mit dem Kaiser durch sein Reich. Lore Trenklers Schilderungen vom Leben in der deutschen Kolonie und von Ausflügen im Lande spiegeln nicht nur den Hauch des Exotischen und Geheimnisvollen, der Äthiopien damals wie heute anhaftete, sondern zeigen auch die Fortschritte des Landes in den letzten 50 Jahren.

 

Die wunderbare Welt der äthiopischen Kreuze
v. Andreas Vossberg
Euro 7,50
67 Seiten
Edition Hagia Sophia Verlag; 1. Auflage März 2011
ISBN-10: 3937129499
Kreuze wurden bereits seit dem 4. Jh., als zur Zeit der aksumitischen Dynastie unter dem Patriarchat von Alexandria das Christentum seinen Weg nach Äthiopien fand, in unterschiedlichsten Formen verwendet. Schon früh prägte das Kreuz die Münzen des äthiopischen Reiches. Reichtum an Form und Stil verband sich mit einer Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten: in der Architektur, der Buchmalerei, an Gewändern und auf Ikonen. Selbst als Tätowierungen, finden die unterschiedlichen Kreuze noch heute Eingang in die christliche Kultur des Landes. Es ist offenbar ein Charakteristikum der äthiopischen Kunst und vor allem der äthiopischen Kreuze, dass ihre besondere Bedeutung weniger auf der Schaffenskraft individueller Künstler beruht, sondern viel mehr auf der Anonymität, Naivität und Kreativität des ganzen christlichen Volkes. Umfangreiche Studien, Reisen und Begegnungen mit den Menschen des Landes boten dem Autoren die seltene Gelegenheit, geschichtliche Hintergründe und kunsthandwerkliches Material zusammenzutragen und dadurch tief in die Welt der äthiopischen Kreuze einzutauchen. Ziel dieser Publikation ist es nicht, ein umfassendes geschichtlich-wissenschaftliches Werk über dieses sagenhafte Land zu vermitteln, sondern vielmehr dem geneigten Leser in Wort und Bild einen Einblick in die wunderbare Welt äthiopischer Kreuze zu geben. Eine Welt, die einerseits so anders ist als jene Europas, die aber dennoch eine starke Verbindung hat, die alle kulturellen, soziologischen und ökonomischen Unterschiede in den Hintergrund drängt: den tief, auf christlicher Tradition fußenden Glauben, den die Apostel diesem Volk brachten.

 

Ich reise für mein Leben gern: Zurück zu den Wurzeln: Äthiopien
v. Gertraud Wild
EUR 11,95
196 Seiten
Vindobona Verlag - August 2011
ISBN-10: 385040143X
Die Autorin und ihr Sohn reisen gemeinsam in Äthiopien. Das Land wird zu einem Platz der Begegnung mit Menschen in ihrer hohen, gelebten Spiritualität, ausgedrückt in uralten, künstlerischen Darstellungen in Bezug auf Bauten, Malereien, Zeremonien und Riten. Die Schönheit des kargen, äthiopischen Hochlandes, die Einfachheit und Genügsamkeit der Menschen, die Mühseligkeit ihres Alltags wird eine Rückkehr zu den Wurzeln des Lebens. Eingetaucht in diese Welt, erleben Mutter und Sohn auf ihrer Wanderung von Dorf zu Dorf diese großartigen Menschen und ihre Kultur. Doch diese Idylle wird auch von Herausforderungen begleitet. Armut, Elend, Aberglaube, aber auch persönliche Herausforderungen wie eine Bienenattacke, ein giftiger Spinnenbiss und eine schwierige Gruppenkonstellation verlangen die Rückverbindung zum eigenen Sein.

 

Reisehandbuch Äthiopien - Reiseführer von Iwanowski
v. Heiko Hooge
EUR 22,95
500 Seiten
Iwanowski - Verlag; 1. Auflage Januar 2012
ISBN-10: 3861970287
Äthiopien, am Horn von Afrika gelegen, ist etwa dreimal so groß wie Deutschland und neben Lesotho das höchstgelegene Land Afrikas. Der Norden fasziniert durch seine christlich-orthodoxe Hochkultur hier begann das Christentum. Die Felskirchen von Lalibela und der Fundort des über drei Millionen Jahre alten Hominiden-Skeletts Lucy gehören zum UNESCO-Welterbe. Eine Reise durch den Süden ist eine abenteuerliche Begegnung mit vielen indigenen Völkern und ihren jahrhundertealten Gebräuchen. Äthiopien ist kein touristisch strukturiertes Reiseland wie etwa Südafrika. Der Reisende lernt ein authentisches Land kennen mit einer grandiosen Natur und einer stolzen, gastfreundlichen Bevölkerung. Reisen in Äthiopien sind für Neugierige geeignet, die Lust auf Entdeckungen und keine Angst vor eventuell notwendigen Improvisationen haben. Für Individualisten und Afrika-Kenner: Äthiopien ist eines der neuen Trendziele. Fünf ausführliche Routenbeschreibungen durch die schönsten Landesteile. Für Individual- und Studienreisende: Viele Karten und Hintergrundinformationen.

 

Urban Land Use Planning and Management in Ethiopia:
Planning and Management of Urban Land Use in a Newly Emerging Regional Town of Arba Minch, Southern Ethiopia
v. ENGIDA ESAYAS DUBE
EUR 59,00
140 Seiten
VDM Verlag Dr. Müller Januar 2011
ISBN-10: 3639323432
The book examines the urban land use planning and management practices and problems in a newly emerging regional town of Arba Minch, Southern Ethiopia. Unlike many other towns of Ethiopia; Arba Minch was fortunate to have land use plans right from its establishment in 1950s, which were aimed at guiding its growth and expansion. Situated between the two major rift valley lakes of Abaya and Chamo, having an excellent natural scene, its growth and expansion was not adequately guided by these plans. This was due to capacity constraints, vague institutional and legal frameworks, top-down planning process and less regard for community participation. In effect, informal land transactions, expansion of squatters in topographically unsuitable parts of the town, illegal land occupation and land speculation and land use conflicts were appeared to be the problems of land management in the town. SWOT analysis of the study has identified the opportunities and challenges of land use planning and management in Arba Minch town.

 

Land Management Decisions, Agricultural Productivity, and Rural Income: The Case of Eastern Highlands of Ethiopia
by Mengistu K. Aredo
EUR 28,00
154 Seiten
Margraf Verlag Dezember 2010
ISBN-10: 3823616056
Land degradation is among the major problems threatening productivity growth especially in developing countries where agriculture remains the largest sector in the economy. Ethiopia is among the Sub-Saharan countries which are reported to suffer severe land degradation. Reversing the deterioration of crop productivity resulting from land degradation, and ensuring adequate food supplies to the fast growing population is a formidable challenge in the country. Effective decisions against poverty, household food insecurity, and land degradation require, among others, a careful assessment of the complex relationships among land management strategies, agricultural productivity, and rural income levels. This book systematically addresses these linkages and factors affecting components of the linkages. It uses data collected from Eastern Highlands of Ethiopia and employs advanced econometric tools which are beyond single equation regressions. Important results include a negative reciprocal relationship between fertilizer and manure applications; interdependence of the seemingly unrelated intercropping and conservation tillage; the difference in decisions on adoption of stone-terraces and on the amount of labor devoted for that; positive effect of terraces on per capita income and insignificant effect of income on adoption of terraces; and many others. The book finally highlights important policy implications.

 
Äthiopien - Ganz tief ins Leben
von Alexander Maria Lohmann
216 S. 144 farbige und SW-Abb., Preis: 39,80, ISBN:
9783939172765
Verlag: Tecklenborg
Buchauszug unter: http://www.babile.com/pdf/buch.pdf
Äthiopien - weit weg vom Rest der Welt. Man erlebt Dinge in einer Art und Weise, welche einem in unserer Welt des Event-Managements verborgen bleiben. Der Fotograf Alexander Maria Lohmann zeigt uns mit phantastischen Bildern ein Land, welches zu den beeindruckendsten unserer Erde zählt.


Bananen statt Schmieröl: und andere merkwürdige Erlebnisse aus dem Äthiopien
von Kaiser Haile Selassie
von Gottfried Weilenmann
€14,20, ISBN-10: 3640635574
Edition Christal c/o C.F. Portmann Verlagsdienste
ISBN-10: 3952365610
40 ungewöhnliche und spannende Erlebnisse aus dem Reich von Kaiser Haile Selassie, erlebt und erzählt von Gottfried Weilenmann, der vor fünfzig Jahren längere Zeit in Äthiopien gelebt und gearbeitet hat.

Armutsbekämpfung im Rahmen der Entwicklungshilfe mit Fallbeispiel zu Äthiopien
von Jamil Claude
76 S., € 27,99, ISBN-10: 3640635574

Abyssinia: Mein Jahr in Äthiopien
von Carola Frentzen
352 S., € 17,99, ISBN-10: 3764503807
Eine bewegende Liebeserklärung an ein faszinierendes Land und seine Menschen.

Der moderne äthiopische Staat - ein fragiles Gebilde
von Viktoria Kredel
60 S., € 12,99, ISBN-10: 3640837053
Grin Verlag (Februar 2011)
Seit 1994 ist Äthiopien eine demokratische Bundesrepu-blik mit föderalen Bundesstaaten und eigener Verfas-sung. Äthiopien ist ein heterogener Vielvölkerstaat, in dem es immer wieder zu Konflikten zwischen den Eth-nien kommt. Dazu stellt sich die Frage, inwiefern die Vielzahl an Ethnien die politische Stabilität beeinflusst.

Land Management Decisions, Agricultural Productivity, and Rural Income:
The Case of Eastern Highlands of Ethiopia
by Mengistu K. Aredo
154 S., EUR 28,00, ISBN-10: 3823616056
Verlag: Margraf (22. Dezember 2010)
Land degradation is among the major problems threatening productivity growth especially in developing countries where agriculture remains the largest sector in the economy. Ethiopia is among the Sub-Saharan countries which are reported to suffer severe land degradation.

Child Out-Migration: AN EXPLORATORY STUDY OF CHILD OUT-MIGRATION IN ETHIOPIA: THE GURAGE CASE
by FEREWORK FUJE
56 S., € 49,00, ISBN-10: 3639327284, Sprache: Deutsch
VDM Verlag Dr. Müller (8. Februar 2011)
There are various interrelated and diverse factors that motivate or push children to migrate from their place of origin to the cities.

Geoarchäologie in Aksum, Äthiopien
von Alona Gordeew
68 S., EUR 14,99, ISBN-10: 3640825977
Grin Verlag (Februar 2011)
Das Aksumitische Reich, das etwa 150 v. Chr. in Nordäthiopien entstand und fast ein ganzes Jahrtausend währte, stellt in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit dar. So ist es das einzige afrikanische Königreich südlich der Sahara, das zivilisatorisch einen so hohen Standard erreichte, dass es sogar der europäischen antiken Welt bekannt war und im internationalen Handel mitwirkte.

Land to Investors - Large-Scale Land Transfers in Ethiopia
by Dessalegn Rahmato
http://www.africanbookscollective.com
64 p.,  £15.95, ISBN 9789994450404, Paperback
Forum for Social Studies, Ethiopia, 2011
Under its program of land investments, the Ethiopian government has leased out huge tracts of land to domestic and foreign investors on terms that are highly favorable to both but particularly to foreign ones. Critical reports on the 'bonanza' reaped by foreign capital have appeared in the world media and the websites of international activist organizations, and while some of these are based on questionable evidence, the global attention
they have drawn may well be deserved given the image of the country as a land of poverty and hunger.

Hörbuch
Äthiopien - Eine Hörreise ins älteste Kulturland Afrikas
von Sabine Kämper
(CD) Spieldauer: 62 Minuten
ISBN-10: 3-942143-02-X
Verlag: Kuduhear www.kuduhear.com
Wiege der Menschheit, Heimat des Kaffees und christliche Hochkultur: Äthiopien ist ein Land mit einzigartiger Tradition, unzähligen archäologischen Schätzen und gleich sieben UNESCO-Weltkulturerbestätten. Mit Originaltönen, Interviews und Musik geht es die sogenannte historische Route im abessinischen Hochland entlang.


ÄTHIOPIEN - von innen und außen, gestern und heute
von Marie-Luise Kreuter, Historikerin, Dr. phil.
und Rolf P. Schwiedrzik-Kreuter, Berufsschullehrer, Dipl. Soz., Erwachsenenbildner, Berater in der EZ
426 Seiten, bebildert, € 33,00, ISBN 978-8391-9534-5
Verlag: Books on Demand, Norderstedt
Das Buch wendet sich an eine Leserschaft, die mehr über Äthiopien wissen will als Reiseführer und Hochglanzbücher verraten. Es schaut hinter Klischees und gängige Deutungsmuster. Es vermittelt Einblicke in Geschichte und Gegenwart einer komplexen Gesellschaft, deren historisches Erbe zugleich Motor wie Hindernis von Entwicklung ist.

Famine and Foreigners – Ethiopia since Live Aid
Autor: Peter Gill
ISBN 978-0-19-956984-7
Oxford University Press, 2010
EUR 14,95
www.amazon.de

Juden, Christen und Muslime in Äthiopien - ein Beispiel für abrahamische Ökumene -
Beiträge (in engl. und dt. Sprache) der Jahrestagung 2008 in Pinneberg
Autoren: Walter Raunig, Prinz Asfa-Wossen Aserate
Orbis Aethiopicus - Beiträge zur Geschichte, Religion,
und Kunst Äthiopiens - Band XIII
191 S.; € 79,00; ISBN-10: 3897543540
Verlag: J.H.Röll Verlag, 2010

Trauerrituale der Konso im südlichen Äthiopien
Ein interkultureller pädagogischer Blick auf den Tod und dessen Ritualisierungen
Autor: v. Thomas Schlesier
€ 49,00; ISBN-10: 3-639-26489-4
Verlag: VDM Verlag, Sept. 2010

Adama
Autoren: Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe,
Susan F. Henssonow
70 S. € 29,00; ISBN-10: 6131242933
Verlag: Betascript Publishing, Aug. 2010
Adama oder Nazret ist eine Stadt in Zentral-Äthiopien. Sie ist Hauptstadt der Verwaltungsregion Oromia und von deren Misraq-Shewa-Zone (West-Shewa).

Adigrat
Autoren: Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe,
Susan F. Henssonow
70 S. € 29,00; ISBN-13: 978-6131299483
Verlag: Betascript Publishing, Aug. 2010
Adigrat ist eine Stadt in der Region Tigray in Äthiopien und Sitz des Bistum Adigrat. Die Stadt liegt rund 80 km nördlich von Mek'ele nahe der Grenze zu Eritrea und ist damit ein wichtiges Tor zum Roten Meer.

Aderi (Sprache)
Autoren: Lambert M. Surhone, Miriam T. Timpledon,
Susan F. Marseken
84 S. € 34,00; ISBN-10: 6131276684
Verlag: Betascript Publishing, Aug. 2010
Harari ist eine semitische Sprache, die in der Stadt Harar in Äthiopien von den Aderi gesprochen wird. Deshalb wird die Sprache selbst manchmal auch Aderi oder Adere genannt.

Dropout in First Grade as an Indicator for Learning Difficulties in Ethiopian Government Primary Schools
An investigation of intercultural and international comparative education for students with individual needs
Jana Zehle
€ 39,00, ISBN : 978-3-8325-2439-5
Verlag : Logos Berlin, 10.04.2010
Dropout can be considered as severe hindrance to fight poverty in many countries. Children dropout from school without minimal education. In Ethiopia, dropout in first grade primary school is a widespread phenomenon and incompatible with the Millennium Goal `Achieving universal primary education'.

Äthiopien - Reisen durch ein unbekanntes Afrika
von Günter Klatt
Vorwort von Asfa-Wossen Asserate € 49,00, ISBN : 978-
3-940926-09-8
ihleo verlagsbüro, 3. Auflage 12.2010

Herrschaft und Armut in "Äthiopien".
"Äthiopien": "Supermacht" am Horn von Afrika
Untersuchung zur Dominanz von Stämmen, Herrschaft, Unterdrückung, Diskriminierung und Armut
Musa M Omar
€ 21,00, 21,00, ISBN : 978-3-86573-509-6
wvb Wissenschaftlicher Verlag Berlin, 1. Aufl. 2010

Draußen nur Kännchen - Meine deutschen Fundstücke -
von Asfa Wossen Asserate
€ 18,95, ISBN : 978-3-502-15157-9
Verlag : Scherz, 1. Aufl. 12.08.2010

Econometric Analyses of Small-Scale Banana Markets in Southern Ethiopia
A New Institutional Economics Perspective
von Getachew A Woldie
€ 28,00, ISBN : 978-3-8236-1593-4
Verlag : Margraf, 27.05.2010

Rural Poverty, Land Management Practices and Agricultural Productivity in Ethiopia
Bamlaku A Alemu
€ 28,00, ISBN : 978-3-8236-1598-9
Verlag : Margraf, 13.09.2010

Tadias! Kommt mit nach Afrika
Lieder, Spiele, Tänze & Musik aus Afrika
CD, Booklet, 16 S., Spielzeit: 56 Min., € 13,37, ISBN-10: 3-86702-109-0
Oekotopia Verlag, 03/2010
Die neue Afrika-CD für alle Karibuni- und Weltmusik-Fans.

Cities of Change: Addis Ababa
Transformation Strategies for Urban Territories in the 21st Century  
von Dirk Hebel, Marc Angélil
Birkhäuser Verlag AG - 10.2009
ISBN-10: 3-0346-0090-9
255 Seiten, 42,69 Euro
... This manual analyzes contemporary urban phenomena in economic growth regions using the Ethiopian capital city of Addis Abeba as an example, and presents a catalogue of sustainable strategies for city planning practice in the Second and Third Worlds. ...

Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
von Volker Seitz
dtv- premium, Band 24808, April 2010
ISBN-10: 3-423-24808-4
237 Seiten, 14,90 Euro
Ein Insider aus dem Diplomatischen Dienst meldet sich zu Wort.
Entwicklungshilfe wird reichlich gegeben. Sie wird als gute Tat nicht infrage gestellt. Das gilt auch für die Arbeit von Hilfsorganisationen. Doch die traurige Wahrheit ist, dass diese Art von Hilfe den wichtigsten Mechanismus zerstört, der langfristig die Armut beseitigen kann: die Entwicklung eines kompetenten, unbestechlichen und den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparates. ...

Wahlbeobachtung als Instrument für Demokratieexport am Beispiel Äthiopien
von Gerrit Rohde
GRIN Verlag Januar 2010
Akademische Schriftenreihe, Bd. V142351
ISBN-10: 3-640-51282-0
68 Seiten, 13,99 Euro
http://www.thalia.de
Seit dem Zusammenbruch des kommunistischen Ostblocks Anfang der 1990 reklamiert das demokratische Staatsmodell eine unangefochtene Vormachtstellung innerhalb der internationalen Staatengemeinschaft. Zudem beflügelte das Ende der Ost-West-Konfrontation den Optimismus zahlreicher westlicher Industrienationen und internationaler Organisationen wie der EU, ihr Staatsmodell noch stärker als zuvor in undemokratische Staaten zu tragen und auf diese Weise Frieden, Wohlstand und Menschenrechte auf globaler Ebene zu etablieren. Auch das ostafrikanische Land Äthiopien wurde von dieser "Dritten Welle der Demokratisierung" erfasst, als das Rebellenbündnis der TPLF die marxistische Diktatur des Dergs 1991 gewaltsam beendete. ...

Die äthiopische Kirche und ihre Bilder
Rudolf Fischer
ISBN 3-906090-32-0,  112 Seiten,  Euro 32,-  
Bestellung an Edition Piscator, Sandmattstr. 31,  CH-4532 Feldbrunnen
E-Mail: fischer.piscator@bluewin.ch
Telefon: 032 623 24 73

Restbestände aus dem Nachlass von Frau Adelheid Zelleke zugunsten der Tabor Society  
(Preisangaben ohne Porto und Verpackung):
Zelleke, Kefelew  
Die Freude Äthiopiens 8,-€
Zelleke, Kefelew  
Worte aus alten Brunnen 5,-€
Zelleke, Adelheid und Kefelew
Teret - Teret, Märchen - Fabeln - Parabeln aus Äthiopien 3,-€
Zelleke, Adelheid  
Teret - Teret, Märchen - Fabeln - Parabeln aus Äthiopien Teil II - 3,-€
Zelleke, Adelheid  
Die Goldene Legende Äthiopiens 3,- €
Zelleke, Adelheid  
Vom Raub der Bundeslade 3,-€
Zelleke, Adelheid  
100 Jahre Deutsch-Äthiopischer Freundschafts- und Handelsvertrag 3,-€
Zelleke, Adelheid  
Kaffee,  Äthiopien –  Ursprungsland des Kaffees 3,-€
Bestellungen an:  
webmaster@tabor-society.de  
Oder:  Tabor Society e.V.
c/o Annegret Marx + Dr. Friedrich Dworschak
Grüneck 4
52064 Aachen
Telefon: 0241-75 124
Telefax: 0241-790 1880
eMail: 442852064@dworschak-marx.de
http://www.dworschak-marx.de

Die Kraft Afrikas
Warum der Kontinent noch nicht verloren ist
Rupert Neudeck
C.H.Beck, März 2010
ISBN 978-3-406-59857-9
rd. 288 S.
ca. 19,95 €
www.chbeck.de
Das neue Buch des Gründers von CAP ANAMUR
Während andere einst zur „Dritten Welt“ gehörende Länder in den letzten Jahrzehnten an Wohlstand gewonnen haben, scheint die Mehrzahl der Staaten Afrikas trotz westlicher Entwicklungshilfe weiter zurückzufallen. Mit viel Empathie für die Betroffenen analysiert Rupert Neudeck die Hintergründe der heutigen Situation, berichtet von seinen eigenen Erfahrungen und fordert eine andere Afrikapolitik, die auf Eigeninitiative von unten setzt statt auf „Entwicklung“ von oben.  

Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten - Afrika
Asfa-Wossen Asserate
C.H.Beck, erscheint 22.2.2010
ISBN 978-3-406-60096-8
rd. 192 S.
ca. 14,95 €
Weshalb sind wir alle Afrikaner? Worin lag die Bedeutung Albert Schweitzers für Afrika? Ist afrikanische Kunst primitiv? Welche Bedeutung haben Voodoo und Candomblé in Afrika? Was ist Apartheid? Liest man in Afrika Harry Potter? Wie ist die Stellung der Frau in der Politik afrikanischer Staaten? Welche Bedeutung hat die Fußballweltmeisterschaft 2010 für Afrika? Welche Rolle spielen Kindersoldaten in den bewaffneten Konflikten Afrikas? Warum darf die Serengeti nicht sterben? Welche Probleme muß Afrika vordringlich lösen?

Photos as Historical Witnesses
The First Ethiopians in Germany and the First Germans in Ethiopia, the History of a Complex Relationship.  
With an Introduction by Richard Pankhurst
Wolbert G.C. Smidt
LIT-Verlag, Ankündigung
ISBN 978-3-643-10195-2
144 S.
EUR 29.90
Über Jahre hat der Autor in Archiven und Privatsammlungen in Deutschland und Äthiopien nach Bildern und frühen Fotos aus der Geschichte der deutsch-äthiopischen Beziehungen gesucht, wobei viel Unbekanntes aufgetaucht ist. Das Ergebnis ist dieses dreisprachige Fotobuch, das aus einer Fotoausstellung des Auswärtigen Amtes hervorgegangen ist. Zu einem erstaunlich frühen Zeitpunkt kamen Äthiopier nach Deutschland - vom gelehrten Mitbegründer der Äthiopistik, Abba Gorgoryos, 1652 auf Friedenstein, über  verschleppte Oromo-Sklaven des frühen 19. Jahrhunderts, äthiopischen Missionszöglingen bis hin zum ersten äthiopischen Gesandten des Jahres 1907.
Deutsche migrierten ebenfalls schon früh nach Äthiopien, deren deutsch-äthiopische Nachkommen teilweise als Kaiserberater tätig waren. Ihre Fotos und hier dokumentierten Berichte sind Momentaufnahmen bedeutender historischer Umwälzungen.

One week in Ethiopia, forever with God
Guidebook to the Foreigners' Cemeteries in Addis Ababa, Ethiopia
Rudolf Agstner
LIT-Verlag, 2009
ISBN 978-3-643-50091-5
216 S.
EUR 19.90
Tucked away at the outskirts of Ethiopia's capital Addis Ababa, a group of civilian and military cemeteries tells the story of the Armenian, Greek, Italian and other smaller communities in Addis Ababa during the 20th century and their contribution to the development of the country to the few visitors who know of their existence. The author was able to identify more than 3700 tombs in the Greek Orthodox, Armenian and Catholic cemeteries at Gulele, Addis Ababa. The Cimitero Militare Italiano and the Commonwealth War Graves Cemetery, situated side by side, are testimony to the history of Ethiopia between 1935 and 1941. The small Jewish cemetery is even less known than the Christian cemeteries at Gulele. Another small cemetery is located - off limits - in the British Embassy Compound. All these cemeteries are part of Ethiopia's history and a symbol for the hospitality the Ethiopian people offered to foreigners.

Ethiopia in the Olympics
Bukaya Educational Material for Children and Families
Girma Y. Getahun, Hirit Belai, David Styan
LIT-Verlag, Ankündigung
ISBN 978-3-8258-1404-5
20 S.

History of the Sayyoo Oromoo of Southwestern Wallaga, Ethiopia
From about 1730 to 1886
Negaso Gidada
LIT-Verlag, Ankündigung
ISBN 978-3-643-10197-6
216 S.
EUR 29.90  
www.litverlag.de
Dieses englischsprachige Werk des ehemaligen Präsidenten Äthiopiens beruht auf seiner in Deutschland verfassten Dissertation. Es ist ein bisher kaum zugängliches Standardwerk zur Geschichte der Oromo West-Äthiopiens (in Wallaga), beruhend auf einer reichen oralen Überlieferung, die der Autor kritisch auswertet. Das Buch dokumentiert die komplexen Clanstrukturen, insbesondere der Sayyoo, und verfolgt deren Entwicklung von der Besiedlung der Region über die Gründung kleiner Fürstentümer und des unabhängigen Königreiches Wallaga bis hin zu deren Eingliederung in das expandierende äthiopische Reich.

Das Erbe der „Helden“
Grabkult der Konso und kulturverwandter Ethnien in Süd-Äthiopien
Poissonnier, Nicole
Verlag: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek, 2009
ISBN : 978-3-941875-03-6
ca. 290 S.
EUR 38,00  
www.buchhandel.de

Unternehmen Magdala
Strafexpedition in Äthiopien
Volker Matthies
Links Christoph Verlag, März 2010
ISBN: 3861535726
240 S.
EUR 24,90  
www.libri.de
1867 rüstete Großbritannien eine gewaltige Strafexpedition aus. Mit 60 000 Mann und 30 000 Lasttieren landete eine britisch-indische Armee in Äthiopien, um gegen die Bergfestung Magdala vorzurücken. Dort hielt der äthiopische Kaiser Theodor II. einige britische Diplomaten und europäische Geiseln, darunter Deutsche und Schweizer, fest. Die Militäraktion sollte die Gefangenen befreien und das beschädigte Prestige Englands als führende Weltmacht wieder herstellen. Dieses in Deutschland kaum bekannte »Unternehmen Magdala« mit seinem immensen logistischen Aufwand ist ein frühes Beispiel für die Industrialisierung des Krieges und die Rechtfertigung militärischen Eingreifens als »humanitäre Intervention«. Volker Matthies behandelt die Vorgeschichte der Militärexpedition, schildert deren dramatischen Verlauf und zieht eine kritische Bilanz der politischen und kulturellen Folgen des kolonialen Unternehmens.

A Guide to Aksum and Yeha
Gian Paolo Chiari,
Arada Books , Addis Ababa, 2009
ISBN: 978-99944-823-5-1
A complete guide to the extraordinary testimonies of the ancient Aksumite Empire, here described and illustrated in details.  
The guide includes all historic sites and monuments in Aksum and Yeha, explaining in details how to visit them: the parks with the famous stelae; the Aksumite palaces and tombs; the first Christian church in Ethiopia, St. Mary of Zion; the museums; and many other hidden treasures. It also provides essential travel and accommodation information.
Aksum is a small city with a great memory. It has not forgotten that it was the centre of one of the most powerful states in the history of ancient Africa. In fact, the Aksumite Kingdom was one of the greatest African civilisations after Egypt and Meroe. It flourished in the 1st millennium BC and its rule encompassed part of present Ethiopia, Eritrea, Sudan and reached as far as part of the southern Arabian Peninsula. It had trading relationships with Mediterranean countries, the Byzantine Empire and India. Its achievements in the arts and architecture were so extraordinary that they had a profound cultural influence in the region for centuries. Evidence of this outstanding civilisation is provided by the astonishing monuments that make Aksum acity unique in the world and one of the UNESCO World Heritage sites.
Arada Books Publishing PLC
P.O. Box 28668 code 1000
Addis Ababa Ethiopia
00251 11 5540022/26
www.aradabooks.com
info@aradabooks.com

König der Könige  
Ryszard Kapuscinski
Piper Verlag GmbH, Juni 2009
272 Seiten
ISBN 3492252370
EUR 8,95
Eine Parabel der Macht:
Aus Gesprächen formt der polnische Journalist Ryszard Kapuscinski ein schillerndes Porträt des legendären "Königs der Könige", Haile Selassie, Negus Negesti von Äthiopien. Nach dessen Sturz 1974 fügt sich aus der Sicht ehemaliger Diener, Hofschranzen, Notabeln und Spitzel ein Bild des absoluten afrikanischen Monarchen. Entstanden ist dabei zugleich eine glänzende, zeitlose Parabel auf totalitäre Systeme und imperiale Machtausübung.
»Ryszard Kapuscinskis Buch ist alles zugleich: soziologische Analyse, ethnologische Feldstudie und politisches Pamphlet, vor allem aber eine brillante Satire, die sich Satz für Satz auf herrschende Verhältnisse übertragen lässt.« Frankfurter Rundschau

Das Robinson Kindermusical
Rechte für Kinder in Äthiopien, Indien, Brasilien und anderswo
Ehrhardt, Markus
Komponiert von Reinhard Horn
Kontakte Musikvlg Verlag, 1. Aufl. 2009
ISBN: 978-3-89617-233-4
ca. 104 S.
EUR 12,80  
www.buchhandel.de

Stolzes Afrika - Die Stämme an den Ufern des Omo
Gianni Giansanti
Verlag: Travel House Media; White Star Verlag 2009
ISBN-10: 3867261210; EUR 38,00
www.buecher.de
Auf seinen Reisen durch Äthiopien porträtierte der italienische Fotoreporter Gianni Giansanti verschiedene Volksstämme im Omo-Tal und fing dabei den spannungsreichen Gegensatz von archaischen und modernen Lebensformen ein. Seine Bilder zeigen eine faszinierende, fremde Welt: Junge Stammeskrieger üben sich beim Stockschlag-Duell, eine nackte Kriegergruppe mit kunstvoller Körperbemalung präsentiert ihre Kalaschnikows. Giansantis Detailaufnahmen offenbaren auch die Kunstfertigkeit, mit der die Dorfbewohner ihre Körper bemalen und mit ausgefallenen Accessoires, wie Früchten, Muscheln oder Tierhörnern schmücken. Eine fantastische Reise zu den kriegerischen Stämmen im südäthiopischen Omo-Tal.

Flexibel aus Tradition / Burji in Äthiopien und Kenia
Hermann Amborn
Unter Verwendung der Aufzeichnungen von Helmut Straube / With explanation of some cultural items in English
Verlag: Harrassowitz  12.2009
ISBN: 978-3-447-06083-7; EUR ca. 64,00
www.buchhandel.de
Seit den ersten ethnologischen Untersuchungen Mitte der 1930er Jahre wurde der Südwesten Äthiopiens zu einem Schwerpunkt deutscher Forschungen. Damit haben wir den seltenen Fall einer 70 Jahre währenden kontinuierlichen Forschung über eine ehemals bäuerliche Gesellschaft Südwest-Äthiopiens, deren Mitglieder heute großenteils in Diasporagemeinden leben. Als Zielsetzungen ergaben sich daraus für das Werk die beschreibende Interpretation der Burji-Gesellschaft (Außen- und  Innensicht) einschließlich ihrer Veränderungen im genannten Zeitraum. Daran schließen sich Betrachtungen über den  Wandel ethnologischer Ansätze an, die zur kritischen Reflexion der Forschungskonzepte herausforderten. Im Laufe ihrer Geschichte entwickelten die Burji auf der Grundlage eines intensiven Dauerfeldbaus eine komplexe Wirtschaftsweise, einhergehend mit einer Sozialstruktur aus vielfältig ineinandergreifenden Institutionen, die keiner zentralen Führung bedurften. Dies ermöglicht ihnen bis heute den flexiblen Umgang mit ökonomischen und politischen Veränderungen.

The Konso of Ethiopia: A Study of the Values on an East Cushitic People
von C.R. Hallpike
Erschienen bei: Authorhouse
ISBN-10: 1-4343-3031-1; EUR 16,99

Äthiopien - Reisen durch ein unbekanntes Afrika
Günter Klatt
Vorwort von Asfa-Wossen Asserate
Verlag: ihleo verlagsbüro 11.2009
ISBN : 978-3-940926-09-8; ca. 39,95 Eur
www.buchhandel.de
Äthiopien nimmt eine Sonderstellung in Afrika ein: Die ältesten Hominidenfunde stammen von dort ebenso wie der zweite christliche Staat überhaupt, zuvor schon ein biblisches Land; der Islam hat heilige Stätten in dem Vielvölkerstaat, tribalistische Stammesverbände leben bis in die Gegenwart neben Jahrtausende alten Hochkulturen. Es ist das höchstgelegene Land Afrikas, das klimatisch abwechslungsreichste, mit endemischer Fauna und Flora – eine Welt, vergessen im Schatten von Kriegen und Krisen, die das Land isolierten. Nun aber bricht die Moderne ein in diese Welt und verändert sie rasant. Dieses Buch spiegelt die persönlichen Erfahrungen des Autors wider, gibt dabei einen Blick frei auf die überbordende Vielschichtigkeit dieses Landes – und schließt ein echtes Desiderat der deutschsprachigen Literatur. Denn hier liegt erstmals eine bildliche Dokumentation über den Wandel eines des ärmsten und an Kultur reichsten Länder Afrikas im Zeichen nivellierender Globalisierung vor; über ein Land in Afrika – wie es war, was es durchlitten hat, wie es ist und niemals wieder sein wird, dargestellt mit Hilfe umfangreicher Literatur, beschrieben und fotografiert unter teils strapaziösen Bedingungen von Günter Klatt.

Deutsch-Amharisches Gesprächsbuch
von Renate Richter
ISBN-10: 3-88226-228-1; EUR 19,90  
www.buch.de
Die amharische Sprache ist Muttersprache vieler Millionen Äthiopier und dient zugleich als nationale Verkehrsprache des Landes im Horn von Afrika. Das Gesprächsbuch wendet sich vor allem an deutschsprachige Benutzer, die ihre sprachpraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Amharischen erweitern und vertiefen möchten. Darüber hinaus kann es aber auch für Äthiopier von Nutzen sein, die sich mit der deutschen Sprache näher vertraut machen wollen.

Kriege am Horn von Afrika. Bewaffnete Konflikte nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes, Band 19
Historischer Befund und friedenswissenschaftliche Analyse von Volker Matthies
Verlag: Köster, Berlin
ISBN-10: 3-89574-570-7; EUR 34,80
www.buch.de
Das Horn von Afrika mit den heutigen Staaten Äthiopien, Eritrea, Somalia(Somaliland) und Djibouti kann als eine der kriegsträchtigsten Regionen Afrikas und der (Dritten) Welt gelten. Seit Jahrhunderten waren hier kriegerische Konflikte in vielfältigen Formen gleichsam endemisch. Dies manifestierte sich zuletzt in dem kriegerischen Staatszerfall Somalias, in dem Krieg zwischen Äthiopien und Eritrea sowie in dem „Anti-Terror-Krieg“ am Horn von Afrika. Die hohe Anfälligkeit der Region für kriegerischen Konfliktaustrag hatte und hat vor allem mit den dortigen gesellschaftlichen Strukturen und staatlichen Formationen zu tun, aber auch mit der großen geo-politischen Attraktivität des Horns für auswärtige Mächte, die sich zu allen historischen Zeiten (und besonders intensiv in der Ära des „Kalten Krieges“) in die Konflikte der Region einmischten bzw. von den regionalen Konfliktparteien in deren Konflikte
hineingezogen wurden. Für die Menschen am Horn von Afrika, einer der ärmsten Regionen der Welt, hatten und haben die dortigen Kriege im wahrsten Sinne des Wortes verheerende Folgen.

Geschwister im Konflikt: Eine Untersuchung zum Alltagsleben in Dassanetch (Äthiopien)
Konrad Licht
VDM Verlag  April 2009
ISBN-10: 3639052153; EUR 49,-  
www.amazon.de
Geschwister im Konflikt beschreibt Konfliktverhalten einer Familie in Dassanetch, Äthiopien. Nach einer Einführung in den sozialen, kulturellen und geographischen Raum in dem die Familie lebt liefert der Autor zunächst einen Überblick über die Konfliktforschung. Die wesentlichen Richtungen werden erläutert und anhand von Thesen zusammengefasst. Diese Thesen werden anschließend einzeln vor dem Hintergrund der Alltagsbeobachtungen des Autors in Dassanetch besprochen. Hierbei werden viele Konfliktaustragungen beschrieben, interpretiert und den bedeutendsten Thesen der Forschung gegenübergestellt.
http://www.konradlicht.com/Texts/mine/siblings/geschwister-im-konflikt.html

Self-Censorship in Ethiopian Government Media
Nebiyu Yonas
VDM Verlag  08.2009
ISBN-10: 3-639-17484-4; EUR 49,99  
www.thalia.de

Cities of Change: Addis Ababa
Marc Angélil, Dirk Hebel
Birkhäuser Verlag AG  10.2009
ISBN-10: 3-0346-0090-9; EUR 42,69
www.buch.de
Economic strengthening and the developments associated with it, such as population growth, rural flight, and the explosive growth of cities, pose enormous challenges for city planners in urban centers throughout the world. But clumsy "test-tube" urban plans like those developed for China " in part by German planners" have shown that different standards and rules apply in the non-European world than in Europea (TM)s organically developed urban structures.  
This manual analyzes contemporary urban phenomena in economic growth regions using the Ethiopian capital city of Addis Abeba as an example, and presents a catalogue of sustainable strategies for city planning practice in the Second and Third Worlds. In the process, it provides planners with generally applicable methods and tools that are usable at the design stage and equip them to develop and deploy dynamic planning and project management processes. To this end, it illuminates such topical subjects as the changing agrarian and industrial landscape, the activation of urban wastelands, and the increasing density of urban hubs. In addition, it uses real projects as examples to highlight avenues for practical implementation.

Ethiopia and Eritrea. Lonely Planet
Lonely Planet Nov. 2009
ISBN-10: 1-74104-814-1; EUR 21,99  

Bikila: Ethiopia's Barefoot Olympian
von Tim Judah
Reportage Press  05.2009
ISBN-10: 0-9558302-1-4; EUR 13,99

Birds of Ethiopia and Eritrea
von John Ash
Christopher Helm  03.2009
ISBN-10: 1-4081-0979-4;  EUR 52,99
www.thalia.de
Atlas assessing the distribution of 870 species, with info on breeding, topography, climate, habitats, conservation and migration.

Treasures and Pleasures of Ethiopia: Best of the Best in Travel and Shopping
von Ron Krannich
Impact Publ   09.2009
ISBN-10: 1-57023-281-4; EUR 14,99
www.thalia.de
Ethiopia is one of Africa's most exciting destinations for travelers interested in ancient history, cultures, religions, landscapes, peoples, wildlife...and shopping! This book examines the many shopping treasures and travel pleasures in several of Ethiopia's most popular destinations -- Addis Ababa, Lalibela, Bahr Dar, Gondar, and Aksum. Includes pre-trip planning, transportation, handling touts, and shopping as well as sample itineraries for best enjoying an Ethiopian adventure. Includes the best accommodations, restaurants, and entertainment.

Ethiopia - Culture Smart !: The Essential Guide to Customs & Culture  
von Sarah Howart
Erschienen bei: Kuperard, 11.2009  
ISBN-10: 1-85733-494-9; EUR 7,99

Der Stellenwert Somalias in der Außenpolitik der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien
Eine Akteursanalyse mit Bezug auf die aktuellen Ereignisse 2006-2008 unter Berücksichtigung US-amerikanischer Interessen in der Region
Andreas Stefan Tiwald
Grin Verlag 2009
ISBN-10: 3640294041; EUR 59,90
www.buecher.de
Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Int. Politik - Region: Afrika, Universität Wien (Institut für Politikwissenschaft)
Abstract: Angesichts der mannigfaltigen Konfliktlagen in der Region, der unzähligen Brüche, historischen Vorfälle und pauschaler Intoleranz zwischen Äthiopien und Somalia im Speziellen sowie der wiederholt vorgetragenen Intervention fremder Mächte, kann das dieser Arbeit zugrunde liegende Thema in einem äußerst amorphen Gitter innerer und äußerer Politikfelder verortet werden. Die internationale Analyse gewalttätiger Konflikte hat sich zum Beispiel in der Kriegsursachen- und der Friedensforschung niedergeschlagen. Nun bildet jedoch die Meinungsbildung zum Krieg eine Dimension von Politik. Logische Konsequenz muss also die Analyse des Entscheidungsprozesses, der Entscheidungsträger und der sie umgebenden Umwelt sein. Daher widmet sich diese Arbeit umfassend den Hintergründen äthiopischer politischer Willensbildung und seiner historischen und geographisch-strategischen Erfahrungswelt. Als Ergebnis der Arbeit wird festgestellt, dass Somalia insbesondere nach dem äthio-eritreischen Krieg von 1998-2000 eine Aufwertung in der strategischen Politik Äthiopiens erfahren hat und seine Bedeutung in mehreren Dimensionen zum Ausdruck gelangt: Religiöse Dimension, geographische Dimension, moralisch-mentale Dimension, Dimension der regionalen Sicherheitsstruktur, internationale Dimension.

Business Guide Germany Africa 2009 / 2010
Das Jahrbuch der deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen
Herausgegeben von Wegweiser GmbH Berlin
1. Aufl. 06.2009
ISBN : 978-3-932661-73-0; EUR 29,00 Eur
Investitionsbedingungen und -möglichkeiten in den afrikanischen Staaten und deutschen Bundesländern
Kompetenzen aus Afrika und Deutschland
Themenspecial: Die afrikanischen Märkte der Zukunft

Friedensräume in Eritrea und Tigray unter Druck  
Identitätskonstruktion, soziale Kohäsion und politische Stabilität  
Abdulkader Saleh, Nicole Hirt, Wolbert G. C. Smidt, Rainer Tetzlaff (Hg.)  
29,90 €,  ISBN 978-3-8258-1858-6, LIT-Verlag Jan 2009  
Das Horn von Afrika zieht seit langem das Interesse der Konfliktforschung auf sich. Dass es auch für die Friedensforschung von großer Bedeutung ist, zeigt dieser Band. Das neue Konzept der "Friedensräume" versucht die Beobachtung in einen Begriff zu fassen, dass auch in krisengeprägten Gesellschaften soziale Räume langfristiger Stabilität existieren, aufrechterhalten sogar unter starkem ökonomischen und politischem Druck.  

On Results of the Reform in Ethiopia's Language and Education Policies  
Catherine Griefenow-Mewis  
48,00 €,  ISBN 978-3-447-05884-1, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden April 2009  
With the publication of the book „Education in Ethiopia” in 1999 and 2001 respectively, a broader audience was provided the opportunity to get a first general idea of the Ethiopian educational reforms, their results and problems in the last decade of the 20th century. Since then tremendous changes have taken place in Ethiopia’s education system.  

Hot Spot Horn of Africa Revisited  
Approaches to Make Sense of Conflict  
Eva-Maria Bruchhaus, Monika M. Sommer (Eds.)  
29,90 €,  ISBN 978-3-8258-1314-7, LIT Verlag, 2008  
This volume contains papers that are related to academic peace studies and to the politics of peace. The emphasis of the contributions is on the analysis of current violent conflicts in and between states and within societies, on all levels, local, regional and international.  

The Missionary Strategies of the Jesuits in Ethiopia (1555–1632)  
Leonardo Cohen  
58,00 €,  ISBN 978-3-447-05892-6, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden Mai 2009  
During the second half of the sixteenth century and the beginning of the seventeenth, Jesuit missionaries attempted to convert the Ethiopian Christian Empire to Catholicism. The present book is a detailed research on the methods by which the missionaries sought to spread Catholicism and the manner that the Ethiopian society responded.  

Gedanken zum Ursprung der äthiopischen Juden  
von Michaela Fleischer  
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Afrikawissenschaften, Universität Leipzig (Institut für Afrikanistik)  
13,99 € (http://www.buch.de)  ISBN 3-638-92908-6, GRIN-Verlag April 2008  
Falascha - das ist Amharisch und bedeutet übersetzt Fremder oder Außenseiter. Dieser Begriff wurde von anderen Bevölkerungsgruppen, wie zum Beispiel christlichen oder muslimischen Gemeinschaften, als Bezeichnung für die äthiopischen Juden, welche sich selbst Beta Israel (Haus Israel) nennen, genutzt. Es sind insbesondere geographische Gegebenheiten und religiöse Unterschiede, auf welche dies zurückzuführen ist.  

Zum Wiedersehen der Sterne - Roman  
Mengestu, Dinaw  
19,90 €,  ISBN 978-3-546-00439-8, Verlag Claassen April 2009  
Es sind Geschichten, die den Äthiopier Sepha Stephanos in der neuen, noch immer fremden Heimat am Leben halten – die Romane, mit denen er in seinem kleinen Laden den Tag verbringt, die Erzählungen seiner Freunde, Afrikaner wie er, die Erinnerungen an das Land, das er verlassen hat.  

"Making Peace, Rebuilding Institutions: Somaliland - a Success Story?" (with Mohammed Ibrahim),  
in: Harneit-Sievers, Axel / Spilker, Dirk (Eds.): "Promoting Democracy under Conditions of State Fragility - Volume 2: Somalia",  
Heinrich Böll Stiftung, Nairobi, 2008.  
Download German version (1,3 MB), English version (2,1 MB)  http://www.ulf-terlinden.de/

"No more ‘Grass grown by the Spear’. Addressing Land-based Conflicts in Somaliland" (with Mohamed Abdi, Safiya Tani, Nasir Osman and Jan Stockbrügger),  
Academy for Peace and Development (APD) and Institute for Development and Peace (INEF), Hargeisa 2008, 64 pp.  
Download (2,8 MB) http://www.ulf-terlinden.de/

Pastoralism, Institutions and Social Interaction  
Explaining the Coexistence of Conflict and Cooperation in Pastoral Afar, Ethiopia  
Hundie, Bekele  
28 €,  ISBN 978-3-8322-6376-8, Verlag Shaker Mai 2008  

Weibliche Genitalverstümmelung in Eritrea  
Regionale Erklärungen, nationale Ansätze und internationale Standards  
Diana Kuring  
79 €,  ISBN 10: 3-8364-8461-7, VDM Verlag, April 2008  
Die Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung als eine Form von frauenspezifischen Menschenrechtsverletzungen stellt eine globale Herausforderung dar. Dieser kann nur mit einem umfassenden Menschenrechtsverständnis und einer differenzierten Problemanalyse gerecht werden. Dieses Buch setzt sich in einer landesspezifischen Studie am Beispiel von Eritrea/Ostafrika mit den regionalen Erklärungen der verschiedenen Ethnien, den nationalen Ansätze gegen die Genitalverstümmelung sowie den internationalen Menschenrechtsstandards auseinander.  

Underachievement among Higher Education Female Students in Ethiopia  
Perceived causes, Priorities and Single-sex teaching  
Ademe Mekonnen, Enguday
30,80 €,  ISBN 978-3-8322-7427-6, Verlag Shaker, 1. Auflage 07.2008  

Challenges and Options in Governing Common Property  
Customary Institutions among (Agro-) Pastoralists in Ethiopia  
Beyene, Fekadu  
28 €,  ISBN 978-3-8322-6375-1, Verlag Shaker, 1. Auflage 05.2008  

Developmental Effects of Food Aid  
Evidence on the Social Capital situation of rural villages in Northern Ethiopia  
Habte Bulgu, Ermias  
30,80 €,  ISBN 978-3-8322-7430-6, Verlag Shaker, 1. Auflage 07.2008  

Landkarte Äthiopien, Somalia, Eritrea, Dschibuti (1:1.800.000)  
8,90 €,  ISBN 978-3-8317-7094-6, Verlag Reise Know-How, 03.2009  
Höhenlinien mit Höhenangaben, Farbige Höhenschichten, Klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben, Sehenswürdigkeiten, Ausführlicher Ortsindex, GPS-Tauglichkeit durch Längen- und Breitengrade, Viersprachige Legende (Deutsch, Englisch, Franz., Spanisch). Diese Karte ist auch in einer digitalen Version erhältlich. Sie kann zusammen mit Programmen wie OziExplorer, Fugawi, TTQV und anderen benutzt werden.  

Handbuch „rural electrification with photovoltaics“ - Stiftung Solarenergie  
28 € netto zzgl. Versandkosten;  
www.stiftung-solarenergie.org  mail@stiftung-solarenergie.org
Das Handbuch wurde für die Ausbildung von Solartechnikern an unserer „International Solar Energy School“ in Äthiopien konzipiert. Es richtet sich an Organisationen, Unternehmen und Institutionen, die im Bereich ländliche Elektrifizierung tätig sind. Es vermittelt nicht nur technische Kenntnisse sondern auch praktisches Know-how.  

A Vision Finds Fulfillment  
Hermannsburg Mission in Ethiopia  
von Ernst Bauerochse  
29,90 €,  ISBN 978-3-8258-9880-9, LIT-Verlag 2008  
In 1853 A.D., it was the vision of Pastor Louis Harms of the Hermannsburg Mission that the Oromos should hear the Gospel. Therefore he sent a group of missionaries towards Ethiopia in order to reach them. The way was blocked at that time and also a second trial failed. Only 75 years later, in 1928 A.D., the vision of Louis Harms found fulfilment: four men from Hermannsburg could start Gospel work in Ethiopia. ...

Federalism and the Protection of Human Rights in Ethiopia
Hrsg. Eva  Brems, Christophe van der Berken
29,90 €, ISBN 978-3-8258-1128-0, LIT-Verlag 2008,  
This book brings together articles by Western and Ethiopian jurists and political scientists that are all based on original and recent research. The link between federalism and human rights in Ethiopia is the central theme of the book and acts as the context against which the different articles must be situated. The book consists of two parts. The first part contains contributions that study aspects of Ethiopian federalism from a constitutional and public international law perspective. The contributions of the second part aim to provide a better insight in a number of current human rights issues in Ethiopia such as the right to self-determination, land rights, press freedom and gender equality. ...

Economic and Nutritional Importance of Small Animal Production in Central Ethiopia
von Yuseph S. Mamo
29,80 €,  ISBN : 978-3-89574-654-3, Köster Berlin 01.2008
The role of own agricultural production has long been the subject of a debate in the development literature as to whether the particular mix of crops grown by farming household has an independent effect on the households food consumption patterns and nutritional well-being. However, the role of livestock keeping especially small animals (i.e., chickens, sheep and goats) in improving the food security and child malnutrition problems has rarely been considered.

Lebensbilder aus Äthiopien
von Eric Sigrist
16.50 € (zzgl. Versandk.), ISBN 978-3-03741-108-7,  Carl-Huter-Verlag Zürich, Bestellung per E-Mail an eric.sigrist@bluewin.ch
Äthiopien - ein afrikanisches Land mit einer ethnischen und sprachlichen Vielfalt, wie kaum anderswo anzutreffen. Ein Land mit einem faszinierenden kulturellen und religiösen Hintergrund. Dreizehn Menschen erzählen ihre eindrucksvollen Lebensbilder, die berühren, beeindrucken und tiefen Respekt verdienen. Lebensbilder, die von einem Leben in Armut mit Zivilcourage, Zuversicht, Optimismus und Entschlossenheit sprechen. ...

Kein Weg zu weit: Mein Leben zwischen Afrika und Europa  
Inspirierend und hautnah - ein bewegtes Leben zwischen Afrika und Europa  
von Almaz Böhm, Beate Wedekind
19,90 €, ISBN-10: 3-89910-392-0, Collection Rolf Heyne März 2009  

Musik zu Hochzeiten bei den Amara im Zentralen Hochland Äthiopiens
von Timkehet Teffera
74,70 €, ISBN 3-631-37474–7, Peter Lang GmbH Europäischer Verlag der Wissenschaften Frankfurt, Febr. 2001
Dr. Timkehet Teffera gibt Daten über Äthiopien: Geschichte, Geographie, Volksgruppen, gefolgt von Erläuterungen über den Forschungsstand der äthiopischen Musik, das für die Analyse in der Arbeit angewandten Forschungsmaterials, das System der amarischen Tonreihen, sowie weltliche und geistliche Gemeinschafts- und Sologesänge. ...
(Quelle: http://www.orbis-aethiopicus.de/index.html)

Deutsche Entwicklungspolitik in Äthiopien - Der Einfluss deutscher Entwicklungszusammenarbeit auf die allgemein- und gesellschaftspolitische Lage Äthiopiens seit 1991  
Freiberg, Benjamin H
Verlag: Books on Demand; ISBN: 978-3-8370-0059-7;  ca. 164 Seiten, 1. Aufl. Mai 2008,  27,80 Eur  
Diese Analyse zeigt den Einfluss deutscher Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien seit dem Sturz des sozialistischen Mengistu-Regimes im Jahr 1991 und schlägt zugleich eine Brücke zwischen den historischen Wurzeln der deutsch-äthiopischen Freundschaft, der Gegenwart und den Chancen für die Zukunft. Versehen mit einem Vorwort von SKH Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate. Mit dem Kauf dieses Buches unterstützen Sie das soziale Projekt der "German Church School" in Addis Abeba.  

Der Mann, der barfuß lief - Die Geschichte des Abebe Bikila  
Rambali, Paul
Verlag: Carlsen;  ISBN: 978-3-551-58172-3,  1. Aufl. 02.2008,  16,90 Euro  
Als Abebe Bikila 1960 barfuß den olympischen Marathon gewann, jubelte ihm die ganze Welt zu und wusste doch nichts über den unbekannten Äthiopier - über seine Kindheit in einem Dorf in der äthiopischen Hochebene, seinen Willen zu laufen, sein Land mit dem uralten Kaisergeschlecht.
Die wahre Geschichte des großen Läufers Abebe Bikila ist auch eine Geschichte über Unterdrückung und Vorurteile und über die Kraft des Willens - und darüber, dass beim Lauf gegen die Zeit alle Menschen gleich sind.

Ethiopian Orthodox Church Forests
von Alemayehu Wassie Eshete
ISBN-10: 3-8364-9706-9, EAN: 9783836497060;  Juli 2008, VDM Verlag, 216 Seiten,  60,99 Euro (www.amazon.de)
In the northern highlands of Ethiopia, patchy remnants of old-aged Afromontane forests can be found mainly around the Ethiopian Orthodox Tewahido Churches (EOTC). Forests in other areas have been completely destroyed and converted into farms and grazing lands over centuries. Hence, when a traveler sees a patch of indigenous old-aged trees in the northern highlands of Ethiopia, he/she can be sure that there is an Orthodox Church in the middle. Many indigenous trees and shrubs, which in some places were destroyed completely over the last century, are still found standing in the compounds of churches. The future existence of the woody flora and vegetation characteristic of dry Afromontane areas in Ethiopia depends on effective conservation and sustainable utilization of these remnant natural forest patches. Excluding cattle interference is a prerequisite to facilitate regeneration in church forests. Interconnecting these remnant forests by vegetation corridors following natural terrain or stream lines, or reducing the distance between them by creating buffer areas and plantations around them, and developing more patches in the landscapes are possible management activities to sustain these forests and help restoring the surrounding landscape.

Costs of In-Situ Conservation of Arabica Coffee in Montane Rainforest of Ethiopia
von Aseffa Seyoum
ISBN-10: 3-639-00808-1, EAN: 978363900808;  Juni 2008, VDM Verlag, 112 Seiten, 37,99 Euro (www.amazon.de)  
Ethiopia is the origin of Coffea arabica, which is the most important agricultural commodity of the country, both economically and socially. Besides, the country is an important potential gene source for coffee breeding programs since it is endowed with wide genetic diversity. Nonetheless, there is a continuing erosion of Coffea arabica genetic resources despite the various conservation efforts carried out by governmental and non-governmental organizations to protect its natural home. High in-situ genetic resources conservation cost to local stakeholders is usually pointed out as a main challenge for its sustainability. This study presents an empirical comparative analysis of costs incurred at household and implementing institution level under collaborative and strict in-situ conservation strategies. Household socio-economic characteristics that explain participation in the strategies and costs of conservation are discussed thoroughly. Finally, the study pinpoints policy options to mitigate these costs to enhance effectiveness of Coffea arabica genetic resources conservation.

Kleid der Natur. Terra magica-Bildband
von Hans Silvester
ISBN-10: 3-7243-1015-3, EAN: 9783724310150;  August 2008, Reich Verlag AG; Reihe: Terra magica-Bildband, 168 Seiten, 39,95 Euro; www.amazon.de
Ein Fest für die Sinne - ausgefallen, farbenfroh und voller Ausdruckskraft.
Das Tal des Omo-Flusses, an den Grenzen Äthiopiens, Kenias und des Sudans, ist eine der unberührtesten Regionen Afrikas. Dort leben die Stämme der Surma und der Mursi, die eine besondere Form des Körperschmuckes pflegen. Täglich bemalen und dekorieren sie sich auf kunstvollste Weise. Dabei schöpfen sie aus dem unendlichen Reichtum der Natur, verwenden Farbpigmente, Früchte, Zweige und Trophäen, die ihnen aus ihrer Umgebung zur Verfügung stehen, und kreieren abstrakte Muster und ausgefallene Accessoires zu ihrer Verschönerung. Dies dient nicht nur der eigenen Identifikation, sondern ist eine Kunst, in der sie sich gegenseitig an Eleganz übertreffen. In diesem Bildband sind die eindrucksvollsten Fotografien zusammengestellt, eine faszinierende Reise in eine völlig andere Welt der Mode und des Designs.

Wasser und Konflikt in Afrika
von Sabine Schulze
ISBN-10: 3-639-06039-3, EAN: 9783639060393;  Juli 2008, VDM Verlag, 104 Seiten,  49,- Euro (www.amazon.de)
Bereits 1995 warnte der damalige Vizepräsident der Weltbank, Ismail Serageldin, dass die Kriege des 21. Jahrhunderts nicht mehr um Öl, sondern um Wasser geführt werden. Bisher hat sich diese düstere Prognose nicht bestätigt. Vielmehr konnten Wissenschaftler zeigen, dass Streitfragen zwischen Staaten über die Wasserverteilung fast immer friedlich geregelt werden. Allerdings nehmen lokale Konflikte um immer knapper werdende natürliche Ressourcen beständig zu. Welche Rolle Wasserknappheit für innerstaatlichen Gewaltkonflikte spielen kann, wird in diesem Buch an zwei vergleichenden Beispielen aus der Sahelzone, der Region Darfur im Westsudan und der Boranaregion in Südäthiopien, untersucht. In beiden Gebieten setzte Anfang der 1970er Jahre eine Trockenphase ein, die auf ihrem ersten Höhepunkt in den 1980er Jahren verstärkt gewaltsame Auseinandersetzungen hervorrief, die bis heute anhalten. Die Autorin geht der Frage nach, ob die regionale Wasserknappheit als Konfliktursache zu bewerten ist und welche Rolle Wasser in der Dynamik der Auseinandersetzungen spielt.

Ethiopian Amharic Phrasebook
von Tilahun Kebebe
ISBN-10: 1-74059-645-5,  EAN: 9781740596459, Sept. 2008;  Verlag: Lonely Planet 3. Auflage;  Englisch, 276 Seiten,  7,99 Euro (www.amazon.de)
The only Ethiopian phrasebook on the market. Contains a full guide to body language etiquette of the region. 1,400-word two-way dictionary helps travelers sound like locals. Pocket-sized for convenience

Oromo für Äthiopien Wort für Wort
Kauderwelsch, Band 217
von Rainer Klüsener
ISBN-10: 3-89416-386-0, EAN: 9783894163860, Juli 2008;  Verlag: Reise Know-How Rump, 7,90 Euro (www.amazon.de)
Äthiopien ist in unserer Wahrnehmung häufig mit Hungersnöten, Armut und Krieg verbunden. Äthiopien ist aber viel mehr: Kein anderes afrikanisches Land hat eine bewegtere und faszinierendere Geschichte; Ägypter, Perser und Christen hinterließen hier ihre Spuren. Äthiopien ist mit über 90 Ethnien ein Vielvölkerstaat. Amtssprache ist Amharisch, die Sprache der Amharen, die das Land jahrhundertelang beherrscht haben. Die Oromo jedoch bilden die größte ethnische Gruppe Landes. Oromiyyaa ist auch flächenmäßig seine größte Region.
Oromo ist mit etwa 32 Millionen Sprechern nach Arabisch, Kisuaheli und Hausa die bedeutendste Sprache Afrikas. In Südäthiopien und Nordkenia ist Oromo darüber hinaus auch Verkehrssprache. Gerade außerhalb der Städte sind Oromo-Kenntnisse oft unerlässlich. Der Kauderwelsch-Band soll dabei helfen, sich Grundkenntnisse dieser Sprache anzueignen und erste Gespräche zu führen. Umschlagklappen mit Ausspracheregeln und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Deutsch - Oromo, Oromo - Deutsch

Die Fliehkraft und die Schwerkraft Gottes
Ausbreitung der Christenheit und Begegnung der Religionen in den letzten zweitausend Jahren.  
Band 3/1: Jenseits von Rom. Alte Christenheiten in Afrika
Ulrich Schoen
2008, 304 S., 19.90 EUR, ISBN 978-3-8258-6227-5
http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-6227-5
Die Peripherie des christlichen Erdkreises ist zu Unrecht wenig untersucht. Denn zur großen Sammlung werden Gott und die Seinen von den Rändern her kommend erwartet. Dieser Band besucht drei alte Kirchen Afrikas. Ihre Nachbarschaft zu den ("traditionellen") afrikanischen Religionen, zum Judentum und Islam besteht nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit. Denn die von einer später kommenden Religion überlagerten Substrate leben weiter. Gregor von Narek, der "armenische Paul Gerhardt", ist der Lotse bei dieser "Reise auf den Flügeln der Gedanken": kurz vor dem Jahr Tausend nimmt er die Welt betend in sich auf und appelliert an Gottes Erbarmen (Titelbild).

Federalism and the Protection of Human Rights in Ethiopia
Eva Brems, Christophe Van der Beken (Eds.)
312 S., 29.90 EUR, ISBN 978-3-8258-1128-0
http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-1128-0
This book brings together articles by Western and Ethiopian jurists and political scientists that are all based on original and recent research. The link between federalism and human rights in Ethiopia is the central theme of the book and acts as the context against which the different articles must be situated. The book consists of two parts. The first part contains contributions that study aspects of Ethiopian federalism from a constitutional and public international law perspective. The contributions of the second part aim to provide a better insight in a number of current human rights issues in Ethiopia such as the right to self-determination, land rights, press freedom and gender equality.

Ethiopia in the Olympics
Girma Y. Getahun, Hirit Belai, David Styan
Bukaya Educational Material for Children and Families
20 S., ISBN 978-3-8258-1404-5  
http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-1404-5

Karawane der Hoffnung
Mit dem Islam gegen den Schmerz und das Schweigen - mit den aktuellen Ergebnissen der TARGET-Gelehrtenkonferenz von Kairo
Nehberg, Rüdiger / Weber, Annette
ISBN: 978-3-492-25209-6,  Juli 2008,  Preis: 9,95 Euro  
Mit ihrer Menschenrechtsorganisation TARGET und der Pro-Islamischen Allianz kämpfen Rüdiger Nehberg und Annette Weber gegen die Barbarei der Frauenbeschneidung. Die "Karawane der Hoffnung" hat Erfolg: Sultane und Sheiks folgen Nehbergs Vision und erklären den grausamen Brauch zur Sünde - für viele Mädchen beginnt eine neue Zukunft. Die beeindruckende Bilanz von TARGET, gekrönt von einer Konferenz mit den ranghöchsten muslimischen Gelehrten der Welt in Kairo.  

„Lebenswelten" Reime, Märchen, Rätsel und Sprichwörter
Ein zweisprachiges Heft - Aus dem Amharischen übersetzt von Renate Richter
32 S., farbig, Format 21 x 21 cm, € 9,- zzgl. Porto;  € 5,- werden als Spende dem "Wasserhahn-Projekt" zugeführt,
zu bestellen: wija-stein@t-online.de

2000 Jahre Christentum in Äthiopien, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Ikonen-Museum Frankfurt a.M.
Ikonen-Museum der Stadt Frankfurt (Hrsg.)
368 S., über 270 Bilder, € 28,00, ISBN-13: 978-3-932942-28-0;  LEGAT Verlag, Tübingen 2007

Project Management Guide for Millennium Ethiopia
by Dr. Tsegaye Degineh G.
in Amharic, ISBN: 978-3-000224362, € 15,- + Versandkosten;  Addis Ababa 2007; http://www.degineh.de

Governing the Ethiopian Coffee Forests – A Local Level Institutional Analysis in Kaffa and Bale Mountains
von Till Stellmacher
270 S., € 30,80, ISBN: 978-3-8322-5371-4;  Shaker Verlag 2007, www.shaker.de

Befremdliche Völker, seltsame Sitten - Expeditionen eines britischen Gentleman  
von Evelyn Waugh
Erfolgsausgaben der Anderen Bibliothek, Band 4761,  325 S.,  € 24,95,  ISBN-10: 3-8218-4761-1, ISBN-13: 9783821847610;  Eichborn 12.2007, www.buch.de

Seeds for Democratization in Ethiopia: Why Unity of Purpose Matters
von Tamirate B. Semegn
292 S., ISBN-10: 1-4343-3722-7,  ISBN-13: 9781434337221;  AuthorHouse 08.2007, www.buch.de

Kommunale Selbstverwaltung als Beitrag zur Ent-Ethnisierung ethnischer Konflikte in Äthiopien
von Lemma Yifrashewa Betru
404 S.,  ISBN: 978-3-8300-3409-4; POLITICA - Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft, Bd. 71, Hamburg 2008
http://www.verlagdrkovac.de/3-8300-3409-1.htm

Minutes of an Ethiopian Century
by Taffara Deguefe
730 p., incl. 44 p. notes and appendices, 245 Birr.;  Published by Shama, Addis Ababa, 2006.

The Dying Lion: Feudalism & Modernization in Ethiopia
von Partick Gilkes
ISBN-10: 1-59907-019-7, ISBN-13: 9781599070193;  Erschienen: 09.2007;  www.buch.de

Barefoot Emperor - An Ethiopian Tragedy
von Philip Marsden
404 S., ISBN-10: 0-00-717345-8, ISBN-13: 9780007173457;  Harper Collins Publishers 11.2007, www.buch.de

Archaeology at Aksum, Ethiopia, 1993-97
von Phillipson, David W. ; Phillips, Jacke
British Institute in Eastern Africa (Hrsg.) London. British Inst. in Eastern Africa [u.a.]. 2000. 2 Vol.; Memoirs of the British Institute in Eastern Africa ;  
Hardcover; ISBN 1-87256-613-8; http://www.bookmaps.de/lib/all/a/r/arc_20.html;  http://cgi.zvab.com/, Artikel-Nr. 1872566138

An archaeology of work among the Maale of Ethiopia
von Donham, D
14 pp, 1 figs, Printed card cover, VGC, Academic Journal Offprint from - Journ. Royal Anthropol. Inst. (MAN) 29, No.1, 1994
http://cgi.zvab.com/, Artikel-Nr. EBG994-029-07

Das Reich der Königin von Saba
Archäologen graben im Paradies und enträtseln die Frühgeschichte Arabiens
von Mandel, Gabriel
Mit 39 (8 farb.) Abb., 8 Kartenskizzen sowie 11 Schrifttafeln. Scherz - Verlag Bern/München 1976
http://cgi.zvab.com/, Artikel-Nr. 10563

Mare Erythraeum III. Äthiopien
Beitr. v. Tunis, Angelika / Duchateau, Armand / Ziehten,Gabriele / Tafla, Bairu / Eigner, Dieter / Pankhurst, Richard/ Overbeck, Bernhard
70 S., z.T. farb. Fotos u. Skizzen - 29,5 x 21 cm, Englisch;  Broschur,  € 5,00,  ISBN: 978-3-927270-18-3
Verlag: Staatliches Museum f. Völkerkunde 1999

Homo Erectus in Africa - Pleistocene Evidence from the Middle Awash, Ethiopia
496 S., ISBN-10: 0-520-25120-2, ISBN-13: 9780520251205
University Presses of CA, voraussichtl. 01.2008,
www.buch.de

The Archaeology of Ethiopia
von Nial Finneran
kartoniert, € 26,08, ISBN-10: 0-415-38647-0, ISBN-13: 9780415386470
Routledge Chapman & Hall, 08.2007

Archaeology as History - A track into the past
The research project on ancient Aksum (p. 88 - 95)
by Helmut Ziegert
154 S., ISBN 3831142939, Hamburg 2002; BoD – Books on Demand
http://books.google.com/books?hl=de&id=68MeZIsVRAC&dq=aksum+ziegert&printsec=frontcover&source=web&ots=RE0-Xvii6U&sig=
Hbxt8Za6LRKaeMNYC9xsfZu4nc#PPR2,M1

Historische Reisen nach Aksum
von Volker Matthies
100 S., broschiert, 20,6 x 14,6 x 0,6 cm, € 16,80,
ISBN-10: 3895744980; ISBN-13: 978-3895744983
Verlag: Köster, Berlin 2003

Wegweiser zur Geschichte: Horn von Afrika
von Dieter H. Kollmer und Andreas Mückusch (Hrsg. im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes)
288 S., € 14,90, ISBN 978-3-506-76397-6
Ferdinand Schöningh 2007
www.mgfa-potsdam.de/html/einsatzunterstuetzung/downloads/meuhvagesamtinternet5.pdf?PHPSESSID=92bb8

Briefe aus Abessinien - Aus dem Leben einer Schweizer Auswandererfamilie in Äthiopien
von Rolf Meier
ca. 144 S., ca. 65 s/w und farbige Abb., Format 16,5 x 24 cm, Klappenbroschur, Fr. 29,80, € 19,80, ISBN 978-3-03919-055-3, Verlag hier + jetzt 2007, CH-5405 Baden, Tel. +41 (0)56470 03 00, admin(at)hierundjetzt.ch

Towards Confederation in the Horn of Africa - Focus on Ethiopia and Eritrea
von Tesfatsion Medhanie
168 S., € 15,90 zzgl. Versandkosten, ISBN 978-3-88939-876-5, 2007,
http://www.iko-verlag.de/IKOWebshop/index.html?target=dept_101.html

"Alle meine Kinder" Haregewoin Teferra - ein Leben für die Waisen Äthiopiens
von Melissa Fay Greene
543 S., gebunden, € 19,95, ISBN-10: 3-7645-0215-0, ISBN-13: 9783764502157
Blanvalet, 08.2007, www.buch.de

The Power of Continuity - Ethiopia Through the Eyes of Its Children
von Eva Poluha
kartoniert, € 25,45, ISBN-10: 91-7106-535-0, ISBN-13: 9789171065353
Nordiska Afrikainstitutet, 01.2005, www.buch.de

Der Chronist der Winde
von Henning Mankell, Verena Reichel
267 S., Taschenbuch, € 9,00, ISBN-10: 3423129646, ISBN-13: 978-3423129640
Verlag: Dtv April 2002

Der Weg ins Paradies ist keine Asphaltstraße
Eindrücke aus Äthiopien
von Barbara Strebel
176 S., kartoniert, € 24,00, ISBN-10: 3-280-06099-0, ISBN-13: 9783280060995
Orell Fuessli Verlag, voraussichtlich: 08.2007

Initiating Change in Highland Ethiopia
von Dena Freeman
192 S. ,€ 25,44, kartoniert, ISBN-10: 0-521-03776-X, ISBN-13: 9780521037761
Cambridge University Press, 07.2007

Die Wata kaufen den Schatten – Reisereportage aus Äthiopien  
von Kai Gedeon
112 S., broschürt, 27 x 19 cm, Preis 39,90 €, ISBN: 9783837007060
BoD Verlag, September 2007

Hyab - für dich
68 S., 22,5 x 16,4 cm, € 8,90 zuzüglich Versandkosten.
Hyab Verl., www.hyab.de, Tel.: +4 -(0)30-97 00 51 54,
mail@hyab.de

Arzt auf verlorenem Posten – Oder wie Enthusias-mus verpuffen kann
von Michael Hoffmann
187 S., 21 Abb., Paperback, € 9,50, ISBN 978-3-935530-52-1
Schkeuditzer Buchverlag 2006

Mussolinis Überfall auf Äthiopien. Eine Aggression am Vorabend des Zweiten Weltkrieges
von Gerhard Feldbauer
98 S. € 8,90, ISBN 3-89144-372-2; Pahl Rugenstein Nachf., Bonn 2006

Nagaya heißt Frieden - Karlheinz Böhm und seine Äthiopienhilfe
von Beate Wedekind, Vorwort: Horst Köhler
304 Seiten, ca. 50 farbige Fotos, gebunden, € 19,90, ISBN-10: 3352006598; ISBN-13: 9783352006593;  Rütten & Loening, 2006

Farmers’ Rights in Ethiopia: A Case Study
von Regassa Feyissa
FNI report 7/2006, Fridtjof Nansen Institute,´ Postboks, N-1326 Lysaker, Norway. Tel: (47) 6711 1900, 326 Fax: (47) 6711 1910, Email: post@fni.no
Copyright © The Fridtjof Nansen Institute 2006
ISBN 82-7613-492-0, ISSN 0801-2431

Äthiopien und Deutschland - Sehnsucht nach der Ferne
Kerstin Volker-Saad und Anna Greve (Hg.)
288 Seiten mit 230 farbigen und 5 schwarzweißen Abbildungen, Euro 39,– ; ISBN 3-422-06603-9
Katalogbuch zur Ausstellung vom 21. Mai bis 27. August 2006 im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Die Stämme im Tal des Omo
Die Kultur der Hamer - Karo - Surma - Mursi - Bume in Äthiopien
Silvester, Hans W.
EUR 130,00 inkl. MwSt.; Verlag: Knesebeck Von Dem GmbH, 10/2006; Sprache: Deutsch; ISBN: 3-89660-404-X;  304 Seiten, mit zahlreichen Fotos.

Southern Marches of Imperial Ethiopia
Donham
EUR 40,67 inkl. MwSt.;  Verlag: EUROSPAN LTD DISTRIBUTOR, 7/2006;  Sprache: Englisch; ISBN: 0-8214-1449-6
http://lesen.de

100 Jahre deutsch-äthiopische diplomatische Beziehungen -  
100 Years of German-Ethiopian Diplomatic Relations - Von der traditionellen Monarchie zum modernen Staat
Heinrich Scholler
Reihe: Recht und Politik in Afrika;  Bd. 5, 40 S., 14.90 EUR, br., ISBN 3-8258-9720-6
www.lit-verlag.de

The Perils of Face
Essays on cultural contact, respect and self-esteem in southern Ethiopia
Ivo Strecker, Jean Lydall (Eds.)
Reihe: Mainzer Beiträge zur Afrika-Forschung; Bd. 10, 2006, 448 S., 29.90 EUR, br., ISBN 3-8258-6122-8
www.lit-verlag.de

Mit den Mythen denken
Die Mythen der Burji als Ausdrucksform ihres Habitus
Alexander Kellner
Bd. 29, 448 S., 34.90 EUR, br., ISBN 3-8258-0051-2
www.lit-verlag.de

ARRESTED DEVELOPMENT IN ETHIOPIA
Essays on Underdevelopment, Democracy and Self-Determination
Edited by Seyoum Hameso and Mohammed Hassen
The Red Sea Press, Inc.;  $34.95 - ISBN: 1-56902-258-5
www.africanworld.com

Discussing Conflict
Proceedings of the Ethio-German Conference on Conflict Management and Resolution, Addis Ababa 11 to 12 Nov.2005
By Wolbert G. C. Smidt, Kinfe Abraham (Eds.)  
Reihe: Afrikanische Studien, Bd. 32;  184 S.,br.,  24.90 EUR, ISBN 3-8258-9795-8
www.lit-verlag.de

Das Skizzenbuch Eduard Zanders Ansichten aus Nordäthiopien
von McEwan, Dorothea; Gräber, Gerd; Hock, Johannes:
Einführung von S.H. Prince Dr. Asfa-Wossen Asserate
Veröffentlichung des Stadtarchivs Dessau, Band 4 (2006), 88 pages in 4-color, hardcover, 20,- Euro, ISSN: 1863-4702
available on demand: Dr. Gerd Gräber, Graeber_Rainbowcom@t-online.de

Ihr Ziel war das Oromoland
Die Anfänge der Hermannsburger Mission in Äthiopien
von Ernst Bauerochse
Reihe: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Hermannsburger Mission und des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen, Bd. 14,  
408 S., br., 24.90 EUR, LIT-Verlag, 2006 ISBN 3-8258-9567-X

A Church under Challenge
The Socio-Economic and Political Involvement of the Ethiopian Evangelical Church Mekane Yesus (EECMY)
by Olana, Gemechu
216 Seiten, 6 schwarz-weiß Abbildung(en) - 21 × 15 cm, Paperback, 39,00 Eur[D];  Verlag dissertation.de. 2006 ISBN 3-86624-063-5
Leseprobe: http://shop13.orderonline.de/dzo/bhv/vlb/objekte/401/102/102642_401.pdf

The Commitment of the German Democratic Republic in Ethiopia
A study based on Ethiopian sources
Haile Gabriel Dagne  
112 S., br., 19.90 EUR  
www.lit-verlag.de, 2006; ISBN 3-8258-9535-1

Der erste faschistische Vernichtungskrieg - Die italienische Agression gegen Äthiopien 1935-1941
von Asfa-Wossen Asserate u. Aram Mattioli (Hrsg.)
256 S., EUR 29,80 ;  Verlag: SH-Verlag, 2006;  ISBN: 3-89498-162-8

Heilige und Helden - Äthiopiens zeitgenössische Malerei im traditionellen Stil
Zur Ausstellung im Völkerkundemuseum der Universität Zürich, 2006/2007
von Biasio, Elisabeth
Red. von Gerber, Peter R., Übers. von Gelaye, Getie, fotografiert von Leuenberger, Kathrin/Luckner, Silvia 200 S., 78 Farbabb. 30 x 21 cm, EUR 33
Verlag: NZZ Libro, 7/2006;  ISBN: 3-03-823223-8  

Äthiopien, Geschichte-Architektur-Kultur
von Raunig, Walter  
319 S., mit 220 meist farbigen Abb., Zeichnungen und Karten 33,5 cm, EUR 69,00;  Verlag: Schnell und Steiner, 10/2005;  ISBN: 3-7954-1541-1

Äthiopien und Deutschland - Sehnsucht nach der Ferne
von Volker-Saad, Kerstin/Greve, Anna (Hrsg.)  
288 S., mit 150 Farb- und 60 SW-Abb. 28,5 cm, EUR 39,00;  Deutscher Kunstverlag, 6/2006; ISBN: 3-422-06603-9
Ein faszinierender Blick auf die vielfältigen Formen der 100-jährigen deutsch-äthiopischen Beziehungen

Recht und Politik in Äthiopien - Von der traditionellen Monarchie zum modernen Staat
von Heinrich Scholler
Reihe: Recht und Politik in Afrika, Bd. 2,  208 S., br., 19.90 EUR;  ISBN 3-8258-7789-2
www.lit-verlag.de  

Deutsch-Amharisch Wörterbuch  
by Amsalu Aklilu
Reihe: Arbeitsmaterialien zur Afrikanistik, Bd. 2;  656 S., br., 101,90 EUR.  
LIT-Verlag, 2006 ISBN 3-8258-6198-8

Deutsch - Amharisch / Amharisch – Deutsch, ein Wörterbuch
by Fekadu Bekele, Bosena Negusie
264 S., br., 29.90 EUR
eMail: berlin@lit-verlag.de,

THE TIGRAY EXPERIENCE: A Success Story in Sustainable Agriculture
By Hailu Araya & Sue Edwards
Environment & Development Series No. 4
52 p., US$8.00 for First World countries, US$6.00 for Third World countries (Prices inclusive of postage costs by airmail)
Publisher: TWN 2006 (ISBN: 983-2729-74-2)  
Order your copy from our online bookstore: http://www.twnside.org.sg or contact Third World Network at 131 Jalan Macalister , 10400 Penang, Malaysia, Tel: 604-2266159, Fax: 604-2264505, Email: twnet@po.jaring.my.

Äthiopien
von Helfried Weyer
160 Seiten, 150 farbige Abbildungen - 24 × 28 cm,  
Gebunden, € 34,90  
Nicolaische Verlagsbuchhandlung 2006; ISBN: 3-89479-301-5  

Äthiopien - Zwischen Himmel und Erde
von Bernd Bierbaum
96 Seiten, 16 Farbfotos, Format 13,5cm x 21,5cm, € 12,90  
BoD Verlag März 2006, ISBN: 3 - 833443898

Civil Society in Ethiopia Reflections on Realities and Perspectives of Hope
Beiträge zu einem interkulturellen Wissenschaftsverständnis und zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen  
Jahrbuch der Afrikanisch-Asiatischen Studentenförderung e.V., Band 2004, 216 Seiten - 21 × 14,8 cm, Paperback,  € 16,90; IKO 2005, ISBN 3-88939-788-3  

Aethiopica - International Journal of Ethiopian and Eritrean Studies, Band 8
Herausgegeben von Uhlig, Siegbert. Mitherausgeber: Gerhardt, Ludwig / Meyer-Bahlburg, Hilke / Weninger, Stefan  
304 Seiten, 12 Abbildung(en) - 24 × 17 cm, Paperback, € 39,00
Verlag Harrassowitz, O., 2006 ISBN 3-447-09439-7  

The Economics of Smallholder Coffee Farming Risk and Influence on Household use of Forest in Southwest Ethiopia
by Ejigie, Degnet  
176 S., Kartoniert , € 27,00
Verlag Cuvillier, E., 2005 ISBN 3-86537-486-7  

Forest conversion - soil degradation - farmers' perception nexus:
Implications for sustainable land use in the southwest of Ethiopia  
178 S., kartoniert, € 27,00
Verlag Cuvillier, E., 2005, ISBN 3-86537-444-1

Indigenous knowledge of Borana pastoralists in natural resource management:  
A case study from southern Ethiopia
by Homann, Sabine  
258 S., kartoniert, € 36,00
Verlag Cuvillier, E., 2005, ISBN 3-86537-383-6  

Conflicting Practices of Environment Construction in Bale, Ethiopia
by Popp, Wossen Marion  
Aus der Reihe  Bln. Beitr. z. Ethnol. 9
ca. 210 S., 10 farbige Abb. 21 × 15 cm, Paperback, € 32,00  

Ethiopian Constitutional and Legal Development
by Scholler, Heinrich
Essays on Ethiopian Constitutional Development
307 S., zahlreiche Tabellen und Übersichten - 24 × 16 cm,€ 34,80
Verlag Köppe, R., 2005, ISBN 3-89645-407-2

SympathieMagazin "Äthiopien verstehen"
Redaktion: Dietmar Herz
Preis: € 3,60,  
www.sympathiemagazin.de/sm/sm_aethiopien.html

Benjamin Noldmanns Geschichte der Aufklärung in Abessynien
Knigge, Adolph von
Nachw. von Asserate, Asfa W.
350 S., Leinen , €  28,50
Verlag Eichborn 2006, ISBN 3-8218-4569-4

Ecology and Management of Boswellia papyrifera (Del.) Hochst.
Dry Forests in Tigray, Northern Ethiopia  
by Kindeya Gebrehiwot
198 p. - Cuvillier, E., Nov. 2003, paperback
ISBN: 3898739023

"Menschen in Äthiopien. Eine Porträtsammlung aus Addis Abeba"
108 S., zahlreiche farbige. Abb., M-G-Schmitz-Verlag  
www.buchhandel.de; 1. Aufl. 11.2005; 19,80 Eur; ISBN: 3-938098-22-8

The Five Dimensions of the Eritrean Conflict: Deciphering the Geo-Political Puzzle
by Dr. Daniel Kendie
442 p., 2005, paperback , ISBN: 1-932433-47-3  
To order, contact the author at ddkendie@pvamu.edu
or phone at (936)857-5791 or (202)439-7426

Ethiopia: Democratization and Unity.
The Role of the Tigray People's Liberation Front.  
von Kahsay Berhe
Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, Münster 2005;  
17,50 €; ISBN 3-86582-137-5

The Nile Question: Hydropolitics, Legal Wrangling, Modus Vivendi and Perspectives
by Tesfaye Tafesse
176 S., lit@lit-verlag.de, 2001,
20.90 €; ISBN 3-8258-5630-5

Ethiopia and the Missions
Historical and Anthropological Insights  
Verena Böll, Steven Kaplan, Andreu Martínez d'Alòs-Moner, Evgenia Sokolinskaia (Eds.)  
Bd. 25, 2005; 272 S., 29.90 EUR; ISBN 3-8258-7792-2

Auf dem Weg zum modernen Äthiopien
Festschrift für Bairu Tafla
Stefan Brüne, Heinrich Scholler (Hg.)  
288 S., ; Bd. 3,  
29.90 EUR; ISBN 3-8258-9075-9
eMail: lit@lit-verlag.de

Exotic Ethiopian Cooking : Sociey, Culture, Hospitality, and Traditions.
Revised Extended Edition. 178 Tested Recipes.  
With Food Composition Tables. (Paperback)
by Daniel J. Mesfin  
List Price: $17.99  
http://www.amazon.com/gp/product/customer-reviews/0961634529/102-6724261-8695317?%5Fencoding=UTF8

info@africabookcentre.com  
http://www.africabookcentre.com
1. PAINTING ETHIOPIA: The Life and Work of Qes Adamu Tesfaw
Silverman, Raymond A.
119pp, USA. WASHINGTON UNIVERSITY PRESS, 2005, Paperback,  
Price: £19.95  
2. ETHIOPIA IN PICTURES
Zuehlke, Jeffrey
Companion website at www.vgsbooks.com. 77pp, USA. LERNER PUBLISHING GROUP, 2005, Hardback, Price: £12.99  
3. GIFT OF INCENSE: A Story of Love and Revolution in Ethiopia
Ashakih, Abubakar & Ashakih, Judith  
303pp, USA. AFRICA WORLD PRESS, 2005 Paperback,  
Price: £16.99  
4. UNFINISHED BUSINESS: Ethiopia and Eritrea at War
Jacquin Berdal, Dominique (Ed.)  
Index, maps, 294pp, USA. RED SEA PRESS, 2005 Paperback,  
Price: £19.99  
5. NILE
Holmes, Martha; Scoones, Tim & Maxwell, Gavin
168pp, UK. BBC, 0563487135, 2004 Hardback,  
Price: £20.00  
6. ONE DAY WE HAD TO RUN! Refugee Children Tell Their Stories in Words and Paintings
Wilkes, Sybella
Full colour 64pp, UK. EVANS PUBLISHING GROUP, 2004 Paperback,  
Price: £9.99  

Hano Hanoqitho - Frühling und Osterzeit hier und anderswo
(mit einem Kapitel über die Osterzeit in Äthiopien)
Ein internationaler Ideenschatz mit Spielen, Liedern, Tänzen, Geschichten, Bastelaktionen und Rezepten
Josephine Kronfli & Pit Budde
126 Seiten, Illustriert, Gebunden, Oekotopia Verl.; Jan. 2005,  
18,90 €; ISBN: 3936286566

Hano Hanoqitho  
(Mit einem neuen Osterlied „Melkam Fassika“ in Amharisch /Deutsch)
So klingen Frühling und Osterzeit hier und anderswo
Oekotopia Verlag, CD-ROM, Audio-CD, ISBN 3936286574; Jan. 2005; 13,90 €

Shalom, Selam - peace4kids
Oekotopia Verlag, Audio-CD; ISBN: 3936286655, Apr. 2005; 13,90 €
(mit einem Friedenslied in Amharisch/Deutsch/Lingala und amharischen Strophen in mehreren Liedern)
Internationale Kinderlieder für den Frieden

Weibliche Genitalverstümmelung.  
Eine fundamentale Menschenrechtsverletzung.  
Textsammlung Petra Schnüll  
TERRE DES FEMMES (Hrsg.)
1999, ISBN: 9-9806165-2-5, 5,50 €  
http://www.terre-des-femmes.de, e-mail: TDF@swol.de

The Horn of Africa as Common Homeland.
The State and Self-Determination in the Era of Heightened Globalisation
Leenco Lata
232 pp, Paper; $24.95.  
ISBN: 0-88920-456-X; Oct. 2004

Gumuz and Highland Resettlers -
Differing strategies of livelihood and ethnic relations in Metekel, Northwestern Ethiopia
Wolde-Selassie Abbute
Bd. 12, 2004, 376 S.; 35.90 EUR; ISBN 3-8258-7819-8
http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-7819-8

“Völker des Morgens”
Vom Verschwinden der traditionellen Kulturen Afrikas
503 Seiten mit Hunderten von Fotos
Giansanti, Gianni (Fotografien und Text), Novaresio, Paolo (Ethnografische Texte)
erschienen 2004 bei Frederking und Thaler, München
ISBN 3-89405-631-2; Preis: 39,90 Euro

Eritrea - Kriegsdienstverweigerung und Desertion
Auszüge der Broschüre finden Sie unter:  
http://www.Connection-eV.de/Inhaltsverz/eritrea04_frm.html
Bezug: Die Broschüre - 64 S. - kann online bestellt werden unter http://www.Connection-eV.de/Materialien.html  
5,00 Euro zzgl. Versandkosten, ab 5 Ex. je 4,00 Euro zzgl. Versandkosten.

"Stadtentwicklung zum Beispiel: Harar in Äthiopien – Hoffungslosigkeit und Chancen der Stadterhaltung"
(Urban Development for Instance: Harar in Ethiopia - The Hopelessness and Challenge of Urban Preservation), in "Die alte Stadt" - Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtentwicklung, (Quarterly for urban sociology, urban history, preservation of historic monuments and urban development) (W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln), Vol. 28, No. 4, 2001 (pp. 324-343, 14 ill.)

Äthiopien -  Geschichte, Kunst, Kultur
Raunig, Walter (Hrsg.)
1. Auflage erscheint 9/2004, Verlag: Schnell & Steiner
ISBN: 3-7954-1541-1; ca. € 69,- Subskription: ca. € 59,-
Der reich bebilderte Band über das große nordostafrikanische Land mit  seiner Jahrtausende alten Tradition setzt einen weiteren Akzent in der Folge von Publikati-onen über große christliche Kulturen außerhalb Euro-pas. Gegenstand des von international renommierten Autoren  vorgelegten Werkes ist der gesamte Kultur-raum, der die heutigen Staaten Äthiopien und Eritrea umfasst.
Die Autoren des Bandes sind ausgewiesene Spezialis-ten aus Europa, Nordamerika und Afrika. Eine ausführ-liche landeskundliche Einführung  (Walter Raunig) ver-mittelt die Kenntnis von Landschaft und Bewohnern mit ihren mindestens 80 verschiedenen Sprachen. Die Dar-stellung der Geschichte Äthiopiens dokumentiert das weitgespannte Beziehungsgeflecht, in dem sich die christlich geprägte Kultur im Nordosten Afrikas entfalte-te. Weitere kompetente Beiträge behandeln Geschichte und Gegenwart der äthiopische Kirche (Dedjazmatch Zewde  Gabre-Sellassie), die Entwicklungen in Staat und Kirche im 20. Jahrhundert (Patrick Gilkes) sowie Aspekte der Volkskultur (Girma  Fisseha).
Der Schwerpunkt des Bandes liegt in der umfassenden Darstellung von Architektur (Lothar Pascher) und Kunst (Stanislaw Chojnacki). Der überwältigende Reichtum an Bau- und Kunstwerken aus allen Epochen bis hin zur zeitgenössischen Kunst (Ivan Bargna) wird sowohl sys-tematisch als auch in zahlreichen signifikanten Beispie-len dargestellt. Exzellente Zeichnungen und detailreiche Grundrisse veranschaulichen komplexe Zusammen-hänge der Architektur auf dem neuesten Stand der For-schung. Neben weltberühmten Monumenten wie den Felsenkirchen von Lalibela und den Bauten von Aksum werden auch weniger bekannte, gleichwohl bedeutende Orte und Zeugnisse dieses uralten Kulturraums be-schrieben, der sich in vielem so sehr von den afrikani-schen Kulturen südlich der Sahara abhebt.
Die Fülle an Informationen in Wort und Bild zeichnet ein detailreiches und in dieser Art bislang einzigartig ge-naues Bild dieser großen Kultur zwischen Afrika und Vorderem Orient. Vier großformatige, eigens für diese Publikation konzipierte Karten sowie ein Anhang mit Zeittafel, Glossar und ausführlicher Bibliographie ver-vollständigen diesen reich und mit eigens erstellten Neuaufnahmen bebilderten Band.

Prunk und Pracht am Hofe Menileks/ Majesty and Magnificence at the Court of Menilek
Alfred Ilgs Äthiopien um 1900/ Alfred Ilg's Ethiopia around 1900
Biasio, Elisabeth
ISBN :  3-03823-089-8; € 38,00 [D]
261 Seiten, 54 schwarz-weiß und 164 farbige Abbildungen

Horn von Afrika: Regimewechsel in Äthiopien, Sezession von Eritrea,  Staatszerfall in Somalia und Abessinischer Bruderkrieg
IFEK-Report 4, 211 S.  2003, Verlag :  IFEK
ISBN :  3-932446-82-8; 38,00 €[D] / 39,10 €[A]

Christliches Äthiopien - Alltag und Feste
Vieregg, Hildegard / Schumann-Jung, Bettina / Fisseha, Girma
44 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen
ISBN: 3-929862-95-6; € 4,20  
Der christlichen Kultur Äthiopiens widmet das Staatliche Museum für Völkerkunde München 2002/2003 eine umfangreiche Ausstellung. Um auch die ganz jungen Besucher mit Äthiopien bekannt zu machen, hat das Museums-Pädagogische Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum für Völkerkunde den Juniorkatalog "Christliches Äthiopien - Alltag und Feste" konzipiert. In einer für Kinder gut verständlichen Darstellung und Sprache werden die wesentlichen Aspekte äthiopischen Lebens vermittelt. Zahlreiche farbige Bilder unterstützen das Verständnis und motivieren zur Beschäftigung mit diesem Land und seiner Kultur. Dank der Auswahl typischer Objekte ist der Juniorkatalog aber auch in anderen Museen mit äthiopischen Beständen einsetzbar und kann darüber hinaus - unabhängig von Museum und Ausstellung - beispielsweise für interkulturelle Projekte in Kindertagesstätten, Schulen und bei der Arbeit mit Jugendgruppen genutzt werden.
Aus dem Inhalt: Wie sieht es in Äthiopien aus? - Wie leben die Menschen in Äthiopien? - Wie wachsen die Kinder auf? - Was glauben die Menschen in Äthiopien?
Für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie interessierte Eltern bietet eine parallel dazu erschienene pädagogische Handreichung Unterstützung bei der Behandlung des Themas.

Das entwicklungspolitische Engagement der DDR in Äthiopien - Eine Studie auf der Basis äthiopischer Quellen  
Haile Gabriel Dagne  
http://www.lit-verlag.de/
Bd. 87, 120 S., 15.90 EUR, br., ISBN 3-8258-7519-9
Die vorliegende Studie stellt die politischen Hintergründe und Rahmenbedingungen für ein weitreichendes Engagement der DDR in Äthiopien von 1976 bis 1990 dar und behandelt den Drang Äthiopiens nach einer Annäherung an den Osten. Bei der Recherche äthiopischer Quellen ist zu berücksichtigen, dass Quellen, vor allem in den Bereichen Militär und Sicherheit generell nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.  
Zum einen ist die Einflussnahme der DDR auf Politik, Ideologie, Militär sowie die innere Sicherheit Äthiopiens Thema der Arbeit. Zum anderen sind aber auch die Bestrebungen der beiden Länder in der Gestaltung der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit und der Durchführung von Projekten in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie, Geologie, Bergbau, Transport, Kommunikation, Handel, Kultur, Bildung und Gesundheit Gegenstand der Studie. Des weiteren werden die Hintergründe und Mechanismen der entwicklungs-politischen Zusammenarbeit dargestellt. Dabei geht es vor allem um die konkreten Formen der Umsetzung der Zusammenarbeit, das heißt die Realität bei der Umsetzung, die Erfolge und die während der Zusammenarbeit entstandenen Probleme. Abschließend wird ein Überblick über den Stand der ent-wicklungspolitischen Projekte nach der Wende vermittelt.  

Die Ensete-Gärten der Hadiyya in Süd-Äthiopien - Kulturelle Bedeutungen einer Nahrungspflanze
Alke Dohrmann
http://www.lit-verlag.de/
Bd. 14, 376 S., 29.90 EUR, br., ISBN 3-8258-8125-3
Das Buch beschreibt die Bedeutung einer der wichtigsten Nahrungspflanzen Äthiopiens am Beispiel des Anbaus von Ensete ventricosum bei den Hadiyya. Die Pflanze leistet einen erheblichen Beitrag zur Ernährungssicherung von rund zehn Millionen Menschen. Hunger ist in den Ensete-Anbaugebieten trotz hoher Bevölkerungsdichte so gut wie unbekannt. Die Pflanze verleiht der Landschaft einen Gartencharakter, schützt vor Erosion, steht größere Niederschlagsdefizite durch und soll zudem medizinische Wirkungen haben. Die Hadiyya sind als ehemalige Rindernomaden zum Ensete-Anbau übergegangen. Die Ensete-Gärten sind die Domäne der Frauen, mit denen sie selbständig wirtschaften.

Ethiopia and the Missions - Historical and Anthropological Insights
Verena Böll, Steven Kaplan, Andreu Martínez d'Alòs-Moner, Evgenia Sokolinskaia (Eds.)
http://www.lit-verlag.de/
Bd. 25, 304 S., 29.90 EUR, br., ISBN 3-8258-7792-2
Contributions cover topics, from the early Jesuit mission in the 16th century to indigenous forms of Protestant proselytism in modern urban Ethiopia. What did the mission mean in the local Ethiopian context? How were the Ethiopian societies affected by "external" religious forms and how were the missionary goals locally readjusted? Which conflicts - political, cultural, theological - did these processes bring to the fore? Historians and anthropologists discuss text- and tradition-oriented problems, shedding light onto the meanings of conversion, on the missionary discourses and on the local agencies, throughout the time and the diversity of both the missionary groups and the Ethiopian societies.

Evangelicals in Addis Ababa (1919-1991) -  With special reference to the Ethiopian Evangelical Church Mekane Yesus and the Addis Ababa Synod  
Johannes Launhardt  
http://www.lit-verlag.de/
Bd. 31, 304 S., 24.90 EUR, br., ISBN 3-8258-7791-4
Orthodox reformers, Protestants from Eritrea and Wollega moving to the capital, and European missions asked by the Imperial Government to open educational and medical institutions in town, marked the beginning of Evangelical Christianity in Addis Ababa. After the Italian occupation church leaders of the capital worked for the unity of all Ethiopian Evangelicals and formed the Addis Ababa Synod. The author describes responses of the big churches to urban needs in the 1970's and lists activities and sufferings of Christians under the Marxist Derg Regime.

Garbage King
Elizabeth Laird,  Publisher: Barrons Juveniles, Paperback, 336 p. Published Date: 10/01/2003, USD $5.95, ISBN: 0764126261
Publisher's Note:
This novel of unusual power for older boys and girls tells the gripping and dramatic story of homeless street children forced to do whatever they have to do in order to stay alive in the brutal slums of an Ethiopian city. The two main characters, Mamo and Dani, come from stable families but are hurled by circumstances beyond their control into the dangers and deprivations of street life. They find a makeshift way to survive when they are taken into a street gang led by a tough but likable boy named Million. The gang is composed of kids who have never known the security and happiness of family life. Children of our own culture, who take for granted the protections and comforts of home and family, will be shocked when they read this spellbinding story, but they will also learn about the deprivations, uncertainties, and sometimes the stark terror experienced today by too many Third World children. The story of Mamo and Dani, although alarming in its authenticity, is also an inspiring tale of courage and generosity in a world where danger and anxiety are the norm.  
From the reviews:
“Laird has lived and worked in Ethiopia, and this contemporary survival story is rooted in the true-life stories of street children she knows in Addis Ababa… The cast is huge, but the characters are so strongly individualized that it is easy to keep them straight… readers will be drawn by the elemental friendship story of fear and hope.”  (Hazel Rochman, Booklist, December 2003)
http://news.scotsman.com/entertainment.cfm?id=727922004

Feuerherz  
Senait G. Mehari
Droemer Verlag, München; 320 Seiten; 16,90 Euro.
Auszüge aus: Der Spiegel 13.9.04
Die Überlebenskünstlerin  
Die Karriere der Soul-Sängerin Senait klingt wie ein Feldzug gegen das Schicksal: Ihr Vater machte sie zur Kindersoldatin, als Flüchtling schlief sie unter Hamburger Brücken - ihre Songs erlebt sie deshalb als Sieg über ihre Eltern. Von Barbara Supp
Sängerin Senait: "Ich hab gelernt, mir nichts vorzumachen". Es muss einen Grund geben, einen guten Grund, wenn ein Vater seine drei Töchter zusammenscheucht, elf, acht und sechs Jahre alt, wenn er sie in einen Bus packt und bei einer Rebellenarmee abliefert; hier, das sind meine Freunde, da bleibt ihr, die bilden euch aus. Wenn er davongeht, ohne sich umzudrehen, und wenn die Jüngste ihm nachblickt, nicht mit Trennungsschmerz, sondern mit dem Gedanken im Kopf: Jedenfalls kann er mir erst mal nichts tun. Es muss einen Grund geben." Senait hat versucht, das zu verstehen. Jahrelang hat sie es versucht. Sie spricht von sich in der dritten Person, das tut sie oft. Sie war damals 6 und ist heute 28, ungefähr jedenfalls, Geburtstage sind nie ganz sicher in ihrer Heimat. "Senait wollte überleben. Das hat sie geschafft." Es war nichts Besonderes in Eritrea, dass Kinder Kalaschnikows trugen und kämpften und starben. Aber es war etwas Besonderes, dass ein Vater selbst seine drei Mädchen zu den Soldaten bringt und sagt: So soll es sein.
Ein träger Berliner Nachmittag, sonnig und wespenumschwirrt. Eine junge Frau mit sehr dunklen Augen, ein feines Gesicht unter schweren schwarzen Rasta-Locken, sie könnte 20 sein oder noch jünger, vor einem Jahr hat man sie oft im Fernsehen gesehen. Da sang sie in der Vorausscheidung für den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson. ...

Harar
Annotierte Bibliographie zum Schrifttum über die Stadt und den Islam in Südostäthiopien
Ewald Wagner (Aethiopistische Forschungen 61)
2003. XXXIV, 747 Seiten, Ln
ISBN 3-447-04742-9
EUR 80,- [D] / sFr 135,-
http://www.harrassowitz.de/verlag/aethiop/4742.htm
Die Stadt Harar bildet das geistige Zentrum des Islams in Südostäthiopien, das über viele Jahrhunderte den Raum auch politisch und wirtschaftlich beherrschte. Innerhalb der Stadtmauern haben sich völlig eigenständige, durch den Heiligenkult bestimmte religiöse und soziale Strukturen entwickelt. Die Sprache der Stadt, das Harari, verdient als eine von kuschitischen Sprachen eingeschlossene semitische Sprachinsel besonderes linguistisches Interesse. Es ist deshalb eine umfangreiche, Harar und den südostäthiopischen Islam betreffende Literatur entstanden, die bisher noch nicht zusammenfassend bibliographisch erfasst worden ist. Diese Bibliographie verzeichnet nun ca.2500 einschlägige Titel und erschließt ihren Inhalt in kurzen Referaten. Sie ist in 59 Sachgruppen gegliedert, die sich auf alle Wissenschaften und die Schöne Literatur erstrecken. Die Bibliographie wird durch einen Verfasser-und einen Sachindex erschlossen. Letzterer schlüsselt die Referate mit 7000 Schlagwörtern und über 20000 Stellenangaben so engmaschig auf, dass der Inhalt von den verschiedensten Fragestellungen aus angegangen werden kann.

Studia Aethiopica
In Honour of Siegbert Uhlig
on the Occasion of his 65th Birthday
Verena Böll, Denis Nosnitsin, Thomas Rave, Wolbert Smidt, Evgenia Sokolinskaia (Ed.)
2004. XII, 459 pages, 11 figures, clothbound
ISBN 3-447-04891-3
EUR 78,- [D] / sFr 132,-
http://www.harrassowitz.de/verlag/aethiop/4891.htm
For over a quarter of a century Siegbert Uhlig has been involved in Ethiopian Studies. As wide as the scope of his interests and contributions to Ethiopian Studies has been, so versatile is the thematic range of the 36 articles in this anthology. The essays in . elds such as philology, history, linguistics, anthropology and arts were written by the éthiopisants from Ethiopia, Germany, Israel, Italy, the Netherlands, Poland, Russia, Sweden, Thailand, the United Kingdom and the USA. The Festschrift also includes an account of Ethiopian Studies in Hamburg, and a selected bibliography of Siegbert Uhlig’s publications. An index to the contributions of the collection will be made available on the internet.
List of contributors:
L. Gerhardt, J. Abbink, H. Amborn, D. Appleyard, B. Zewde, B. Tafla, E. Balicka-Witakowska, A. Bausi, B. Yimam, V. Böll, S. Chernetsov, G. Fiaccadori, G. Haile, G. Gelaye, M. Heldman, O. Kapeliuk, S. Kaplan, M. Kleiner, J. Launhardt, G. Lusini, P. Marrassini, A. Martinez, S. Munro-Hay, D. Nosnitsin, R. Pankhurst, H. Rubinkowska, H. Scholler, S. Bekele, W. Smidt, E. Sokolinskaia, E. J. van Donzel, R. Voigt, E. Wagner, S. Weninger, W. Witakowski, R. Zuurmond, T. Rave

Encyclopaedia Aethiopica
Siegbert Uhlig (Ed.)
Volume 1: A-C
(Encyclopaedia Aethiopica 1)
2003. XXXII, 846 pages, 392 fig., clothbound
ISBN 3-447-04746-1
EUR 78,- [D] / sFr 132,-
http://www.harrassowitz.de/verlag/aethiop/4746.htm
The encyclopaedia for the Horn of Africa treats all important terms of the history of ideas of this central region between Orient and Africa. After its completion the set will comprise five volumes – four text and one index volume with altogether approx. 4000 articles. The topics range from basic data over archaeology, ethnology and anthropology, history, the languages and literatures up to the art, religion and culture. This first volume combines about 1000 articles in English language, written by approximately 250 authors with extents varying from a few lines to several pages. Approx. 150 maps and about the same number of illustrations round off this unique reference book.
More details:
http://www.rrz.uni-hamburg.de/EAE/

Aethiopica 7 (2004)  International Journal of Ethiopian and Eritrean Studies
Edited in the Asien-Afrika-Institut, Abteilung für Afrikanistik und Äthiopistik der Universität Hamburg by Siegbert Uhlig
in Cooperation with Bairu Tafla and Hilke Meyer-Bahlburg
2004. Ca. 288 Seiten, 20 Abb., br
ISBN 3-447-09370-6
EUR  39,- (D) / sFr 68,-
http://www.harrassowitz.de/verlag/aethiop/aethiopica7.htm
Aethiopica versteht sich als wissenschaftliches Publikationsorgan für das Horn von Afrika mit dem Schwerpunkt Äthiopien und Eritrea. Themenbereiche sind Linguistik, Philologie, Geschichte, Archäologie, Religion, Ethnologie und Kunst. Die Begegnung semitischer und afrikanischer Kulturen, des Christentums, des Islam und der naturreligiösen Vorstellungen in den etwa 90 Sprachen und Völkern dieser Region, die oft als Schmelztiegel bezeichnet wird: das ist das Generalthema der jährlich einmal erscheinenden Zeitschrift. Artikel, Rezensionen, Übersichten über jüngst erschienene Arbeiten, Konferenzberichte und Forschungsbibliographien werden in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache veröffentlicht.

Maskal oder Das Ende der Regenzeit
Roman von Brigitte Beil
352 Seiten, gebunden, Gustav Lübbe Verlag, Erscheinungsdatum: 2003
ISBN:  3-7857-2111-0 ;   Preis:  EUR 19.90
Ein Garten voller Eukalyptusbäume, Antilopen, die an der Wäsche knabbern... Zufällig entdeckt die Münchner Studentin Katrina in einem Karton vergilbte Fotos und  Papiere, ein exotisches Stück Familiengeschichte, von dem sie bislang nichts ahnte. Und sie bestürmt ihre fast 90-jährige Großmutter Eva mit Fragen nach der Vergangenheit.  
Das deutsche Familienleben in Afrika beginnt 1906, als  Carl und Anna Haertel – er Architekt, sie Hebamme – dem Ruf des abessinischen Hofes folgen. Aus dem eleganten Berlin mit U-Bahn, Theatern und strahlenden Restaurants ziehen sie nach Addis Abeba, in ein riesiges Hüttendorf ohne Strom und fließendes Wasser. Die Haertels – es gab sie wirklich -  fassen dennoch Fuß. Carl errichtet Bauwerke von nationaler Größe, während  Anna engste Vertraute der Prinzessin Menen, Frau des späteren Kaisers Haile Selassie, wird und schließlich sogar deren erste und einzige Hofdame, zuständig für europäisches Flair in abessinischer Umgebung und die Ausrichtung deutscher Weihnachten bei „Kaisers“. Ihre drei Töchter wachsen gemeinsam mit den kleinen Hoheiten auf. Hautnah erlebt die Familie Höhen und Tiefen im Zentrum des Reiches mit: Geburt und Tod, glanzvolle Feste und Schicksalsschläge, Intrigen und Kämpfe. Der Krieg bringt das Ende: Der Kaiser geht ins Exil, die Engländer schicken die Deutschen nach Europa zurück. Nahezu hundert Jahre nach dem Start der Urgroßeltern macht sich auch Katrina auf den Weg in das ferne Land, sucht  Spuren der Vergangenheit – und findet ihre große Liebe.
In unterhaltsamer Weise verflicht der Roman dokumentierte Ereignisse und Informationen über Geschichte, Kultur und Politik des Landes mit fiktiven  Personen und Geschehnissen. Ein spannendes Historienbild vor authentischem Hintergrund.

Footsteps in the sand - in search of lasting food security strategies
Glenn Brigaldino  
ISBN / eBook ID: GBB-03-03; Publication Date: January 2003
Approximate Pages: 13 ;  Price: $4.89  
http://www.ebookad.com/eb.php3?ebookid=15580
In 2002 a new food crisis struck regions of sub-Saharan Africa. Increasingly, common explanations fail to provide relevant answers for the recurring crisis. This e-book draws on academic insights into the dynamics of food supply and demand. It suggests to look beyond the more "technical" approaches to food security and to adopt much more critical, and consequently political approaches to the entrenched problems. While practical measures will obviously take place at the local level, it is the over-arching policy contexts that, national and international are seen as the root sources for failures to arrive at food security in Africa.
... As excample: Ethiopia and food security.

Laufen mit Haile Gebrselassie
von Haile Gebrselassie, Woldemeskel Kostre, Detlef M. Abebe  -  2003
ISBN: 343103389X  
Preis: EUR 19,90  
In Zusammenarbeit mit seinem Trainer Dr. Woldemeskel Kostre zeigt der äthiopische Jahrhundertläufer Haile Gebrselassie, wie engagierte Läufer - vom Amateur bis zum Leistungssportler - ihr maximales Laufpotenzial entwickeln können. Der Gewinn der Junioren-WM 1992 über 5000 und 10 000 Meter markiert den Anfang einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: Inzwischen ist Haile Gebrselassie 10-facher Weltmeister, hat zwei olympische Goldmedaillen gewonnen und 15 Weltrekorde aufgestellt. Jetzt verrät er in diesem Trainingsratgeber die Geheimnisse seiner legendären Erfolge.  
Weitere Beschreibung unter:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/343103389x/globalrunners-21%22%3ELaufen%20mit%20Haile%20Gebrselassie%3C/A

Islamic History and Culture in Southern Ethiopia
Collected Essays  
Braukämper, Ulrich
Studies on Islam in Ethiopia have long been neglected although Islam is the religious confession of almost half of the Ethiopiean population.  
The essays focus on the following topics:  
Islamic principalities in Southeast Ethiopia between the 13th and the 16th Centuries;  
Medieval Muslim Survival as a Stimulating Factor in the Re-Islamization of Southeastern Ethiopia;  
The Sanctuary of Shaykh Husayn and the Oromo-Somali Connections in Bale;
Notes on the Islamization and the Muslim Shrines of the Härär Plateau;  
The Islamization of the Arsi-Oromo.  
The essays are based on the study of written records and on field research in southern parts of the country carrid out during the first half of the 1970s.  
LIT-Verlag Münster - 2002
ISBN:  3-8258-5671-2  
208 S., 20,90 Eur

Cultural Contact, Respect and Self-Esteem in Ethiopia
Ivo Strecker; Baye Yimam  
Mainzer Beiträge zur Afrika-Forschung - 2002
304 S., 30.90 EUR  
ISBN 3-8258-6122-8  
Ethiopia with its great variety of languages, nationalities, cultural heritage and social memories, constitutes an area where people carry many diverse mental and emotional maps in their heads and hearts. Here, the future of all parties involved lies, just as in the international arena with which the Unesco resolution is concerned, in a fruitful transformation of existing cultural and social differences.  
www.lit-verlag.de  

Land Degradation, Impoverishment and Livelihood Strategies of Rural Households in Ethiopia
Farmer's Perceptions and Policy Implication  
Bogale, Ayalneh  
Shaker-Verlag - 2002  
ISBN : 3-8322-0214-5  
234 S., 28,00 Eur

The Economics of Managing Land Resources towards Sustainability in the Highlands of Ethiopia
Regassa, Senait  
Margraf-Verlag - 04/2002  
ISBN : 3-8236-1375-8  
28,00 Eur

Eine Frage der Herrschaft - Betrachtungen zum Problem des Staatszerfalls in Afrika am Beispiel Äthiopiens und Somalias  
Alexander Mutschler
2002, 360 S., 25.90 EUR  
ISBN: 3-8258-6138-4

Äthiopien
Dippelreither, Reinhard
Addis Ababa, Great Rift Valley, Debre Zeit, Shashemene, Bale Mountains, Yabelo, Omo NP, Awash, Babille, Dire Dawa, Dese, Werota, Lake Tana, Blauer Nil
Stein-Verlag 2002  
ISBN: 3-89392-276-8
458 S., 22.90 Euro  

Tadias Ethiopia! meine Begegnung mit Äthiopien
Maar, Brigitte  
Verlag: Books on Demand - 2002  
ISBN:  3-8311-4177-0  
248 S., 14,00 Eur
Kurzbeschreibung
Um die Mentalität ihrer japanischen Arbeitgeber besser verstehen zu können, besucht Brigitte einen Japanisch-Kurs. Über eine andere Kursteilnehmerin lernt sie einen äthiopischen Asylanten kennen, von dem sie viel über die Zustände in Äthiopien und seine Kultur erfährt. Von jeher fasziniert vom Land der sagenhaften Königin von Saba reist sie selbst dorthin und ist Äthiopien fortan verfallen. Die Begegnung mit einer uralten Kultur schlägt sie genauso in Bann wie die grandiosen Landschaften und stolzen Menschen, die mit unversiegbarem Humor allen Problemen ihres Landes trotzen. Brigitte erfährt von wilden Nomadenstämmen, von Mönchen bewohnten Klosterinseln, wohnt einer Kaffeezeremonie bei und besucht auch das SOS-Kinderdorf, wo sie Tamiru begegnet. Gemeinsam erleben sie die Schrecken eines Bürgerkrieges und die Folgen einer brutalen Diktatur. Mehr als einmal ist ihr Freund in Lebensgefahr, bevor er endlich nach Deutschland übersiedelt, um Brigitte zu heiraten. Beide erleben Chancen und Probleme einer Partnerschaft, die geprägt ist von starken kulturellen Unterschieden.

Afrikanische Begegnungen - Äthiopien und Eritrea
Reisetagebücher aus einer fremden Welt  
Kahlert, Armin  
Monsenstein u. Vannerdat-Verlag - 2002  
ISBN: 3-935363-86-9  
ca. 200 S., 13,80 Eur
Nur viereinhalb Jahre nach dem Jahrzehnte dauernden Krieg zwischen Äthiopien und Eritrea reiste Armin Kahlert in diese Länder.
Der Autor schildert seine Begegnungen mit freundlichen Menschen, die ihn zur traditionellen Kaffeezeremonie einluden, mit zwielichtigen Gestalten in Großstädten, mit Priestern in den Felsenklöstern von Lalibela und mit Angehörigen von Stämmen, die fernab jeder Zivilisation am Fluß Omo leben.
Ein Kamelritt durch minenverseuchte ehemalige Schlachtfelder und zurückgelassene Panzer erinnerten an die jüngste Geschichte der beiden Nationen.

Das Leben erfinden  -  Elf Jahre in somalischer Gefangenschaft
von Cornelia Falk
320 S., EUR 19,50
Rotpunktverlag, Zürich - 2002
ISBN: 3858692336
....Diesen Schleier des Schweigens lüftet das Buch «Das Leben erfinden» der Zürcher Journalistin und Menschenrechtsbeobachterin Cornelia Falk. Es erzählt das Schicksal des Kubaners Orlando und des Äthiopiers Assegid, die im somalisch-äthiopischen Krieg um den Ogaden von 1977/78 gefangen genommen wurden und erst 1988, nach elfjähriger Gefangenschaft, nach Hause zurückkehrten. Die Autorin hatte Assegid und Orlando als Delegierte des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) im letzten Jahr der Gefangenschaft mehrmals besucht und an ihrer Repatriierung teilgenommen. In den folgenden Jahren hat sie den Kontakt mit ihnen aufrechterhalten, ihre Erzählungen über ihre Gefangenschaft protokolliert und sie nun in Buchform herausgegeben.  

Im Land des Löwenkönigs. Mit dem Maultier durch Äthiopien. Eine Frau erzählt.
von Dervla Murphy
350 S., EUR 11,00 - Sierra Taschenbuch - März 2002
ISBN: 3894051558
Kurzbeschreibung
Sechs Monate lang ist Dervla Murphy allein im äthiopischen Bergland unterwegs - zu Fuß und nur von einem Maultier begleitet. Ihre ungewöhnliche Reise ist mühselig und anstrengend - es gilt mehrer qualvolle Durststrecken zu überstehen, insgesamt dreimal wird sie Opfer von Raubüberfällen. Dervla Murphy gelingt es, die Sympathie der Einheimischen zu gewinnen, ihre sozialen und religiösen Riten und ihre Festlichkeiten kennen zu lernen. Am Ende der Reise steht das neu gewonnene Verständnis für eine fremde Kultur. 1966 ermutigte noch kaum jemand Touristen, allein durch die abgelegenen Landstriche Äthiopiens zu reisen. Dervla Murphy plant ihre Trekking-Tour denn auch entgegen allen Ratschlägen - auch von behördlicher Seite. Sie kauft sich ein gutmütiges Maultier, Jock, und bricht zunächst Richtung Norden, nach Aksum auf. Von dort geht es weiter nach Süden. Sie überquert die wegen ihrer unerträglichen Hitze berühmt-berüchtigte Takazze-Schlucht, erklimmt das ewige Eis des Semien-Gebirges und steigt nach Gondar ab. ... Tana-See ... Bahar Dar ... Lalibela ... Hochebene von Manz nach Addis Abeba.

The Nile Question. Hydropolitics, Legal Wrangling, Modus Vivendi and Perspectives
Tesfaye Tafesse
Lit-Verlag, Münster 2001, 176 S., Euro 20.90;
ISBN 3-8258-5630-5

Adventures in the Bone Trade
The Race to Discover Human Ancestors in Ethiopia's Afar Depression  
Kalb, Jon  
Springer-Verlag New York - 2001  
ISBN:  0-387-98742-8  
389 S., 34,72 Eur

Economic Evaluation of Investment in Soil Conservation by Farm Households in Hararghe Highlands of Ethiopia
Adenew, Berhanu  
Shaker-Verlag - 2001
ISBN:  3-8265-8353-1
262 S., 49,00 Eur  

Germplasm Diversity and Genetics of Quality and Agronomic Traits in Ethiopian Mustard (Brassica carinata A. Braun)
Alemayehu-Asfaw, Nigussie  
Verlag:  Cuvillier, E - 2001  
ISBN:  3-89873-136-7  
142 S., 22,50 Eur

Investigation of Water Resources Aimed at Multi-Objective Development with Respect to Limited Data Situation
The Case of Abaya-Chamo Basin, Ethiopia  
Awulachew, Seleshi B  
Verlag:  Technische Uni Dresden -  03/2001  
ISBN:  3-86005-277-2  
ca. 240 S., 15,00 Eur

Weathered rock mass characterization considering uncertainity, with an example from Gilgel Gibe hydropower project in Ethiopia  
Ayalew, Lulseged  
Verlag:  Shaker - 2001  
ISBN:  3-8265-8499-6  
195 S., 47,00 Eur

Der Blaue Nil  -  Eine Flossexpedition auf Äthiopiens geheimnisvollem Fluss
Morell, Virginia  
Verlag:  National Geographic Deutschland - 10/2001
ISBN:  3-934385-33-8  
336 S., 19,95 Eur

Education in Ethiopia
Wartenberg, Dieter / Mayrhofer, Wolfgang  
Verlag :  Kovac, J - 04/2001
ISBN :  3-8300-0381-1  
170 S., 69,95 Eur-D  

The Development of Integrated Management Information Systems for Agricultural Extension Institutions of Developing Countries
The Case of Oromia Agricultural Development Bureau of Ethiopia  
Gebre-Selassie, Samuel  
Verlag:  Shaker -  2001  
ISBN:  3-8265-8569-0  
180 S., 47,00 Eur

Property Rights, Risk and Livestock Development in Southern Ethiopia
Kamara, Abdul B  
Verlag:  Wissenschaftsverlag Vauk - 2000  
ISBN:  3-8175-0337-7  
197 S., 39,00 Eur

Meine Abenteuer mit Gott
Erlebnisse in Äthiopien. Band 2  
Hagen, Hans
Verlag:  WDL - 12/2000  
ISBN:  3-932356-28-4  
80 S.,  8,80 Eur

Äthiopien erhebe seine Hände zu Gott!
von Lothar Heiser
Eos Verlag  - 2000
ISBN: 3830670486
EUR 24,60

Reconciling Conservation with Sustainable Development
A Participatory Study Inside and Around the Simen Mountains National Park, Ethiopia  
Hurni, Hans / Ludi, Eva  
 Verlag:  Arbeitsgemeinsch. Geographica Bernensia - 05/2000
ISBN:  3-906151-44-1  
208 S., 96,77 Eur

International Non-Governmental Organisations in Rural Development in Ethiopia
Rhetoric and Practice  
Teka, Tegegne  
Verlag:  Lang, Peter Frankfurt - 09/2000  
ISBN:  3-631-36835-6  
266 S., 42,90 Eur

The Role of New Varieties and Chemical Fertilizer under Risk
The Case of Smallholders in Eastern Oromia, Ethiopia  
Emana, Bezabih  
Verlag:  Shaker - 2000  
ISBN:  3-8265-8045-1  
240 S., 49,00 Eur

The competitiveness of African Industries
A Closer Look into Micro Perspektive Taking the Case of the Ethiopian Leather Industry  
Eshetu, Dawit  
Verlag:  Universität Leipzig Inst. f. Afrikanistik - 2000  
ISBN:  3-932632-73-7  
5,00 Eur

Praise and Teasing  -  Narrative Songs of the Hadiyya in Southern Ethiopia
Braukämper, Ulrich / Mishago, Tilahun  
Verlag:  Universität Frankfurt Frobenius-Institut - 1999  
ISBN:  3-9806506-2-6  
116 S.,  19,00 Eur

Geological, geophysical and organic-geochemical investigations and evaluations of the hydrocarbon potential of the Ogaden Basin (Southest Ethiopia)  
Haile, Shimelis  
Verlag:  Köster Bln - 1998  
ISBN:  3-89574-287-2  
124 S.,  29,80 Eur

Äthiopien, christliches Afrika. Kunst, Kirchen und Kultur.
von Ewald Hein, Brigitte Kleidt
Melina-Verlag  - 1999
234 S., EUR 45,60  
ISBN: 3929255278

A Survey on the Flora and Fauna of the Simen Mountains National Park Ethiopia  
Nievergelt, Bernhard / Good, Tatjana / Güttinger, René  
Verlag:  Pano - 1998  
ISBN :  3-907576-09-8  
109 S., 19,50 Eur

Die schwatzhafte Schildkröte - Erzählungen aus Äthiopien
Girma Fisseha
Herausgegeben im Auftrag des SOS-Kinderdorf e.V. in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum für Völkerkunde, Maximillianstr. 42,  80538 München.
Wie schon das vorangegangene, leider vergriffene Buch "Acht Märchen aus Äthiopien" ist die "schwatzhafte Schildkröte" ein reizendes Buch! Zehn Geschichten, versehen mit Bildern des äthiopischen Künstlers Ketsela Marcos, auf etwa 40 Seiten; dazu Informationen über die umfangreiche Arbeit der SOS-Kinderdörfer in Äthiopien. Die ansprechende und großzügige Gestaltung lädt sehr zum Lesen und Vorlesen ein. Die Geschichten aus Äthiopien haben einen besonderen Witz und man liest jede mit dem größten Vergnügen, weil sie so viel über die Mentalität der Äthiopier aussagen. Die Bilder von Ketsela Marcos sind hervorragend; Kinder und Erwachsene werden ihre Freude an diesem Buch mit Bildern haben. Solche Bücher sprechen Kinder und Erwachsene, die noch Zugang zu ihrem Kindsein haben, besonders an und bewirken mehr für ein gegenseitiges Verstehen der Menschen aus verschiedenen Kulturen als gelehrte Abhandlungen, weil sie durch die Geschichten einen direkten Zugang sowohl zum Denken als auch zum Herzen der Menschen der anderen Kultur ermöglichen. Ein sehr zu empfehlendens Buch für sich selbst und andere! (Annegret Marx)
Zu bestellen bei:  SOS Kinderdorf,   Renatastraße 77,  80639 München,   Tel. 089 / 12606-0,   Fax 089 / 12606-404; 44 S.;  8,- DM  

Katalog der Äthiopien-Abteilung, St. Augustin
Annegret Marx, Museum Haus der Völker und Kulturen, Ethnologisches Museum St. Augustin, Mai 2001, 222 S., 193 Abb.; ISBN 3-00-007924-6; DM 58,90; im Museum DM 40,-

Mit wachsender Begeisterung - Evangelische Christen in Äthiopien
Henning Uzar
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen  - Hermannsburg 1998
ISBN 3-87546-115-0
Nach dem Ende der Militärdiktatur hat sich in Äthiopien ein wahrer Aufbruch der Kirche vollzogen - ganz im Sinne biblischer Befreiungsüberlieferungen. Wer heute in der Mekane-Yesus-Kirche an einem der überfüllten Gottesdienste teilnimmt, wird angesteckt von der Begeisterung einer jungen Gemeinde. Diese Begeisterung ist das Auffälligste an der beständig wachsenden evangelischen Christenheit in Äthiopien. Die 25 Artikel zeigen Bilder einer dynamischen Kirche und entfalten eine Fülle von Einblicken in die Wirklichkeit missionarischen Dienstes und Lebens unter Menschen einer fremden Kultur. Die über 20 Autorinnen und Autoren vereint das leidenschaftliche Bemühen, den christlichen Glauben auf ganzheitliche Weise weiterzugeben, und das Ringen darum, die Empfänger der Botschaft zu achten und zu verstehen.

Das orthodoxe Äthiopien und Eritreas jüngste Geschichte
von Kefelew Zelleke und Friedrich Heyer; Heidelberg 2001
Der äthiopische Theologe und Historiker Dr. Kefelew Zelleke, Aachen, gestorben 1998, und der deutsche Erforscher der orthodoxen Kirche Äthiopiens, Prof. Dr. Friedrich Heyer, haben miteinander (und  z.T. aus dem Nachlaß von Dr. Kefelew Zelleke) diese jüngste Geschichte Äthiopiens und seiner orthodoxen Kirche geschrieben, der Entwicklung der letzten 150 Jahre nachspürend von Kaiser Tewodoros an, der die Stammesfürsten besiegte, bis zur kommunistischen Herrschaft der Jahre von 1974 bis 19991 und der 10 Jahre danach.
Ein besonderer Schwerpunkt ist die Darstellung der Geschichte Eritreas, das seit 1890 italienische Kolonie war, im Jahre 1952 mit Äthiopien vereinigt wurde und nach einem 30 jährigen Befreiungskrieg die staatliche Unabhängigkeit gewann. Die dort lebenden 1,5 Mio. orthodox - gläubigen Eritreer wurden unter Mithilfe des koptischen Patriarchen Shenouda, Kairo, im eigenen Patriarchat gesammelt.  
Bestellungen bei Dorothea Georgieff,   Im Steuergewann 2,   68723 Oftersheim;   Tel. 06202 / 55052
Preis: 26,- DM zzgl. 2,50 DM Versandkosten
Bitte auf Sonderkonto der Tabor - Gesellschaft Nr. 2407582  der Sparkasse Heidelberg BLZ 67250020 vorab überweisen.

Shama Books
http://www.shamabooks.com/Mainpage.htm
E-mail: Shamabooks@telecom.net.et
P.O.Box 8153
Addis Ababa, Ethiopia
Telephone: 251-1-553959
Fax: 251-1-551010
Ethiopia: Off the Beaten Trail
by By John Graham
amazon.com - Price: $25.00
Paperback - 342 pages (September 7, 2001)  
Shama Books; ISBN: 1931253110  
Book Description  
Ethiopia is a country of endless stories and histories, many never heard outside this elusive country. John Graham has tirelessly traversed Ethiopia, and explored many nooks and crannies of this ancient land. From the China Road to the most remote mountain monastery Mr Graham has visited and documented those parts of Ethiopia rarely seen or discussed by the outside world. Beyond Aksum, Lalibela, and the Blue Nile Falls are places, ruins, and sights seldom exposed to the world at large, John Graham's Ethiopia: Off the Beaten Trail takes you to these unseen gems.  

http://www.amazon.com
Faraway Home
by Jane Kurtz, E.B. Lewis (Illustrator), Anne Davies (Editor)
Price: $12.80
Reading level: Ages 4-8
School & Library Binding - 32 pages (March 2000)  
Harcourt; ISBN: 0152000364  
Editorial Reviews
From Booklist  
Like Allen Say's Grandfather's Journey (1993), this picture book captures the immigrant experience when generations live far apart and even happy family life is mixed with longing for "back home." Kurtz tells it from the point of view of Desta, a young African American girl whose father must return "home" to Ethiopia to visit his sick mother. Desta can't bear the parting, and as Daddy holds her close and tells her stories of his childhood, she comes to know how hard it is for him to be parted from the place and people he left behind. Occasionally, the writing is self-consciously poetic about "glimmering" sadness, but both the words and the pictures are wonderfully specific about the particular place Desta's father remembers. There are no generic images of "steamy Africa." Lewis' stunning, realistic watercolors move from loving close-ups of father and daughter inside their comfortable house to double-page spreads of the Ethiopian countryside, where the pink cloud of flamingos ripples up from the lake and the hyenas, "strange coughing cry" can be heard in the night. The pictures show Desta rooted in her local American school and neighborhood; it's also clear that her father's images enrich her life here, even as she longs for his return.  
Hazel Rochman  

When the World Began : Stories Collected from Ethiopia (Oxford Myths and Legends)
by Elizabeth Laird
Price: $17.50
Reading level: Ages 9-12
Hardcover - 96 pages (July 2000)  
Oxford Univ Pr Childrens Books; ISBN: 0192745352  
Editorial Reviews:
Twenty retellings of classic Ethiopian tales, humorous to thought-provoking, introduce an array of heroes, villains, animals, and ogres. Often reminiscent of tales by Aesop or the brothers Grimm, the selections include the Cinderella-like "Nyap and Nyakway"; the cumulative tale of "Abba Bollo and the Necklace"; and the morality tale "The Enchanted Flute." Fans of animal stories will enjoy "The Fox and the Crow," which recalls Brer Rabbit, and the witty, if crude, "Day the Sky Fell." The straightforward prose and the brevity of the tales make them good for reading aloud or story times (though some tales may be too dark or violent for younger children). Four artists provide delightful visual accompaniment, from dramatic to witty, from bright, playful collages to sublime, richly hued vignettes with stained-glass translucence. An endnote touches on similarities between these tales and classic fairy stories and characters and how Ethiopian religious beliefs (predominantly Christian and Muslim, here) are reflected in their stories. A welcome addition to multicultural story collections. Shelle Rosenfeld
Copyright © American Library Association. All rights reserved  
Book Description  
The classic stories of our childhood--"Cinderella," "The Sleeping Beauty," Little Red Riding Hood"--exist only in books today, but they started their lives as oral tales told from one generation to the next. In Ethiopia, however, great treasuries of fairy tales still live in people's heads and have never been written down. Old people sit together in the evenings and tell each other stories that were already old a hundred years ago.  
Elizabeth Laird.

 

Zeitschriften

Welt-Sichten
Magazin für globale Entwicklung und ökumenische Zusammenarbeit
Redaktion "welt-sichten"
Postfach 50 05 50
60394 Frankfurt/Main
Fon: ++49(0)69/58098-138
Fax: ++49(0)69/58098-162
E-Mail: redaktion@welt-sichten.org  

Südwind-Magazin
E-mail: verwaltung@suedwind.at
Eigentümer und Herausgeber:  
Verein Südwind - Entwicklungspolitik,  früher Österreichischer Informationsdienst für Entwicklungspolitik  
Laudongasse 40, 1080 Wien; Tel. 405 55 15; Fax: 405 55 19
Im Archiv sind zahlreiche Beiträge über Äthiopien zu finden.
Über den SÜDWIND
Seit 20  Jahren berichtet das SÜDWIND-Magazin (vormals EPN) als einziges Monatsmagazin  in Österreich über  Entwicklungen in den Ländern und Regionen des Südens. Das Magazin wird vom Verein Südwind- Entwicklungspolitik herausgegeben. Das SÜDWIND-Magazin informiert Sie hintergründig und aktuell über die sozialen, politischen, wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Entwicklungen in den Regionen und Ländern des Südens, die Beziehungen zwischen Nord und Süd sowie die Aktivitäten der österreichischen Entwicklungspolitik. Über Aufklärung und Berichterstattung hinaus fungiert das SÜDWIND-Magazin aber auch als das wesentliche Kommunikationsmedium der entwicklungspolitisch interessierten Öffentlichkeit: Das SÜDWIND-Magazin greift neue Themen und Auseinandersetzungen auf und vermittelt auch praktische Handlungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Im Forum-Teil lesen Sie von Menschen und Projekten, im Welt-Teil finden sich Reportagen und Analysen und im Service-Teil schließlich nützliche Tipps und Informationen, um selbst aktiv zu werden oder an Kulturveranstaltungen teilnehmen zu können.

Entwicklungspolitik Online: aktuelle Nachrichten und umfangreiche Suchmöglichkeiten

Zeitschrift des Evangelisch-lutherischen Missionswerks in Niedersachsen, auch mit Beiträgen über Äthiopien